Probleme beim Einloggen

Global lawyer

The law Group promotes referrals & cooperation among attorneys in different jurisdictions worldwide.

Linchang Shen Happy new year of DOG!
New year's greetings from the Group founder, Linchang Shen
Horst Auer Jurist/Übersetzer (m/w/x)
Liebe Forumsmitglieder,
Wir suchen einen Juristen/Linguisten (m/w/x) zur Verstärkung unseres Teams:
Anforderungen:
- ausgezeichnete Kenntnisse der englischen und deutschen Sprache
- erfolgreich abgeschlossenes Jurastudium, idealerweise Anwaltszulassung
- Erfahrung mit juristischen Übersetzungen
- Erfahrung in international agierenden Anwaltskanzleien ist ein Plus.
Wir bieten eine Festanstellung mit leistungsgerechter Vergütung und interessanten Perspektiven. Es besteht die Möglichkeit, freiberuflich zu arbeiten.
Bewerbungen richten Sie bitte an: recruitment@lawlinguists.com
Philipp Gonder Big Data: Die Konsolidierung des EU-Rechtsrahmens in der digitalen Wirtschaft
Sie sind auf der Suche nach Informationen zum Zusammenspiel von Big Data und der neuen Datenschutz-Grundverordnung? Sie möchten Ihr berufliches Netzwerk europaweit ausbauen?
Die Europäische Rechtsakademie organisiert vom 27.-28. September in Brüssel ein Seminar zum Thema " Big Data: Consolidating the EU Legal Framework in the Digital Economy".
Folgende Themen werden im Seminar präsentiert und diskutiert:
* Free movement of data and the proposed EU Regulation on a framework for the free flow of non-personal data in the European Union (COM (2017)495)
* The distinction between personal and non-personal data and their respective EU legal regimes in the online environment
* A future EU framework for interoperability and standards, accessibility and reuse of public and publicly funded data, data sharing, and use of data for public-interest purposes
* Competition law aspects related to data concentration and market power of online platforms
* Intellectual property (including databases), trade secrets and other commercially confidential information in the era of big data
* Future EU strategy on access, fair use and sharing of Big Data
* Proposed EU e-Privacy Regulation: consequences for Big Data
Ein detailliertes Programm mit den Referenten finden Sie auf: https://www.era.int/?127565&en
Um mit einer Ermäßigung von 25% am Seminar teilnehmen zu können, benutzen Sie bitte folgenden Code: XING2018ERA
Kai von Pahlen Forderung gegen einen britischen Schuldner...
Als englischer Rechtsanwalt (Solicitor) stehe ich meinen Mandanten mit Rat und Tat zur Seite. Mein Spezialgebiet ist Rechtsstreitigkeiten zwischen Großbritannien und Deutschland und ich berate Mandanten auf Deutsch und Englisch.
Leider kommt es manchmal dazu, dass ein englischer Vertragspartner eine Rechnung nicht bezahlt. Wenn es sich bei dem Vertragspartner um eine englische Kapitalgesellschaft (also eine „Limited Liability Company“ oder kurz „LTD“) handelt, kann es schwierig sein, die Forderung durchzusetzen.
Obwohl die englische LTD der deutschen GmbH ähnelt, kann man in England eine LTD schneller und mit weniger (oder praktisch gar keinem) Startkapital gründen. Die Informationen, die dabei dem englischen Firmenbuch (Companies House) zur Verfügung gestellt werden (z. B. Namen der Gesellschafter und Kapital), werden grundsätzlich nicht geprüft. Ich habe somit Mandanten beraten, die von einer LTD kontaktiert wurden, die laut Jahresabschluss ein Vermögen in der Millionenhöhe besäße. Aber als die LTD die Rechnungen dann nicht bezahlte, hat sich herausgestellt, dass es keinerlei Vermögen gab. Der Jahresabschluss wurde nämlich von einem Betrüger manipuliert, der sich dann mit den gelieferten Waren aus dem Staub gemacht hat.
Auch ohne Betrug bestehen Risiken, wenn man mit einer LTD handelt. Sollte es zur Insolvenz einer LTD kommen, dann gibt es gegebenenfalls kein Vermögen, das unter den Gläubigern aufgeteilt werden kann, denn eine LTD kann ohne Kapital gegründet werden. Wenn es Vermögen gibt, werden verschiedenen Gläubiger (z. B. die Halter einer Hypothek und der Insolvenzverwalter) vor den ungesicherten Gläubigern befriedigt, für die oftmals nichts übrigbleibt. Das Insolvenzverfahren einer englischen LTD muss in England stattfinden.
Die Geschäftsführer (und Gesellschafter) der LTD haften grundsätzlich nicht für die Schulden der LTD, es sei denn, dass sie sich auf bestimmte Weise falsch verhalten haben (z. B. wenn sie trotz der Insolvenz weiter gehandelt haben oder einen Betrug begangen haben). Die Insolvenz kann aber dazu führen, dass es einem Geschäftsführer schwerfällt, z. B. ein Darlehen in seinem eigenen Namen zu beantragen oder eine neue LTD zu gründen. Es liegt also im Interesse der Geschäftsführer, eine Insolvenz der LTD zu vermeiden und zu versuchen, einen Zahlungsplan auszuhandeln.
Grundsätzlich empfiehlt es sich, nur mit einer LTD zu handeln, wenn eine Zahlung im Voraus stattfindet oder wenn man sich sicher sein kann, dass genügend Vermögen vorhanden ist, um die Schuld zu begleichen. Wenn man allerdings eine Forderung gegen eine englische LTD verfolgen muss, dann empfiehlt es sich, einen englischen Rechtsanwalt (Solicitor) zurate zu ziehen.
Sie können mich gerne jederzeit kontaktieren, falls Sie anwaltlichen Rat hinsichtlich des Forderungseinzugs und des Inkassorechts in Großbritannien benötigen. Darüber hinaus kümmere ich mich um Mahnschreiben und fordere britische Schuldner zur Zahlung auf. Oftmals bin ich in der Lage einen Zahlungsplan mit dem Schuldner auszuhandeln. Außerdem setze ich mich für die Durchführung einer Zwangsvollstreckung in Großbritannien ein. Im Bereich des englischen Zivilrechts verfüge ich über weitreichende Kenntnisse im Zivilprozessrecht. Sollte es zu einem Zivilprozess kommen, biete ich Ihnen konkrete Handlungs- und Entscheidungsalternativen an und ziele darüber hinaus engagiert auf die Geltendmachung Ihrer Ansprüche ab. Ich kann Sie auch gegebenenfalls bezüglich der Insolvenz eines englischen Schuldners beraten.
Rahul AGRAWAL Unternehmerische Prozessführung: Aufstieg, Fall und Zukunft
Um mehr zu erfahren, erhalten Sie PDF Broschüre: http://bit.ly/Litigation-service
In einem wachsenden Markt ändern sich die Kaufmuster für Rechtsdienstleistungen. Inhouse-Teams sindauf der Suche nach technisch versierten, integrierten Dienstleistern, die mehr bieten als traditionelle Rechtsberatung. Insgesamt steigen sowohl die Nachfrage als auch die Ausgaben für Rechtsdienstleistungen. Bestimmte Bereiche erleben ein schnelleres Wachstum als andere. Nahezu die Hälfte (49%) aller Teilnehmer gaben an, dass die Ausgaben ihrer Abteilung im Bereich der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften steigen. Weitere Wachstumsbereiche sind M & A (42%) und Rechtsstreitigkeiten (39%).
Julia Wolf different positions at Boehringer Ingelheim
Dear all,
do you want to be part of the Boehringer Ingelheim success story?
At this moment we have different open positions in our global headquarter in Ingelheim within the Rhine-Maine Region.
Senior Legal Counsel Antitrust and M&A / Syndikusrechtsanwalt (m/w)
https://tas-boehringer.taleo.net/careersection/jobdetail.ftl?job=1714803&lang=en