GEMEINWOHL ÖKONOMIE SCHWEIZ

GEMEINWOHL ÖKONOMIE SCHWEIZGEMEINWOHL ÖKONOMIE SCHWEIZ

44 members | 23 posts | Public Group
Alex Wissmann
Hosted by:Alex Wissmann

Wir setzen uns für eine gerechte und nachhaltige Gesellschafts- und Wirtschaftsordnung ein. Das Wohl von Mensch und Umwelt wird zum obersten Ziel des Wirtschaften. https://gemeinwohl-bilanz.ch/

... Log in to read more

CO2-freie 2666 km

Kernbotschaft:

Einzeln bewegen – gemeinsam helfen! Jeder kann mitmachen, mit eigener Muskelkraft und somit ein deutsches CO2 Projekt zu unterstützen.

Biken im Team oder alleine zu einem Etappenziel, einer Begegnungstätte, im Sinne der Nachhaltigkeit. Jeder kann in Eigenverantwortung und eigener Muskelkraft einen Tag, mehrere Tage oder sogar die ganze Tour über 2666 km lang seinen Beitrag zur CO2 Reduktion und Nachhaltigkeit liefern.

Die Nachhaltigkeit in all ihren Facetten ist für uns so ein zentraler Lebenspunkt. Täglich setzen wir uns damit auseinander, um unsere Welt auch für die nächsten Generationen erlebbar zu machen. Leider haben wir unsere Umwelt zu lange geschunden und in der Oberflächlichkeit unseren Alltag bestritten. Nun benötigt es mehr als politische Lippenbekenntnisse, zeitintensive Massnahmen, leere Versprechungen und passive persönliche Haltung.

Wir benötigen für uns alle täglich konkrete Schritte der Veränderung. Es sind viele Mosaiksteine und Möglichkeiten, damit jeder von uns einen aktiven Beitrag leistet, um die globale notwendige Änderung zu schaffen.

Wir suchen noch freiwillige Helfer (z.b. in Konstanz7Kreuzlingen, Winterthur oder St. Gallen) für verschiedene Bereiche. Melde dich doch einfach bei:

movenow@ifn.eco

https://www.youtube.com/watch?v=OvI6feAAppg

Wir möchten Dich auf ein besonderes Projekt des Internationalen Forums für Nachhaltigkeit (IFN) im kommenden Jahr aufmerksam machen:

Um auf die Anliegen der Nachhaltigkeit aufmerksam zu machen findet vom

12.06.2022 bis 15.07.2022 die MOVENOW CO2-freie BIKE CHALLENGE 2022 statt.

Dabei werden von motivierten Einzel- oder Teambikern 2666-CO2-freie Kilometer durch 29 Etappenorte in Deutschland, Österreich und der Schweiz absolviert und somit nationale CO2-Projekte unterstützt.

Derzeit suchen wir für die Etappenorte in Winterthur, St. Gallen (Basel/Lörrach) und gegebenenfalls Feldkirch (oder auch sämtlichen anderen Etappenorte) noch freiwillige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Organisation der jeweiligen Zielankunft.

Weitere Informationen unter:

https://ifn.eco/

Bei Interesse bitte bei mir oder dirket beim IFN melden

Was ist die Gemeinwohl-Ökonomie?

Die GWÖ ist ein Wirtschaftsmodell, das die Förderung des Gemeinwohl, ein gutes Leben für Alle auf einem lebenswerten Planeten, zu seinem primären Ziel und Zweck macht.

Im Mittelpunkt dieses Konzepts steht die Idee, dass werteorientierte Unternehmen die vier Grundwerte anwenden: Menschenwürde (1), Solidarität und Gerechtigkeit (2), ökologische Nachhaltigkeit (3), Transparenz und Mitentscheidung (4).
Siehe Gemeinwohl-Matrix. https://gemeinwohl-bilanz.ch/gemeinwohl-matrix/

Wir unterstützen Unternehmende im Wandel zu einem gemeinwohl-orientierten Wirtschaftssystem und setzen dem herkömmlichen Konkurrenzdenken, das «Gemeinwohlstreben», das kooperative Handeln entgegen. Gemeinsam für Viele!, für ein sinnvolles Wirtschaften.

mehr Infos https://gemeinwohl-bilanz.ch/

Die Bewegung www.gwoe.ch
international https://web.ecogood.org/de/unsere-arbeit/gemeinwohl-bilanz/