GeoinformatikGeoinformatik

2507 members | 824 posts | Public Group

Schon gesehen? Das neue Standardwerk zu "Geoinformatik als Grundlage für moderne Verkehrsplanung und Mobilitätsmanagement" ist im Wichmann Verlag erschienen. Viele FachkollegInnen aus der DACH Region waren daran beteiligt.

Inhalt:

Im Zuge der einsetzenden Mobilitätstransformation insbesondere in den Städten und Ballungsräumen zeigt sich heute ein notwendiges Zusammenwirken verschiedener Fachdomänen, um den dynamischen Entwicklungen und Herausforderungen in Verkehr und Mobilität zu begegnen. Raumbezogene Informationen und die Geoinformatik haben sich dabei in den letzten Jahren als Schlüsseltechnologie im Mobilitätmanagement und der Verkehrsplanung etabliert.

Moderne Verkehrsplanung und intermodales Mobilitätsmanagement wird heute mehr denn je stark interdisziplinär und vor allem „in der Fläche“ gedacht. Sei es die „Reorganisation des Verkehrsraumes“, die „Errichtung multimodaler Mobilitätsknoten“, die „Bewertung der Lebensqualität durch Humansensorik“ oder die bevorstehende Integration von autonomen Fahrzeugen in unser Mobilitätssystem: Diesen Themen liegen alle moderne Datenerfassungsmethoden, differenzierte räumliche Informationen und Analysemethoden aus der Geoinformatik zugrunde.

Das Werk gliedert sich in zwei Teile. Im Grundlagenteil erfolgt zunächst ein allgemeiner Überblick zur Rolle von Geo-IT in Verkehrsplanung und Mobilitätsmanagement. Es werden Grundlagen zu multimodalen Graphen, allgemeinen Netzwerk- und Datengrundlagen behandelt unter besonderer Berücksichtigung der Graphenintegrations-Plattform (GIP) und der OpenStreetMap (OSM). Betrachtet werden darüber hinaus Datenquellen aus klassischen Verkehrserhebung aber auch neue Quellen aus der (Human-)Sensorik und Social-Media-Kanälen. Gleich mehrere Abschnitte werden den räumlichen Analysemethoden in Netzwerken, aber auch z. B. Potenzial und Standortanalysen in der Fläche gewidmet. Abgerundet wird dieser Teil durch Themen wie Modellierung und Simulation sowie Visualisierung.

Der Praxisteil beschäftigt sich u. a. mit folgenden Themen: Stadt der Zukunft | Smart Mobility | Verkehrsmanagement; Umweltverbünde als multimodale Systeme; Reorganisation des Straßenraumes; aktive Mobilität im Kontext der Gesundheitsvorsorge; Begegnungszonen; Sharing-Konzepte und deren Potenziale; autonomes Fahren.

Information:

https://www.vde-verlag.de/buecher/537682/geo-it-in-mobilitaet-und-verkehr.html

Im Hessischen Landeskriminalamt ist in der Abteilung 6 - Kriminalwissenschaftliches und -technisches Institut – im Fachbereich 653 – Tatortgruppe – vorbehaltlich der Zuweisung einer entsprechenden Stelle - zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Diplom-Ingenieurin FH / eines Diplom-Ingenieur FH (w/m/d) Fachrichtung Vermessungstechnik, Geoinformatik

oder mit vergleichbarer Qualifikation (Bachelor) zu besetzen.

Die Eingruppierung erfolgt in der EntGr. 12 TV-H.

Im wesentlichen liegen die Aufgabenfelder in der 3D-Tatortvermessung und Dokumentation.

Die ausführliche Ausschreibung finden sie hier:

https://www.polizei.hessen.de/dienststellen/hessisches-landeskriminalamt/broker.jsp?uMen=15e70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046&uCon=36460d48-cf01-5471-bd23-3fa2012d22f2&uTem=bff71055-bb1d-50f1-2860-72700266cb59

Wir suchen Geoinformatiker (m/w/d) für unsere Standorte Leipzig und Frankfurt am Main mit unterschiedlichen Aufgaben.

Alle unsere Stellenausschreibungen finden Sie unter https://www.bkg.bund.de/DE/Ueber-das-BKG/Karriere/karriere.html;jsessionid=9E415E2BE301C6240C2609BBE6734937.live12

https://www.toll-collect.de/de/toll_collect/unternehmen/karriere/alle_stellenangebote/stellenangebot_detailseite_7937.html

Wir suchen für unser GIS-Team Unterstützung. fragen gern an mich.

Moderators
Please log in to see who moderates this group.