Geopolitik, Ökonomie & Geld | XING Ambassador Community

Geopolitik, Ökonomie & Geld | XING Ambassador CommunityGeopolitik, Ökonomie & Geld | XING Ambassador Community

20016 members | 25693 posts | Public Group
Markus Miller
Hosted by:Markus Miller

DIE OFFIZIELLE XING-GRUPPE ✔️ Geopolitik, Ökonomie und Geld! - Online und Onland: Besuchen Sie unsere XING-Experten-Dialoge!

Willkommen!

Wir freuen uns, Sie in unserer Ambassador Community willkommen zu heißen. Wir sind die offizielle XING Gruppe für das Thema "Geopolitik, Ökonomie und Geld". Hier begegnen Ihnen neue Informationen, Analysen in Form von Beiträgen ebenso wie Personen rund um diese Themenbereiche. Wir freuen uns auch auf Ihre Informations- und Diskussionsbeiträge!

Kommunikation ist die Antwort auf Komplexität!

Wir sind eine offizielle XING Ambassador Gruppe ✔️ als Experten-, Themen- bzw. Markenbotschafter für die XING AG! Unser Gruppengründer Markus Miller ist ein offizieller XING Markenbotschafter (Ambassador) und Branchen-Insider mit über 115.000 Followern auf XING und Geschäftsführer des spanischen Medien- und Beratungsunternehmens GEOPOLITICAL.BIZ S.L.U. mit Sitz auf den Balearen. Wir veranstalten regelmäßig offizielle XING Events in Deutschland und Österreich - beispielsweise in München, Dresden, Frankfurt, Stuttgart, Berlin, Hamburg oder Wien - zu denen wir Sie sehr herzlich einladen. Unsere aktuellen XING-Veranstaltungen finden Sie unter Events dieser Gruppe.

Gruppenregeln, AGB und Netiquette

... Log in to read more

BLOG auf KRYPTO-X.BIZ

Der Digital Quality of Life Index wird seit 2019 jährlich seitens des VPN-Anbieters Surfshark ermittelt und analysiert den digitalen Lebensstandard anhand von fünf Kategorien.

Beste Grüße

Markus Miller

Es ist ein Video aufgetaucht das eine Konferenz hoher politischer und militärischer Führer zum Thema der Invasion und Eroberung von Taiwan zeigt.

Ob und wie echt das Video ist, darüber wird man freilich trefflich streiten können. Auch handelt es sich ganz klar um eine Konferenz im sehr rudimentären Anfangsstadium der dortigen Überlegungen bzw. Bestrebungen für eine Invasion.

Es sind jedoch einige Elemente eher neu und sehr überdenkenswert.

(1) Bisher ging man davon aus, dass die VR China nicht über ausreichend Landungsschiffe und Landungsboote verfügte, um eine Invasion von Taiwan durchzuführen. Diesen Mangel würde die VR China laut Plan nun dadurch ausgleichen, dass in großer Zahl zivile Schiffe dafür konfisziert und umgebaut werden, vor allem Ro-Ro (Roll-on-Roll-off) Frachter. Dabei wird mit 45 Tagen Umbauzeit gerechnet.

(2) Man ging bisher davon aus, dass die VR China gar nicht genug Soldaten habe, um Taiwan einnehmen zu können. Laut Plan soll dies nun durch die Auslösung eines ''Volkskrieges'' der Festland-chinesischen Bevölkerung gelöst werden, wobei dann viele Millionen Menschen per Mobilmachung zum Kriegsdienst verpflichtet würden. Um bei der Breite des Meeres zwischen dem Festland und Taiwan eine Invasion und Besatzung zu bewerkstelligen, bräuchte es viele Millionen Angreifer, von denen ein großer Anteil die Überfahrt nicht überleben würden. Die Führung auf dem Festland würde also zur Eroberung von Taiwan wissentlich viele Millionen Opfer auch auf der eigenen Seite in Kauf nehmen.

(3) Die militärische und politische Führung der VR China rechnet im Falle einer angestrebten Invasion und Eroberung Taiwans mit Aufständen auch auf dem Festland, zu deren Kontrolle und Niederschlagung erhebliche Mittel aufgewendet werden sollen. Lehren dazu will die VR-chinesische Führung vor allem aus den Corona-Maßnahmen ziehen. Dies zeigt zweierlei: Die chinesische Führung ist sich ihrer Untertanen nicht sicher und glaubt nicht, dass alle Chinesen wirklich so gerne Taiwan erobern möchten. Zweitens ist sich die VR-Ch-Führung darüber bewusst, dass ihre Corona-Maßnahmen nicht beliebt sind, denn sie setzt deren Durchsetzung gleich mit der Niederschlagung von breiten Volksaufständen.

(4) Cyber-Krieg beschäftigt die Festland-chinesische Führung stark.

(5) Vorbereitungen auf einen Atomkrieg werden besprochen.

(6) Die endlose Litanei leerer Schlagworte, von Sprechblasen und Worthülsen, die so typisch ist auch und insbesondere für jede Art von ideologischer Politik zeigt, dass die Planungen in China zum einen erst auf einem sehr rudimentären Niveau. Außerdem sind es sehr unrealistische Planungen, die zu einem fürchterlichen Desaster führen würden, denn die Verluste auf chinesischer Seite wäre gigantisch. Wer buchstäblich dutzende von Millionen zwangsrekrutierter Kriegspflichtiger in leicht umgebauten zivilen Schiffen über ein recht weites Meer schickt zum Zwecke einer Invasion, der opfert mit Gewissheit viele Millionen Menschen seinem Eroberungswahn.

(7) Die angesprochenen Zwangsmaßnahmen zum Einziehen der Kriegspflichtigen zeigen, dass die militärische und politische Führung den Kriegswillen ihrer Bevölkerung als niedrig einschätzt. Hier sollen also viele Millionen Menschen mit Gewalt zur Teilnahme an einer für sie mit hoher Wahrscheinlichkeit tödlichen Invasion getrieben werden.

(8) Wenn das Video echt ist, dann wird man die enthaltenen Informationen zu einer neuen Überdenkung der Position zur VR China und zu Taiwan berücksichtigen müssen.

https://www.jenniferzengblog.com/home/2022/5/16/top-secret-recording-war-mobilization-meeting-of-the-southern-war-zone-of-the-pla-guangdong-province-is-in-a-state-of-war

Herr Köpf hat für "Karenina - Petersburger Dialog Online" mal unseren #SCEEUS-Bericht zu den #MinskerAbkommen gründlich durchgeschwurbelt. Ergebnis: Nachts sind alle Katzen grau! https://www.karenina.de/wissenschaft/minsk-diktierter-nichtfrieden/

This post is only visible to logged-in members. Log in now
Willkommen!

Wir freuen uns, Sie in unserer Ambassador Community willkommen zu heißen. Wir sind die offizielle XING Gruppe für das Thema "Geopolitik, Ökonomie und Geld". Hier begegnen Ihnen neue Informationen, Analysen in Form von Beiträgen ebenso wie Personen rund um diese Themenbereiche. Wir freuen uns auch auf Ihre Informations- und Diskussionsbeiträge!

Kommunikation ist die Antwort auf Komplexität!

Wir sind eine offizielle XING Ambassador Gruppe ✔️ als Experten-, Themen- bzw. Markenbotschafter für die XING AG! Unser Gruppengründer Markus Miller ist ein offizieller XING Markenbotschafter (Ambassador) und Branchen-Insider mit über 115.000 Followern auf XING und Geschäftsführer des spanischen Medien- und Beratungsunternehmens GEOPOLITICAL.BIZ S.L.U. mit Sitz auf den Balearen. Wir veranstalten regelmäßig offizielle XING Events in Deutschland und Österreich - beispielsweise in München, Dresden, Frankfurt, Stuttgart, Berlin, Hamburg oder Wien - zu denen wir Sie sehr herzlich einladen. Unsere aktuellen XING-Veranstaltungen finden Sie unter Events dieser Gruppe.

Gruppenregeln, AGB und Netiquette

Wir pflegen einen respektvollen und wertschätzenden Umgang miteinander. Bitte beachten Sie die nachfolgenden Gruppenregeln:

  1. Quellangaben (speziell für kopierte Beiträge, Textauszüge, Zitate oder Bilder)

  2. Sachliche Betreffaussagen

  3. Bitte keine Verschwörungstheorien, kein MLM Multi Level Marketing, keine Esoterik und keine NS-Vergleiche! Wir bitten Sie diese Themen zu vermeiden, und behalten uns vor entsprechende Threads zu schließen oder zu verschieben. Bei Verstößen gegen die AGB von Xing sind wir als XING Ambassador-Gruppe angehalten diese zu editieren/löschen und Verwarnungen auszusprechen.

  4. Respektvolle Umgangsformen und entsprechende Kommunikation und Artikulation. Beachtung der XING AGB, sowie der allgemeinen Netiquette!

  5. Gravierende Verstöße (schwere Beleidigungen, Diffamierungen, persönliche Angriffe, Mobbing, MLM u.a.) können ebenso einen sofortigen Gruppenausschluss zur Folge haben, welcher jedoch immer schriftlich begründet wird seitens der Moderation. Wir bitten Sie, aus diesem Grunde PN-Nachrichten für die Moderatoren freizuschalten.

  6. Mitglieder der Gruppe stellen ein Profilfoto ihrer Person ein, auf dem das Mitglied klar erkennbar ist

  7. Achtung! Wir bitten auf das selbständige Löschen von Beiträgen, hinter denen sich bereits ein Themenbaum gebildet hat, gänzlich zu verzichten. Bitte haben Sie Verständnis, dass ein solches Löschen unsere Datenintegrität gefährdet und wir daher derartige Handlungen ggf. sogar mit Gruppenausschluss ahnden müssen. Alle aktiven Mitglieder dieser Gruppe sind Ihnen für diese Rücksichtnahme im Hinblick auf ihre eigenen Urheberrechte sehr dankbar.

  8. Keine Stellenanzeigen und keine Stellengesuche: Bitte nutzen Sie dafür den Xing Stellenmarkt

  9. Buchempfehlungen und Buchvorstellungen bitte rein als PN über die Moderation

  10. Die Sprache der Gruppe ist Deutsch

Ich bitte Sie darum diese Gruppenregeln zu akzeptieren und zu respektieren!

viele Grüsse und vielen Dank

Markus Miller

XING Ambassador und Branchen Insider