Probleme beim Einloggen

Friedrichshain-Kreuzberger Unternehmerverein

Der FKU ist der Zusammenschluss für UnternehmerInnen, FreiberuflerInnen und Selbständige mit dem Ziel, die lokale Wirtschaft zu stärken.

Logo xing Friedrichshain-Kreuzberger Unternehmerverein Einladung 23.8.18 | Unternehmerstammtisch von FKU und bezirklicher Wirtschaftsförderung
Auf unserem nächsten Unternehmerstammtisch erfahren Sie, wie gut sich Inklusion, Design und Handwerkskunst ergänzen. Sie lernen mit Der Imaginären Manufaktur (DIM) eine echte Berliner Erfolgsgeschichte kennen, die international Beachtung gefunden hat. Träger der DIM ist unser Mitglied, die Union Sozialer Einrichtungen gGmbH, die diesmal auch unsere Gastgeberin ist.
Im Rahmen einer Werkstattführung erkunden wir traditionelle Handwerkskunst und genießen in entspannter Atmosphäre bei einem leckeren Buffet und kühlen Getränken den Sommer unter freiem Himmel.
Wie immer gibt es reichlich Gelegenheit zu netzwerken und besonders auch Kontakte zur Politik und zur Verwaltung zu anzubahnen.
Die Veranstaltung findet statt am 23. August 2018, um 18:30 Uhr bei der Union Sozialer Einrichtungen (USE) gGmbH in der Oranienstraße 26, 10999 Berlin.
Detaillierte Informationen und Anmeldeformular: https://bit.ly/2B3OJL2
Wir freuen uns auf Sie!
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Nur für XING Mitglieder sichtbar Einladung 10.08.2018: FKU-Unternehmerfrühstück „Mehr Zeit war nie. Zeitmanagement, das wirkt“
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe FKU-Mitglieder,
das FKU-Unternehmerfrühstück führt diesmal in das Familiencafé Amitola- Friedrichshain.
Klaus Kampmann, Kampmann Coaching gibt unter dem Motto „Mehr Zeit war nie“ inspirierenden Input in punkto wirksames Zeitmanagement.
Erfahren Sie, wie Sie mit praxisorientierten Selbstmanagement-Methoden Hektik und Hamsterrad- Gefühle vermeiden können – trotz hoher Arbeitsbelastung, gerade als Unternehmerin oder Unternehmer.
Lernen Sie effektive und leicht umsetzbare Strategien kennen, die Ihre Souveränität bei der Bewältigung Ihrer Aufgaben steigert.
Klaus Kampmann geht im Rahmen des FKU-Frühstücks auf Ihre individuellen Fragen ein und gibt Tipps zur persönlichen Arbeitsoptimierung.
Weitere Informationen zur Teilnahme und Anmeldung:
Wir laden Sie herzlich zu dieser Veranstaltung ein!
Nur für XING Mitglieder sichtbar Einladung: FKU-Sommerfest am 8. August 2018 auf dem Dach der METRO-Friedrichshain
Sommerfest oder Rooftop Party? Wir wollen beides und feiern mit Ihnen den Sommer diesmal auf dem Dach der METRO Berlin-Friedrichshain.
Sie erleben mit uns exklusiv einen genussreichen Abend vor urbanem Berliner Dachpanorama – mit kühlen Getränken und regionalen Spezialitäten vom Grill. Für Spiel, Spaß und Spannung sorgt u.a. ein Torwandschießen – natürlich gilt: Dabei sein ist alles!
Nutzen Sie die schöne Gelegenheit, um mit unseren Gästen ins Gespräch zu kommen und bestehende Kontakte zu pflegen. Bringen Sie auch gerne Ihre Geschäftspartner und Kunden mit!
Das Sommerfest findet statt am am Mittwoch, 8. August 2018, 17.30–22.00, Uhr auf dem Dach der METRO Berlin-Friedrichshain, An der Ostbahn 5, 10243 Berlin.
Weitere Informationen rund um die Anmeldung entnehmen Sie bitte dem Flyer:
http://www.fk-unternehmerverein.de/aktuelles/Flyer_Sommerfest_2018.pdf
Wir freuen uns auf Sie!
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Nur für XING Mitglieder sichtbar Neu im FKU, Zdenka Hruby, Marketing und Kommunikation
Liebe Mitglieder der FKU-XING-Gruppe,
seit Anfang Juli betreue ich in der Geschäftsstelle des FKU den Bereich Marketing und Kommunikation. Gern stelle ich mich Ihnen kurz vor.
Unternehmerische Erfolgsgeschichten faszinieren mich, dabei spielt es für mich keine Rolle, ob es sich um ein kleines Unternehmen handelt, das sich mit viel Engagement und Durchhaltevermögen seine Nische im Markt erkämpft hat, um Freiberuflerinnen und Freiberufler, die sich mit Geschick selbst vermarkten, um ein Start-up mit einer überraschenden Geschäftsidee oder ein Unternehmen von beachtlicher Größe und Tradition. Umso mehr bin ich beeindruckt von der großen Vielfalt der FKU-Mitglieder!
Mein beruflicher Weg führte mich aus der Verlagswelt in die Welt der Wirtschaft. Als Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bahnte ich Autorinnen und Autoren im Frieling-Verlag Berlin den Weg in die Öffentlichkeit – im Gründerinnen- und Unternehmerinnenzentrum Steglitz-Zehlendorf hatte ich unternehmerisch aktive Frauen kommunikativ im Fokus. Wie schön, dass sich im FKU die Zielgruppe für mich jetzt so schnell um 50 Prozent erhöht ;).
Ich freue mich darauf, das Netzwerk des FKU weiter auszubauen und für spannenden unternehmerischen Input mit Mehrwert zu sorgen. Und last but not least, auf den persönlichen Austausch mit Unternehmerinnen und Unternehmern im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg.
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Nur für XING Mitglieder sichtbar Freie Plätze im LSK-Projekt „JobFit – nachhaltig gesund auf dem Weg zum neuen Job“.
Wer länger arbeitslos ist, kann leicht in eine Negativspirale geraten, in der sich Geldsorgen, sozialer Druck, Isolation und Selbstzweifel gegenseitig verstärken. Studien belegen nachweislich, dass Arbeitslosigkeit für die Betroffene ein ernsthafter Stressfaktor ist, der sich negativ auf ihre gesundheitliche Verfassung auswirken kann. Sie bewerten im Durchschnitt ihre körperliche und psychische Gesundheit schlechter als Erwerbstätige und haben eine geringere Chance auf berufliche Wiedereingliederung.
Im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg gibt es weit mehr arbeitssuchende Menschen als im Bundesdurchschnitt. Auch ist der Anteil Langzeitarbeitsloser im Bezirk wesentlich größer als in anderen Regionen.
Deshalb hat der Friedrichshain-Kreuzberger Unternehmerverein das LSK-Projekt „JobFit – nachhaltig gesund auf dem Weg zum neuen Job“ initiiert.
Es richtet sich mit seiner Zielsetzung an erwerbslose Frauen und Männer mit und ohne Migrationshintergrund in Friedrichshain-Kreuzberg.
Mit einer Workshop-Reihe, die sich der psychosozialen Problemlagen in der Arbeitslosigkeit annimmt, bietet das Projekt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern effektive Unterstützung. Begleitend erhalten sie ein Coaching, in dem individuelle Fragen bearbeitet werden.
• In Workshops lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einfach anwendbare Techniken, mit denen sie
- den Stress der Arbeitslosigkeit in den Griff bekommen
- sich selbst erfolgreich in der belastenden Zeit organisieren
- ihre Gesundheit befördern und erhalten
- in Konflikten, die in der Arbeitslosigkeit auftauchen, klug reagieren.
• Zusätzlich profitieren Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch von dem starken Wirtschafts-Netzwerk des FKU. Regelmäßig stattfindende FKU-Unternehmerstammtische bieten ihnen Gelegenheit, mit potenziellen Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber in Kontakt zu kommen.
• Alle Teilnehmenden werden über die Projektlaufzeit in ihrem individuellen Bewerbungsprozess unterstützt.
Programm | Anmeldung: https://bit.ly/2uua5LF
Das LSK Projekt „JobFit – nachhaltig gesund auf dem Weg zum neuen Job“ wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales im Rahmen der Bezirklichen Bündnisse für Wirtschaft und Arbeit.
Foto: pixabay, TevoVesaleinen

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Friedrichshain-Kreuzberger Unternehmerverein"

  • Gegründet: 11.09.2009
  • Mitglieder: 317
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 337
  • Kommentare: 11