Probleme beim Einloggen
Steffen Pahl Staatliche Förderung - für mehr Resilienz - in kleinen und mittelständischen Unternehmen
Empfehlung für kleine und mittelständische Unternehmen!
Im Rahmen des Programms "unternehmensWert:Mensch" werden KMU vom Staat gefördert. Das besondere: kleine und mittelständische Unternehmen erhalten eine staatliche Bezuschussung, je nach Unternehmensgröße, zu 50 oder 80 Prozent.
Agnes Graf Studien - und berufsbegleitender Kurs zu Theorie und Praxis für erfolgreiche politische Arbeit
Ab März 2017 bietet Attac Deutschland in Kooperation mit der
Bewegungsakademie Aktiven aus verschiedenen Kontexten einen studien- und
berufsbegleitenden Kurs zu Theorie und Praxis für erfolgreiche
politische Arbeit an. Wir wollen für Aktive, die sich für einen
soldarischen, ökologischen Wandel einsetzen einen praxisnahen Lernraum
gestalten, in dem die Teilnehmenden ihre Fähigkeiten zu politischer
Strategie, Kampagnenplanung und Aktionsentwicklung stärken und
Ermutiung für ihr Engagament erfahren.
Viele spannende Projekte sind bspw. im vergangenen Kurs entstanden,
z.B. geführte Stadtrundgänge zu neoliberaler Stadtentwicklung, ein
Podium zur "Zukunft der Arbeit zwischen notwendiger ökologischer Wende
und Digitalisierung", ein Online-Werkzeugkoffer für Aktive und
Workshops zu Nachhaltigem Aktivismus in Gruppen. Die wichtigste
Rückmeldung zu dieser Zeit in einem geschützten Lernraum ist aber
immer wieder: "Durch den Kurs habe ich Mut gefasst, mich noch aktiver
für meine Werte und Belange einzusetzen".
SEMINARTERMINE UND -INHALTE:
Orientierungstag: 10.02.17, anschließend Netzwerktreffen mit ehem.
Teilnehmer*innen: 10.-12.02.17
01.-05.03.17: Kennenlernen, Moderationstraining & Einstieg in die
Projektarbeit
20.-23.04.17: Theorien & Strategien für gesellschaftlichen Wandel,
Kampagnentraining
24.-28.05.17: Teilnahme an der Attac-Aktionsakademie, Austausch mit
ExpertInnen
22.-25.06.17: Pressearbeit, Dialog und Überzeugen & Start der
Projektumsetzung
24.-27.08.17: Vertiefung der Projekt-Themen & Umsetzung der Projekte
05.-08.10.17: Projekt- & Kursabschluss
DER KURS IM ÜBERBLICK:
* Zeit: März - Oktober 2017 (Kennenlerntag 10.02.17)
* im Zweimonatstakt finden bundesweit sechs Seminare (2* Mi-So, 4*
Do-So) statt
* Teilnahme nur am gesamten Kurs, nicht an einzelnen Modulen möglich
* Teilnehmer*innenzahl 15-17 Personen
* Umfang 20 Seminartage plus min. 40-60 Stunden Praxisprojekt in einer
kleinen Gruppe (je nach Möglichkeiten)
* Teilnahmebeitrag 550 € inkl. Unterkunft und Verpflegung, d.h. 28
€/Tag, ggf. einzelne Teilstipendien möglich
* Die Seminare finden bundesweit in bewegungsnahen, ökologisch
ausgerichteten Seminarhäusern statt.
Wenn Du Dich aktiv für gesellschaftliche und politische Veränderungen
einsetzen willst BEWIRB DICH BIS ZUM 22.01.2017
Mehr Informationen zum Konzept, Inhalten, und zur Bewerbung im Internet
unter http://www.attac.de/attacademie [1]
FRAGEN? Anrufen oder Email an: Kursleitung Karin Walther, Tel: 0176 10
20 55 43 [2], attacademie@attac.de
Regina Sindel [Webinar] Learn about the new challenges of creating a sustainable society in Sweden

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Green Responsibility"

  • Gegründet: 19.01.2010
  • Mitglieder: 57
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 33
  • Kommentare: 5