Probleme beim Einloggen

Gesunde Ernährung

Tipps und Informationen aller Art zu gesunder Ernährung, gesunden Lebensmitteln, Giftstoffen in Nahrungsmitteln und gesundem Wasser uva.

Bharati Corinna Glanert Gesund und fit durch Rohkost
Hallo und fRohe Grüße
vor einiger Zeit habe ich gemeinsam mit vielen anderen Rohkost-Experten beim
“Gesund und fit durch Rohkost – Kongress” spannende Interviews rund um das Thema rohe Ernährung, dessen Vorteile und heilende Wirkung gegeben.
Das ganze Werk steht für dich als informative Online-Aufzeichnung bereit.
Rohkost ist eine natürliche und lebensverändernde Form der Ernährung, die deinen Körper von chronischen Krankheiten heilen und mit jeder Menge Vitalität versorgen kann – ein unbeschreiblich freies Gefühl, das viele Menschen noch nicht kennen. Eines der Geheimnisse liegt in der stark entgiftenden Wirkung von Rohkost, die Unglaubliches bewirken kann.
45 Experten, die genau das erlebt haben, geben dir in diesem Rohkost-Kongresspaket ihre Erfahrungen, Tipps und Tricks rund um eine rohe Ernährung und dessen gesundheitsfördernde und erhebende Wirkung weiter. Zusätzlich erhältst du ein eBook mit 11 leckeren rohen Rezeptideen zum Schlemmen nach Herzenslust.
Denn Fakt ist, dass gekochtes Essen in der Regel schwerer zu verdauen ist als rohe Nahrungsmittel. Zudem vernichtet das Kochen viele wertvollen Enzyme sowie bestimmte Antioxidantien und Vitamine. Rohe Nahrungsmittel hingegen helfen dir dabei, den Säuregehalt in deinem Körper zu reduzieren. Entzündungen und Autoimmunreaktionen können verhindert und die Selbstheilungskräfte im Körper aktiviert werden.
Vor allem Menschen, die an Krebs, Herzkrankheit, Bluthochdruck, hohen Cholesterinwerten, Osteoporose, Nierenkrankheit, Gallensteinen, Allergien, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Kopfschmerzen, hormonellem Ungleichgewicht oder Problemen mit Fettleibigkeit leiden, profitieren von einer rohen Ernährungsform enorm.
Martin Wohlmuth
Absolut. Wir haben daher mit Rohkost ein Abnehmkonzept entwickelt, dass neben der hohen Bioverfügbarkeit und Nährstoffdichte der Rohkost mit nur 1145 kcal alle (!!) Nährstoffe des Tagesbedarfs liefert und dabei die Blutzuckerkurve über den ganzen tag im optimalen bereich belässt (mit geringer Insuinausschüttung). Rohkost bietet auch die einfachste Usability! Was nutzt der beste Ernährungsplan, wenn zu umständlich und schwer umsetzbar. http://www.kurena.at
Ralf Bohlmann https://ralfbohlmann.com/kokosgesund/
Kokosöl - Das Sommertheater 2018
Ein Video geht viral: "Kokosöl ist das rein Gift" behauptet ein Professorin aus Freiburg. Dabei ist sie offenbar nicht auf dem neuesten Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse. Die Forschungsgruppe Feil aus Tübingen hat Ihre Aussagen überprüft und kommentiert. Im meinem Artikel der Link zur Bewertung des Videos, zu Quellen und Kommentaren. Kokosöl bleibt ein sicheres Lebensmittel!
Ralf Bohlmann
+8 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Martin Stablhofer
Ich kann nicht sagen ob Kokosöl giftig, gesund oder gesünder ist. Ich merke bei meinem Konsum einfach nur die wohltuende Wirkung auf meine Darmflora und Verdauung. Der Geschmack ist für mich ebenfalls eine Bereicherung. Das Einsetzen in den verschiedensten Anwendungsbereichen ist auch interessant. Wie immer macht sicherlich die Menge das Rennen. Die japanische Küche vermeidet Öle zum braten. Aber ich denke, jeder Mensch benötigt etwas anderes. Meine Meinung: Kokosöl ist weder gesund noch giftig. Auf jeden Fall eine interessante Variante in der Küche. Daher zumindest die "mamorisierte" Variante bevorzugen.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Gesunde Ernährung"

  • Gegründet: 21.08.2013
  • Mitglieder: 1.016
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 867
  • Kommentare: 359
  • Marktplatz-Beiträge: 2