Problems logging in

Gesunde Ernährung

Tipps und Informationen aller Art zu gesunder Ernährung, gesunden Lebensmitteln, Giftstoffen in Nahrungsmitteln und gesundem Wasser uva.

Jonas Hilz Gibts eigentlich auch Beiträge die nicht auf Werbung oder Rezepte getrimmt sind
Sorry, wenn ich jetzt mal ein bisschen Realtalk mache, aber die Menschen brauchen echt Hilfe und keine Werbung.
Ich biete euch mal an, alle Fragen rund ums Thema Ernährung in die Kommentare zu hauen und ich beantworte so gut wie es geht alles, ohne euch zu kennen.
Wer dann Lust hat auf ein persönliches Coaching. Kann sich bei mir per PN melden.
lg Jonas
Lets go. Bin gespannt auf einen interessante und gute Diskussions- bzw. Fragerunde.
1 more comment
Last comment:
Petra Michel Fastenende - und NUN?
Es ist vollbracht und Du kannst stolz auf Dich sein!
Viele haben die Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostern genutzt, um Verzicht zu üben. Einige mit Fasten, Andere mit dem Verzicht auf bestimmte Nahrungsmittel und die Nächsten mit dem Weglassen von Alkohol, Schokolade oder Zuckerhaltigem.
Einige verspüren größere Veränderungen und fühlen sich super. Bei Andren hat es kleinere Veränderungen gegeben. Du weißt jetzt, was Deinem Körper guttut. Du hast es nicht nur gelesen, sondern gespürt.
Es ist Dein Erfolg! Du hast etwas geschafft! Genieße!
Doch oh Schreck, was kommt nun?
Oft bekomme ich nach von mir organisierten und durchgeführten Basenfastenkursen die Frage: Und wie kann ich das Wichtigste nun in den Alltag retten?
1. Nimm Dein Handy und fotografiere die Waage oder das Maßband mit dem
Bauchumfang oder nimm Zettel und Stift und notiere was so super war, wie Du
dich fühlst.
2. Sei gelassen und schau auf die Tage an denen alles so super funktioniert hat.
3. Übrigens ist das Leben viel zu kurz, um ständig auf etwas zu verzichten.
4. Sinnvollerweise sollte jedoch nicht gleich Alles über Bord geschmissen
werden.
5. Schau immer wieder auf die Fotos oder Notizen, wenn es nicht so klappen will.
6. Halte Dich an die 80 : 20 Regel. Die Basenfastler kennen sie, die Anderen
können mich gerne anrufen.
7. Lass das was Dir gut getan hat in Deinen Alltag einfließen und zum Ritual
werden.
Mein Tipp für die Naschkatzen: Im Alltag zwischendurch auch mal eine „Auszeit“ nehmen und sich einen Riegel Schokolade gönnen. Am Wochenende oder zu Feierlichkeiten dürfen Kuchen und Torte genussvoll verzehrt werden. Du weißt ja, es sind Genussmittel und keine Nahrungsmittel.
Vielen hilft auch noch dieser Tipp: Iss entweder täglich einen Riegel Schoki, wenn Du dich beherrschen kannst oder schlage einen Tag in der Woche „maßlos“ zu. Das hat meist den Effekt rechtzeitig, bevor Dir schlecht wird aufzuhören.
Und zu guter Letzt: Es kommt wieder eine Fastenzeit! Falls Du nicht bis zum nächsten Jahr warten möchtest, schieb doch in die Zeit dazwischen immer mal wieder so einen „Fastentag“ oder auch zwei ein.
Hilft das nicht, ruf mich an! Wir finden heraus was Dich antreibt und motiviert, damit Du den Weg fortsetzen kannst. Du erreichst mich unter 04121-49 17 67
Vitale Grüße
Petra Michel
Bildnachweis: pixabay
Michelle Löffler Forschung - Kauf und Konsum von Schokolade
Hallo zusammen!
SCHOKOLADE MACHT GLÜCKLICH - Ist das wirklich so?
Werden Sie jetzt aktiv und denken über Ihre ganz persönlichen Empfindungen nach! Gleichzeitig leisten Sie innerhalb weniger Minuten einen wertvollen Beitrag zu meiner Studie rund um das Thema Kauf- und KonsumentInnenverhalten in Deutschland im Bereich der Schokoladenindustrie.
Ich danke ich vielmals!
Hier geht's zur Umfrage: https://fhwn.qualtrics.com/jfe/form/SV_0xruB5mYLlLBEtT
Only visible to XING members
Hätte die Fragen gerne alle beantwortet,aber irgendwann kam ich nicht weiter, irgendein fehler im system
Sabine Birnbrich Oregano – Natürliches Antibiotikum
Oregano - Ein Gewürz mit vielfältiger gesundheitsunterstützenden Wirkung
Nicht ohne Grund kommt auf die Pizza Oregano. Oregano macht den überbackenen Käse für unseren Magen verdaulicher. 
Das aromatische mediterrane Gewürz, was auch in unseren Landen wächst, hilft ebenfalls bei Husten mit Verschleimungen und hat eine antibiotische Wirkung besonders im Bereich Magen und Lunge.
Guten Appetit

Moderators

Moderator details

About the group: Gesunde Ernährung

  • Founded: 21/08/2013
  • Members: 1.100
  • Visibility: open
  • Posts: 931
  • Comments: 378
  • Marketplace posts 0