Probleme beim Einloggen

global office forum

Alles rund um das Thema Kundendialog. Ideen, Anregungen, Berichte und Erfahrungen sollen uns alle fit machen

Hüseyin Özdemir 16. Weiterbildung in systemischem Business Coaching-DBVC anerkannt
Vom 12. bis zum 14. April 2018 startet unsere berufsbegleitende 16. Weiterbildung in "Systemischem Business Coaching", DBVC anerkannt und universitätsgestützt. Kontaktieren Sie uns für ein kostenloses und unverbindliches Kennenlerngespräch. Gerne erstellen wir auch Ihren individuellen Weiterbildungsplan. Herzlichst, Ihr Prof. Dr. Hüseyin Özdemir (Weiterbildungsleiter)
http://oezpa.de/akademie/weiterbildungen/16-weiterbildung-in-systemischem-business-coaching/
Detlev Spierling Neue, moderne IT-Lösung zur effizienten Zusammenarbeit macht Unternehmen produktiver und leistungsfähiger
Mit der neuartigen Collaboration-Software humbee (http://www.humbee.de) können Mitarbeiter in Unternehmen deutlich einfacher, effizienter und produktiver zusammenarbeiten.
Projekte, Themen oder Aufgaben in Teams lassen sich mit der SaaS-Lösung viel einfacher und effizienter bearbeiten weil alle Informationen, Dokumente und Aufgaben zu einem Vorgang in humbee zentral und übersichtlich an einer Stelle auffindbar sind. Auf diese Weise werden die bekannten Probleme gelöst, die durch „Insellösungen“ wie E-Mails mit ihren intransparentem „Datensilos“ entstehen – nämlich Medienbrüche, 'Versions-Chaos' und Informationsverlust. Unnötiges und zeitraubendes Suchen nach relevanten Informationen in der aktuellen Version und die damit verbundenen internen Rückfragen gehören mit humbee der Vergangenheit an. Das Ergebnis sind bessere und transparentere Workflows in Unternehmen und als Folge eine effizientere Teamarbeit sowie zufriedenere Mitarbeiter.
Eine kostenlose 30 Tage-Testversion der in Deutschland entwickelten SaaS-Lösung ist ab sofort auf dem Cancom BusinessCloud Marketplace (https://marketplace.cancom.de) online verfügbar. Lesen Sie mehr unter: https://www.inar.de/humbee
Fabienne Partsch Arbeit und Erholung +++ Studienteilnehmer/innen gesucht +++ Letzte Chance zur Teilnahme +++ Ergebnisbericht, Erholungstipps und Gewinnchance
Sie alle wissen: im stressigen Arbeitsalltag ist erfolgreiche Erholung wichtig für Leistungsfähigkeit und dauerhaftes Wohlbefinden am Arbeitsplatz - und somit ist sie für die einzelnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von ebenso großer Bedeutung wie für die Unternehmen, in denen sie arbeiten.
In unserer branchenübergreifenden Studie "Arbeit und Erholung" (https://www.soscisurvey.de/Studie_Arbeit_und_Erholung/?info) der Universität Mannheim möchten wir herausfinden, wie erfolgreiche Erholung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ermöglicht werden kann - und was Unternehmen, Führungskräfte und Teammitglieder tun können, um die Erholung der einzelnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu unterstützen.
Hierfür suchen wir Arbeitnehmer/innen – idealerweise Teams, die aus einer Führungskraft und mindestens drei Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeitern bestehen – die bereit sind, unsere Studie durch ihre Teilnahme zu unterstützen.
Wir freuen uns über Ihre Teilnahme – sowohl als Team als auch als einzelne/r Mitarbeiter/in! Melden Sie sich hierfür einfach direkt zur Studienteilnahme an.
Als Mitarbeiter/in bzw. Teammitglied können Sie sich hier informieren und anmelden:
https://www.soscisurvey.de/Studie_Arbeit_und_Erholung/?q=Anmeldung_MA
Als Führungskraft können Sie sich für Ihr Team hier anmelden: https://www.soscisurvey.de/LRR_Anmeldung/
Als Dankeschön für Ihre Unterstützung stellen wir Ihnen auf Wunsch eine digitale Informationsbroschüre mit den Ergebnissen der Studie und Tipps zu gesundem Erholungsverhalten bzw. Tipps zum gesunden Führen im Arbeitsalltag zur Verfügung.
Als kleines Plus gibt es ein Gewinnspiel mit attraktiven Preisen!
Vielen Dank und freundliche Grüße
Fabienne Partsch - im Namen des Forschungsteams der Studie „Arbeit und Erholung“.
Bei Fragen zur Studie wenden Sie sich gern an Laura Venz - hier bei XING oder unter laura.venz@uni-mannheim.de.
Detlev Spierling TBS Printware sichert die Druck-Workflows in Unternehmen ab
Nach Ansicht von Branchenkennern und IT-Sicherheitsexperten sind vernetzte Bürodrucker und Multifunktionsgeräte (MFPs) längst auf dem Weg, das „Trojanische Pferd“ in der Office-IT zu werden. Die November-Ausgabe des Magazins 'it management' (IT Verlag für Informationstechnik) stellt nun die neue Security-Printbox der Firma TBS Printware vor – eine Plug- and Play-Lösung für Managed Print Services, die Hacker-Angriffe von außen wirksam verhindert. Vor dem Hintergrund der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) gewinnt das Thema für Unternehmen und Organisationen zusätzlich an Brisanz.
Hier geht’s zum pdf des zweiseitigen Artikels: https://www.tbs-printware.com/de-deutschland/news
(Foto: © 'it management')