Skip navigation

Gemeinsam gegen den plötzlichen HerztodGemeinsam gegen den plötzlichen Herztod

276 members | 449 posts | Public Group

Wir engagieren uns für die bundesweite: - Einführung von „Retter-Apps“ - Förderung der Laienreanimation (bereits bei Jugendlichen) - Bereitstellung öffentlich zugänglicher AEDs

https://www.paz-online.de/Stadt-Peine/4-Minuten-und-26-Sekunden-So-schnell-sind-die-mobilen-Retter-in-Peine-am-Einsatzort

https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.dornstetten-im-notfall-nicht-immer-zugaenglich.f50af88f-4fe6-4530-8784-fe6bddf62356.html

Guten Abend nochmals 👋🏼

soeben hielt ich die Information, dass wir als Gruppen- bzw. Xing-Mitglieder exclusiv nach den (noch bestehenden) Lieferengpässen nun die Schlüsseltaschen bestellen können...

Herr Ritter reserviert uns daher zunächst ein Kontingent von zur Zeit 700 Exemplaren:

https://sani-trade.shop/beatmungsfolie-schluesselanhaenger.html

Unter Angabe des Rabattcodes

„Retter2020“

erhalten wir einen zusätzlichen Rabatt in Höhe von 10% auf die jeweils bereits rabattierten Bestellmengen 😉

Diese habe ich in den letzten Wochen - in Arztpraxen und zuletzt in der Regioklinik hier vor Ort - verschenken können.

Viele Gruesse

Dirk Schünemann

Völlig überteuert und es ist Werbematerial somit kann SaniTrade das als Werbekosten abschreiben. Sie gibt es bei eBay aber auch ab 0,49ct das Stück zu kaufen
Moin Moin Mirko 👋🏼 wie schrieb ein ehemaliges Gruppenmitglied so schön: Die Leute werden nun sagen, der will ja nur was verkaufen... So ist das ausdrücklichst nicht ! Ich habe keine wirtschaftlichen Interessen daran und profitiere demzufolge nicht davon, wenn ich dieses Produkt „bewerbe“. Als Rettungsassistent mit mehr als 35 Jahren Jahren Berufserfahrung traue ich mir allerdings zu, eine Bewertung abzugeben. Nicht umsonst trage ich dieses Equipment an meinem Schlüsselbund- und schon gar nicht würde ich es Familienmitgliedern und Freunden - aber auch Arztpraxen und öffentlichen Einrichtungen- nicht schenken... Ein Produkt für -,49 EUR würde ich trotzdem gerne auf dem Prüfstand sehen - ganz ehrlich (Sekt oder Selters ?). Ich zumindest weiss, was mir der Eigenschutz und eine weitestgehend optimale Atemspende wert ist... Solltest Du gerne Dein Produktsortiment bewerben wollen steht Dir hierfür unser Marktplatz (wie in jeder Gruppe) zur Verfügung 😉 So - nur meine Gedanken 😎 Beste Grüße Dirk

Vielen Dank...

rein zufällig habe ich heute entdeckt, das der AED aufgrund meiner Anregung nun 24/7/365 zugänglich gemacht wurde...

Eine Beatmungshilfe nebst Einmal-Handschuhen (Schlüsseltasche) habe ich am AED angebracht.

Dafür an dieser Stelle auch im Namen aller Pinneberger Bürger meinen herzlichen Dank 😉

Dirk Schünemann

über unsere Gruppe

Bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand zählen Sekunden !

In Deutschland erleiden jährlich über 50.000 Personen den plötzlichen Herztod. Daher gilt es sich bundesweit sowohl für die Einführung von „Retter-Apps“ als auch der Förderung der Laienreanimation (bereits bei Jungendlichen) und der Bereitstellung öffentlich zugänglicher AEDs zu engagieren.

Ein Netz von freiwilligen professionellen Ersthelfern, die bei Bedarf GPS-basiert zusätzlich über eine App gerufen werden können - noch bevor der Rettungswagen eintrifft - könnten das Überleben erhöhen.

Ich wünsche mir hier viele engagierte Menschen kennenzulernen, um einen regen Erfahrungstausch vorzunehmen und andere - nicht nur einzelne Personen sondern insbesondere auch bundesweit Rettungsleitstellen, Kreise und Entscheidungsträger - für unsere Ideen zu gewinnen.

Jede einzelne neue Registrierung bei einer App erhöht die Chance, das jemand (von uns ?) in einem ganz entscheidenden kritischen Lebensaugenblick eines Menschen helfen kann...

Diese Gruppe lebt auf Dauer von Ihren/Euren Beiträgen und Ideen - darauf freue ich mich ganz besonders.

Viele Grüße
Dirk Schünemann https://www.xing.com/profile/Dirk_Schuenemann5/N92.1110788.f45231

Gruppenregeln:

1.
Lebhafte und leidenschaftliche Diskussionen sind hier ausdrücklich erwünscht. Dabei achten wir in der Gruppe auf einen angenehmen Umgangston. Werden Sie bitte nicht persönlich und vermeiden Sie verbale Angriffe auf andere Mitglieder, da hier der sachliche Austausch im Vordergrund steht Die Moderatoren der Gruppe behalten sich vor, Kommentare, die persönliche Beleidigungen (dazu zählen auch die Verwendung von Großbuchstaben oder verklausulierten Beleidigungen z.B. über Zitate oder Links), Diskriminierungen oder Verleumdungen beinhalten, ohne Ankündigung zu löschen oder in das interne Moderationsforum der Gruppe zu verschieben.
2.
Mit Bildern in der Gruppe ist ganz besonders sparsam umzugehen. Bilder sind nur zugelassen, wenn sie zum Verständnis oder zur Ergänzung eines Beitrags oder Kommentars erforderlich sind (wie z.B. Schaubilder oder Tabellen). Bilder, die nur der Aufmerksamkeit oder Hervorhebung des Beitrages dienen, sind nicht erlaubt. Kommentare und Beiträge mit nicht relevanten Bildern werden gelöscht, da Bilder nicht separat entfernt werden können.
3.
Private Diskussionen oder Dispute lesenn wir in der Gruppe nicht gerne. Die Moderation kann daher Ansprachen oder Bezugnahmen zwischen solchen Mitgliedern untereinander in der Gruppe untersagen und die Mitglieder bitten, die private Konversation auf PN zu verlagern oder auf andere Weise außerhalb der Gruppe zu führen.
4.
Verstöße werden wir möglichst im Interesse der betroffenen Mitglieder und der Gruppenatmosphäre nicht öffentlich kommentieren. Bitte verzichten Sie daher auch darauf, in der Gruppe Moderationsentscheidungen oder Konfliktfälle zu kommentieren.
5.
Posts, die die Diskussion vom Ausgangsthema weglenken, erschweren die Übersichtlichkeit. Für abweichende Fragen, die sich im Rahmen von Diskussionen ergeben, können Sie gerne eine neue Diskussion eröffnen. Wir behalten uns vor, Themen zu verschieben oder Beiträge zu löschen, falls die Diskussion durch Off-topic-Posts zu sehr vom Ausgangsthema abweicht. Wenn Sie zu verschobenen Diskussionen oder gelöschten Beiträgen Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Moderatoren der Gruppe.
6.
Die diskutierten Beiträge sollen sich alleine mit dem Gruppenthema befassen, so daß - sofern die Moderation keinen Chat zur Verfügung stellt - gruppefremde Themen möglichst nicht einstellen. Reine Protestaufrufe sind nicht zulässig, da auf dieser Basis keine ergebnisoffene Diskussion möglich ist. Wir behalten uns vor, entsprechende Themen zu schließen oder zu verschieben. Diskussionen über politische oder wirtschaftspolitische Systeme (Planwirtschaft vs. Marktwirtschaft), über Religionen, Mentalitäten oder Kulturen behalten wir uns ebenso vor zu löschen oder derartige Artikelbäume kommentarlos einzuziehen.
7.
Mitglieder, die gegen die Gruppenregeln verstoßen, können auch ohne Ermahnung aus der Gruppe entlassen werden.
8.
Diese Gruppe ist kein Vertriebskanal, daher ist Werbung nicht zugelassen, wozu auch Links auf eigene externe Internetseiten, Blogs etc. zählen.
Umfragen sind ausschliesslich dem Moderatorenteam vorbehalten - anderweitige werden gelöscht.
Stellengesuche sowie Stellenangebote sind nicht zulässig.
Links zu fremden Blogs und anderen externen Seiten Dritter sind zulässig, sofern sie das Gruppenthema betreffen und eine Diskussion in der Gruppe ermöglichen. Hierzu ist es notwendig, dass zumindest eine längere nachvollziehbare Zusammenerfassung des Themas in dem Beitrag mit der Verlinkung zu lesen ist und es für Interessierte nicht notwendig ist, den verlinkten Text erst vollständig zu lesen, um das Thema zu diskutieren.
Sobald die Gruppe öffentlich ist, können sämtliche Beiträge der Gruppe von allen XING-Mitgliedern gelesen werden, sodass in Qualität und Quantität der Beiträge jedes Mitglied für sich entscheiden kann, wie es sich darstellen möchte.
Bei Fragen, Problemen oder Unklarheiten vertrauen wir auf eine freundliche Klärung zwischen den Gruppenmitgliedern. Im Zweifelsfall bitten wir um Kontaktaufnahme mit einem der Moderatoren.