Problems logging in

Fuhrpark Update

Das Fuhrpark Update ist das Forum für Fuhrparkverantwortliche. Lesen, informieren, diskutieren Sie mit.

Wolfgang Weiss Hagelschaden - alle Fahrzeuge auf einmal betroffen?
So lesen wir es derzeit immer öfter:
"Der DWD hat amtliche Unwetterwarnungen für mehrere Landkreise herausgegeben. Es drohen schwere Gewitter mit heftigem Starkregen und Hagel in folgenden 10 Landkreisen. "
Firmenparkplätze als Sammelpunkt alle Fahrzeuge abends oder am Wochenende können so zur Hagelfalle werden, denn wer bewegt die Fahrzeuge aus der Gefahrenzone, wenn es darauf ankommt?
Wir gehen Sie dagegen vor?
Eine Möglichkeit ist es die Fahrzeuge abends oder am Wochenende den Mitarbeitern zur Nutzung zu überlassen. Die Fahrzeuge sind so verteilt über eine größere Fläche und dem Hagelereignis entzogen. Dazu passend erfolgt die Reservierung und Zuteilung der Fahrzeuge digital über eine Mobility Sharing Lösung.
Fragen zu dem Thema beantworten wir gerne: http://www.azowo.com
Wolfgang Weiss Soll man oder soll man noch nicht? E Mobil
Das ist und bleibt eine "Fuhrpark individuelle" Entscheidung, aber man kann ja mal die Gründe und Erfahrungen der "Early Adaptors" ansehen und sich daraus eine eigene individuelle Entscheidungsgrundlage erstellen.
Aber wenn E Mobil dann bitte auch Mobility Sharing damit sich der Nutzen schneller auszahlt und das Fahrzeug gut ausgelastet wird.
Natürlich mit der AZOWO Mobility Sharing Lösung. http://www.azowo.com
1 more comment
Last comment:
Christoph Vorenkamp
Das Flottenmanager setzen auf Elektroautos setzen kann ich leider nicht unterschreiben. Einen kleinen Pool Zoe vielleicht aber darüber hinaus ist es, wie mein Vorredner schon schrieb, kaum möglich einem Vertriebler ein Elektrofahrzeug anzubieten. Auch der Plugin ist problematisch da dies sich für Unternehmen nur lohnt wenn der Nutzer eine geringe Laufleistung pro Jahr hat und die Ladeinfrastruktur nutzen kann und ein entsprechendes Fahrprofil an den Tag legt.
Stefanie Effer Einladung: 18.07.2019 Webinar zur elektronischen Führerscheinkontrolle
Wir verraten Ihnen, worauf es bei der Führerscheinkontrolle im Fuhrpark ankommt und geben Ihnen hilfreiche Tipps zur Umsetzung und Durchführung sowie einen Überblick über die Möglichkeiten der elektronischen Führerscheinkontrolle mit LapID.
Das Webinar beinhaltet:
- Rechtliche Grundlagen der Führerscheinkontrolle im Fuhrpark
- Überblick über die Prozesskosten
- Methoden der Führerscheinkontrolle im Vergleich
- Führerscheinkontrolle mit LapID - Unsere Methoden
- Kriterien zur Anbieterwahl
Wann: 18.07.2019 – 14:00 Uhr
Dauer: ca. 40 Minuten
Melden Sie sich hier kostenfrei an: https://register.gotowebinar.com/rt/444494466588359949 oder besuchen Sie unsere Website: http://www.lapid.de
Sie haben keine Zeit? Kein Problem, nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie die Aufzeichnung des Webinars automatisch per E-Mail zugesendet und das völlig kostenfrei.
Only visible to XING members Herzliche Einladung zum Seminar Professionelles Schadensmanagement
Zunehmende Werkstattkosten, Schadenshäufigkeiten und Unfallzahlen sowie steigende Versicherungsprämien erfordern in jedem Fuhrpark ein professionelles Schadensmanagement. Dadurch lassen sich die Fuhrparkkosten zum Teil erheblich senken. Insbesondere Versicherungen belohnen verbesserte Schadensverläufe mit günstigeren Beiträgen. Doch auch unter kaufmännischen Gesichtspunkten ist es wichtig, dass bereits direkt nach einem Schadenseintritt professionell gehandelt wird.
Lassen Sie sich deshalb in unserem Seminar zu diesem Thema alle organisatorischen, technischen und kaufmännischen Hintergründe eines professionellen Schadensmanagements aufzeigen. Informieren Sie sich über die zur Risikominimierung von Fahrzeug- und Unfallschäden im Fuhrpark erforderlichen Versicherungen und Versicherungskonzepte. Lernen Sie alle Maßnahmen kennen, die zu einer optimalen Erledigung und Abwicklung eines Schadensfalles notwendig sind. Mit dem Wissen aus diesem Seminar werden Sie zukünftig in der Lage sein, das Schadensmanagement in Ihrem Fuhrpark optimal aufzustellen und zu gestalten.
Weitere Informationen, Termine und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf unserer Website: https://sdl-akademie.de/professionelles-schadensmanagement-im-fuhrpark/
Wolfgang Weiss Car Sharing - so geht es -
Für den Möbelbeschlaghersteller Hettich ist Carsharing der erste Schritt hin zu einer ganzheitlichen Mobilitätsstrategie. Mit AZOWO gelang dieser Schritt reibungslos. Lesen Sie in unserer kostenlosen Case Study nach, wie die Hettich Unternehmensgruppe:
die Auslastung der Poolfahrzeuge im Durchschnitt um über 130% steigerte
die Anzahl der monatlichen Buchungen der Poolfahrzeuge verdreifachte und
effektiv die Mobilitätskosten senken konnte.

Moderators

Moderator details

About the group: Fuhrpark Update

  • Founded: 10/03/2015
  • Members: 1.148
  • Visibility: open
  • Posts: 1.006
  • Comments: 85
  • Marketplace posts 1