Probleme beim Einloggen

Emotional intelligente Chefs fördern Teamgeist / Glück / Potentialentfaltung / Verbundenheit und senken damit Krankenstand / Fluktuation.

Nur für XING Mitglieder sichtbar Kommunikationsstärke - wichtigster Punkt der Soft Skills - EQ
Sehr geehrte Gruppenmitglieder,
erfolgreiche Unternehmen benötigen Leader, die Kommunikationsstärke besitzen.
Kommunikation besteht aus: 7 % Inhalt, 38 % Ausdruck und 55 % Körpersprache.
Laut dem Kommunikationspsychologen Paul Watzlawick besteht Kommunikation immer unzertrennlich aus Inhalt und Gefühl.
Der Mensch vertraut einer Aussage nur, wenn er der Person vertraut, die die Aussage trifft.
Deshalb hat Kommunikation immer auch mit Vertrauen zu tun.
Da der Inhalt der Kommunikation nur 7 % beträgt, ist die innere und äußere Haltung entscheidend für den Erfolg.
Die Körpersprache ist entwicklungsgeschichtlich die älteste Sprachform und unterbewusst gesteuert, deshalb fällt es uns so schwer, hier unbemerkt zu lügen.
Da die Körpersprache aber 55 % der Kommunikation ausmacht, haben Leader, die aus innerster Überzeugung heraus kommunizieren, hier die größte Wirkung.
Mit freundlichen Grüßen
Jörg Schaffer
Jennifer Julie Frotscher Stephan P. H. Dachtler Swen-William Bormann Soheila Mojtabaei
+20 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Nur für XING Mitglieder sichtbar
Sehr geehrte Frau Frotscher,
mittlerweile wurde mir erklärt, dass die Zahlen zwar aus wissenschaftlichen Veröffentlichungen stammen aber relativiert werden müssen.
Sonst würde man einen Chinesen auch ohne Sprachkenntnisse, durch Ausdruck und Körpersprache verstehen.
Als Ausdruck verstehe ich die Betonung der Sprache.
Mit freundlichen Grüßen
Jörg Schaffer
Nur für XING Mitglieder sichtbar Qi Gong im Kloster Nütschau, das nördlichste Benediktinerkloster in Deutschland
Sehr geehrte Gruppenmitglieder,
zwischen festen katholischem Glauben, Ritualen und Werten habe ich ein weltoffenes und modernes katholisches Kloster erlebt, dass mich als Protestant sehr überrascht und begeistert hat. Auch Unterkunft und Verpflegung haben meine Erwartungen um Längen übertroffen.
Von Montag bis Freitag habe ich eine für mich ganz neue Welt kennengelernt, in der man auf der einen Seite in das klösterliche Leben eintauchen konnte und auf der anderen Seite sehr professionell in Meditation und Qi Gong eingewiesen wurde.
Zusammen ergab es eine perfekte Mischung aus Spiritualität, Ruhe, Reflektion und Klarheit. Entsprechend begeistert waren alle Kursteilnehmer, die überwiegend schon mehrfach verschiedene Kurse im Kloster Nütschau gebucht haben.
Ich bin dankbar für die Erfahrung und werde versuchen, das Erlernte in meinem Alltag zu integrieren, um dabei mehr Achtsamkeit, Klarheit und Lebensqualität zu erlangen.
Mit freundlichen Grüßen
Jörg Schaffer
Reinhard F. Schuh allen ein mutiges Wochenende
"Charakter und Menschenwürde
erfordern Mut und Stehvermögen
und sind selten in einem Daunenbett zuhause.“
( Willy Meurer (*1934), deutsch-kanadischer Kaufmann, Aphoristiker und Publizist, M.H.R. (Member of the Human Race), Toronto)
Ein weiterer Kommentar
Letzter Kommentar:
Swen-William Bormann
"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen." - Immanuel Kant
Mit dem Mut von Kant sollte man starten.
VG und wunderschönes Wochenende, Swen-William Bormann
Reinhard F. Schuh liebevoll zu sehen - wünsche ich allen für diese Woche
Ein liebender Blick -
„Jeder von uns sieht das in anderen Menschen,
was er selbst im Herzen trägt.“
(Ralph Waldo Emerson – amerikanischer Philosoph, 1803-1882)
Nur für XING Mitglieder sichtbar
Es wird oft unterschätzt wie ansteckend Haltungen sein können.
Verhalten ist die Sichtbarmachung von Haltungen.
Reinhard F. Schuh mögen Erkenntnisse dieses Wochenende prägen
"Leider ist die Gesundheit unter allen Gütern dasjenige,
dem der Mensch die geringste Aufmerksamkeit schenkt.“
(Louis-Sébastien Mercier (1740 - 1814), französischer Schriftsteller, wandte sich theoretisch und mit eigenen Werken gegen das klassizistische Drama; schrieb den utopischen Roman »Das Jahr 2440«
Quelle: »Verpestete Luft«)
Markus Czerner Haben Sie den Mut zu scheitern?
Eine tollte Podcast Folge über Mut den eigenem Weg zu gehen und Mut zu scheitern. Ich war zu Gast im MUT.TALK-Podcast und es ist eine wirklich tolle Podcast-Folge entstanden. Einfach mal reinschauen ;)
Der Mensch investiert urgeschichtlich begründet mehr Energie darin nicht zu verlieren, als etwas zu gewinnen.
Früher ging es darum, das Leben nicht zu verlieren. Das ließ sich mit anderen Gewinnen nicht verrechnen.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Glücks- und Erfolgssymbiose im Beruf und im Leben"

  • Gegründet: 23.07.2017
  • Mitglieder: 230
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 742
  • Kommentare: 908
  • Marktplatz-Beiträge: 9