Probleme beim Einloggen

Gesunde Ernährung

Tipps und Informationen aller Art zu gesunder Ernährung, gesunden Lebensmitteln, Giftstoffen in Nahrungsmitteln und gesundem Wasser uva.

Peter Gehlmann Gesund ernähren!?
Jeder ok fast jeder möchte sich gesund ernähren.
Doch was bedeutet „gesund ernähren“ überhaupt? Und vor allem für dich?
Ich bspw esse weder Getreide noch Milchprodukte und erst recht nix mit industriellem Zucker...
Nur für XING Mitglieder sichtbar Verlängert die Ionisierung des Wassers mit Wasserstoff unser Leben?
Sehr verehrte Gruppenmitglieder,
meinen Dank spreche ich für den Eintritt in diese Gruppe aus. Gerne möchte ich Ihnen, mit unserem Wissen rund um das Thema Wasser, aufzeigen, wie wichtig es ist basisches und mit Wasserstoff angereichertes Wasser, zu konsumieren um Menschen bei der gesunden Lebensweise zu unterstützen.
Unsere Altvorderen wussten über vieles besser Bescheid. Das ist zwar deprimierend, aber leider wahr. Wenn Sie daran interessiert sind, nicht an einer der Krankheiten, wie zum Beispiel:
• Bluthochdruck
• Darmleiden
• Herzinfarktrisiko
• Krebs
• Übergewicht
• Diabetes
• Geschwüre
• Nierenkrankheiten
• Leberkrankheiten
und viele mehr zu laborieren oder auch nur alt und siech diese Erde irgendwann zu verlassen, sollten Sie etwas dagegen tun. Lesen Sie einfach die nachfolgenden Darlegungen. Ich empfehle es Ihnen und bitte Sie darum.
Sie haben sicherlich über die Reinheit unseres Wassers in Deutschland manches mitbekommen. In den Medien wird es hoch gelobt und als gesund angepriesen. Doch wissen Sie eigentlich, dass Sie mit jedem Schluck „sauberen“ Wassers, unzählige Giftstoffe, Medikamentenreste und Ausscheidungen von Kleinstlebewesen, die in den Wasserleitungen leben, zu sich nehmen?
Beobachten Sie bitte einmal die Menschen auf der Straße, in den Bussen, U- und Straßenbahnen, einfach überall, wo Sie hingehen. Sie sehen die Teilnehmer einer immer älter werdenden Gesellschaft, die oft schon im Rollstuhl sitzen, den Rollator schieben, an Krücken, zumindest mit dem Stock gehen oder wie auch immer, mit einem Handicap ausgestattet leben müssen. Denken Sie an die überfüllten Pflegeheime für alte Menschen, in denen die dringend benötigten weiteren Mitarbeiter fehlen, um die oft schon bettlägerigen Bewohner mit dem notwendigen Zeitaufwand zu pflegen. Und denken Sie an die vielen Schwerkranken, an die Geißel Krebs, die Herzinfarkte, die oft kranken Menschen, denen kein Arzt mehr helfen kann, weil einfach ihr ganzer Körper krank ist.
Bereits Paracelsus erkannte dies bereits vor 500 Jahren, dass unsere heutigen Zivilisationskrankheiten einen Ursprung besitzen: Die Übersäuerung.
Stellen Sie sich vor, Ihr Arzt behandelt Sie. Er gibt sich alle erdenkliche Mühe, Ihnen zu helfen und verschreibt Ihnen eigentlich wirksame Medikamente, über die Sie auch Ihr Apotheker zusätzlich berät. Aber diese helfen in vielen Fällen nicht. Warum? Oft wissen wir es nicht.
Es gibt eine Möglichkeit des Gegenwirkens, deren Ausübung ein einfaches Verhalten voraussetzt: reichliches Trinken! Die Frage ist, was. Selbstverständlich Wasser - aber welches und wie?
Wussten Sie, dass z. B. Korea, Japan, Österreich und Frankreich uns in der Wasserforschung weit voraus sind? Sie haben dort Wege entwickelt, Wasser nicht nur zusätzlich zu reinigen, was für unser Wasser in Deutschland durchaus zu empfehlen wäre, sondern auch zu ionisieren, sprich mit zusätzlichem Wasserstoff anzureichern.
Und wenn wir dieses so aufbereitete Wasser trinken, senkt es die Übersäuerung unseres Körpers drastisch, reinigt diesen, macht ihn für die Medikamentenauswertung deutlich besser geeignet, verzögert den Alterungsprozess und räumt die Chance ein, zum gegebenen Zeitpunkt diese Erde gesund und nicht krank zu verlassen.
Eine dafür erforderliche, so genannte Tischanlage, ist nicht teuer, deswegen relativ leicht finanzierbar. Sie können das Gerät auch mieten. So zum Beispiel zunächst sechs Monate, um nach diesem Zeitraum zu entscheiden, ob Sie es endgültig bar bezahlen, finanzieren oder generell weiter mieten wollen. Ganz nebenbei werden Sie durch den Gebrauch von reinem, ionisiertem Wasser viel Geld für den üblichen Getränkekauf sparen sowie auch keine Kisten und Kästen mehr schleppen müssen.
Alles andere würde ich Ihnen gerne in einem Telefonat erzählen. Rufen Sie mich einfach an oder schreiben Sie mir hier auf XING. Gern berate ich Sie weiter, versorge Sie mit der Empfehlung von fachlicher Literatur. Ich bin überzeugt, dass Sie sich nach wenigen Monaten Trinken von ionisiertem Wasser bei weitem besser fühlen werden, als das heute der Fall ist.
Herzlichen Dank für Ihre Kenntnisnahme. Bis zum vorgeschlagenen Telefonat verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen
AL Beratungssysteme GmbH
Ihr
Stefan Eisele
0174 / 2345 384
+14 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Nur für XING Mitglieder sichtbar
Sehr geehrte Frau Landwehr,
schade, dass Sie an einer Diskussion nicht teilhaben möchten und keine Informationen zum Thema: "Ionisiertes Wasser" wollen. Ich habe meine Beiträge neu bewertet und finde keine Anmaßungen, vielleicht möchten Sie mir auf die Sprünge helfen?
Auch schade, dass Sie mich ignorieren, vielleicht finden wir einen Konsens?
Guten Tag.
Mit freundlichen Grüßen
Stefan Eisele

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Gesunde Ernährung"

  • Gegründet: 21.08.2013
  • Mitglieder: 1.003
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 851
  • Kommentare: 336
  • Marktplatz-Beiträge: 0