Problems logging in
Alexandra Mohr Präsentieren lohnt sich auf dem Forum "Innovative Baumaterialien & Interieur"
am 24./25. November 2016 in Freising bei München
Die Fachkonferenz „Innovativer Wohnungsbau“ beschäftigt sich mit funktionierenden Konzepten für kostengünstige, langlebige und flexible Wohngebäude – von der Planung bis zum Betreiben der Gebäude. Architektonisch und städtebaulich ansprechend. Flexibel und nachhaltig in der Nutzung.
Unsere Teilnehmer - Ihre Zielgruppe
Wir wenden uns an Geschäftsführer und Bauprojektleiter der privaten und öffentlichen Wohnungsbaugesellschaften. An Fach- und Führungskräfte von Architekturbüros, Hochbauämter, Städteplanung, allgemeinem Hochbau, Hochhausbau, Fachplanung.
Ebenfalls angesprochen sind Geschäftsführer und Leiter der Bauabteilung von Unternehmen, die in den Wohnungsbau für Ihre Mitarbeiter investieren möchten.
Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen einem hochkarätigen Fachpublikum auf unserem Forum und halten Sie vor unseren Gästen einen spannenden Vortrag über Ihre neuesten Produkte, zeigen Sie anhand aktueller Praxisbeispiele und Projekten die Kompetenz Ihres Unternehmens.
Unsere Networking-Plattformen und ausreichend Zeit für Gespräche beim get-together nutzen Sie für Ihre erfolgreiche Kundenakquise.
Gerne schicke Ihnen auf Anfrage nähere Informationen zu.
Alexandra Mohr
Managerin Ausstellung und Sponsoring
Tel. 0 8151/27 19 15
alexandra.mohr@management–forum.de
Niklas Günther Die Justus-Liebig-Universität Gießen unterstützt die Ausstellung der Deutschen Bank beim deutschen Pavillon während des Janadriyah Festival 2016 mit intelligentem Glas
Am I. Physikalischen Institut der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) ist es gelungen eine transparente und passive Glasbeschichtung zu entwickeln, welche eine energieeffiziente Wärmeregulierung ermöglicht. Dank des wegweisenden Projektes zur Lösung der Herausforderungen der Stadt von morgen wurde die JLU im bundesweiten Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ von einer Expertenjury 2014 erneut als „Ausgezeichneter Ort“ ausgewählt. Bereits 2015 sollten Exponate der energieeffizienten Glasbeschichtung im Rahmen des Festivals ausgestellt werden, welches bedauerlicherweise kurzfristig abgesagt werden musste. Dank der Organisation von „Deutschland – Land der Ideen“ haben die Glasexponate 2016 doch noch Ihren Weg nach Saudi-Arabien nehmen können.
Zur Überführung in die Serienproduktion und damit finalen Umsetzung der Technologie sucht die JLU industrielle Partner.
Die TransMIT Gesellschaft für Technologietransfer mbH steht im Auftrag ihrer Gesellschafter-Universität Interessenten gerne zur Verfügung.
KONTAKT
TransMIT Gesellschaft für Technologietransfer mbH
Niklas Günther
Tel: +49 (0)641 94 36 4 – 53
Fax: +49 (0)641 94 36 4 – 55
E-Mail: niklas.guenther@transmit.de
http://www.transmit.de
P.S.: Sie möchten zu aktuellen Veranstaltungen und Technologien aus hessischen Hochschulen, Forschungseinrichtungen und angeschlossenen Kliniken informiert werden? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter nach Ihrem fachlichen Interesse unter https://www.transmit.de/newsletter an.
Only visible to XING members Prüfung der Resttragfähigkeit nach Bruch für Überkopf-Anwendungen von Verbund-Sicherheitsglas
Der Gestaltung und der mechanischen Belastbarkeit von Verbund-Sicherheitsglas (VSG) in Überkopfanwendungen wie Vordächer oder Oberlichter kommt eine hohe Bedeutung zu, denn sie haben einen großen Einfuss auf die Sicherheit von Passanten sowie des Reinigungs- und Wartungspersonals. Eine entscheidende Eigenschaft ist dabei die Resttragfähigkeit nach Glasbruch. Kuraray hat umfangreiche Tests über das Verhalten von VSG mit verschiedenen Verbundglaszwischenlagen in unterschiedlichen Temperaturszenarien durchgeführt. Informationen und Ergebnisse hierzu finden Sie in der neuesten Ausgabe von "Laminated Glass News" auf http://glasslaminatingsolutions.kuraray.com/laminated-glass-news/2016/post-breakage-strength-testing-for-overhead-laminated-glass-applications/
Alexandra Mohr Die TGA der Zukunft - aktuelle Trends und neueste Entwicklungen
Einladung zur Fachkonferenz „TGA-Forum 2015“
09. und 10. Dezember 2015 in München
• Optimale Konzepte für eine effiziente TGA
• Zusammenspiel von Architektur, Gebäudetechnik und Nutzer
• Energetische Standards der Zukunft – Anlagentechnik in hochwärmegedämmten Gebäuden
• Gebäudeautomation – das Werkzeug für die Betriebsoptimierung
• Interaktion zwischen Gebäudehülle, TGA und Prozesskette
• Die mängelfreie Abnahme
• Vereinfachte EnEV-Bewertung der Anlagentechnik
Als Partner mit Fachvortrag und Ausstellerstand sprechen Sie mit den Entscheidungsträgern Ihrer Zielgruppe:
Fach- und Führungskräfte aus den Abteilungen Technik und Facility Management, Bauherren, TGA-Planer, Architekten, Projektsteuerer und Bauingenieure, Hersteller und Dienstleister sowie alle, die im Zuge von Errichtung, Sanierung und Betrieb von Industrie- und Gewerbebauten mit der Technische Gebäudeausrüstung befasst sind.
Profitieren von Sie von den umfassenden Vermarktungsaktivitäten durch uns und unsere Medienpartner.
Wir beraten Sie gerne und unterbreiten Ihnen ein individuelles Angebot.
Management Forum Starnberg
Alexandra Mohr
Managerin Ausstellung & Sponsoring
Tel. 0 81 51/2719 -15
alexandra.mohr@management-forum.de
Zum Veranstaltungsprogramm und für weitere Informationen:
http://www.management-forum.de/veranstaltungen/tga-forum-2015/
Thomas Maurer Digitale Folie - Henry Schein Vienna
Benno van Walsem
Hallo Herr Maurer,
leider wird die Gruppe in den nächsten Tagen gelöscht. Vielleicht wäre Ihr Beitrag in der neuen und größeren Gruppe "Folien - und Ihre Möglichkeiten" besser aufgehoben.
Mit freundlichen Grüßen
Benno van Walsem

Moderators

Moderator details

About the group: Funktionsfolien für Glas

  • Founded: 12/03/2010
  • Members: 164
  • Visibility: open
  • Posts: 94
  • Comments: 26