Probleme beim Einloggen

Gründenker-Club - Nachhaltigkeit, CSR, Werte & Zukunft neu gedacht

Initiative für Corporate Social Responsibility, Gesundheit, Fair Trade, Green IT und Clean Energy der Öko-Pioniere unter www.gründenker.de

Inaktives Mitglied Ihre einzigartige Event-Location im 16. Stock des CENTRAL TOWER MUNICH
Peter Kaden Torsten Walther Klaus Battefeld
+8 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Ernst Holzmann Was würden Sie tun, wenn Ihr Kind für seine Zukunft streiken möchte?
Um das eigene Schicksal selbst in die Hand zu nehmen, wenn die Erwachsenen sich nicht darum kümmern wollen.
Anscheinend verstehen immer mehr Kinder und Jugendliche, dass gerade in der heutigen Zeit wieder gesellschaftliches Engagement gefragt ist, nicht nur bei der Klimapolitik, oder bei Tier- und Artenschutz.
Die spannende Frage ist nur, wie reagieren deren Erziehungsberechtigten und die Verantwortlichen der Schule? Mit Verständnis und Unterstützung, oder nach den "Buchstaben des Gesetzes"....
Alle Informationen über und die nächsten Termine von "Fridays for the future" finden Sie übrigens hier: https://fridaysforfuture.de/
Dominik Schubert Stiftungsforum Baden-Württemberg 2019 / Stiftungsführer
Die Veranstaltung für den Non-Profit Sektor in Stuttgart, erstmals mit dem "Marktplatz für Engagement" in Kooperation mit dem Stiftungsnetzwerk Region Stuttgart e.V.!
Wann: 27.02.19
Wo: BW-Bank Stuttgart
Jetzt direkt anmelden!
Rachael Armstrong Business development
Hope this marketing message doesn't come to you as a disturbance as we're currently providing working capital and commercial loans for potentials projects in the following sector: Energy, Solar, PV, aviation, agriculture/food production, real estate/property investment, R&D, innovation and other lucrative sectors. So if you/your professional network are interested in this offer, do not hesitate to reach out. For further information, please reach out via: marketer.armstrong@chfunding.org
Wilfried Breuer Oberflächenvorbehandlung und Verantwortung für unsere Umwelt
Energie und eine saubere Umwelt sind beide für unsere Existenz wichtig.
Die Erde ist die Heimat für jeden von uns. Unser Überleben hängt vom Schutz und der Fürsorge der Umwelt ab. Energie und eine saubere Umwelt sind beide für unsere Existenz wichtig. Es liegt in unserer Verantwortung, die Entwicklung der grünen Energie zu fördern, um unsere Lebensqualität zu verbessern. Zu Beginn des 21. Jahrhunderts geriet die Umwelt immer mehr und mehr unter Druck, als die Wirtschaft sich entwickelte und wuchs. Grüne Technologie, Grüne Wirtschaft, Konstruktion und Entwicklung im Bereich der Neuen Energie sind wie ein Schnellzug. Unser Unternehmen ist mit Kollegen und Freunden auf diesem Zug aufgesprungen, um gemeinsam eine bessere Erde zu genießen.
Deshalb kümmern wir uns um die energieeffiziente Bauteilreinigung genauso wie um die Standzeit von Bädern/Standzeitverlängerung/Recycling
Die Frage der Standzeit von Reinigungsbädern oder besser deren Standzeitverlängerung ist heute besonders aktuell. Zum einen sollen damit der Anfall großer Mengen an Abwasser und die damit verbundenen Kosten vermieden werden, zum anderen sollen die Chemikalienkosten gesenkt werden. Es wird ein Recycling der Reinigungsbäder angestrebt. Die Standzeit der Bäder wird neben der Instandhaltung überwiegend durch die eingeschleppten oder abgewaschenen Verunreinigungen begrenzt. Die Schmutzbelastung eines Reinigungsbades steigt theoretisch linear mit der Standzeit bzw. mit dem Durchsatz an. Eintrag und Verschleppung streben jedoch asymptotisch einem Gleichgewichtszustand, einem Grenzwert der Verschmutzung zu. Für jeden Reinigungsprozess existiert eine maximal zulässige Belastung, die abhängig ist vom Anforderungsprofil. Bei Berücksichtigung von Einschleppung und Ausschleppung muss in der Regel kontinuierlich oder diskontinuierlich eine gewisse Schmutzmenge ausgetragen werden, um unter diesem Wert zu bleiben. Die Steigung Schmutzeintrag pro Zeit ist prozessabhängig, z.B. in Härtereien sehr steil. Ohne zusätzliche Maßnahmen bricht das Reinigungsbad zusammen. Auch eine Reinigungsmittelsteigerung bringt allenfalls einen kurzfristigen Effekt. Die Waschaktivsubstanzen vermögen die Verschmutzung nicht mehr abzuweisen, sie werden schnell quantitativ gebunden, und die Rückbefettung des Teiles überwiegt. Ausnahmen sind sehr schnell laufende Bandanlagen mit sehr hoher Verschleppung, da dass dieser Grenzwert weit unterschritten wird.
In der Entfettungs-/Phosphatier-/Lackierlinie liegt die Ölbelastbarkeit bei 1 – 2g/l, während es nach einer Zerspanung bis zu 10g/l sein können. Dies ist häufig sogar erwünscht, um gleichzeitig einen temporären Korrosionsschutz der behandelten Teile zu erhalten.
Ein Recycling des Bades, um unter der geforderten Maximalbelastung zu bleiben, ist in verschiedener Weise möglich, z.B. durch Installation großer Bäder bei gleichem Volumenstrom, wodurch für eine ausreichende Sedimentation von festen Teilchen gesorgt wird, oder durch Einbau von Sieben oder Filtern. Die Öl- und Fettentfernung kann durch Ultrafiltration oder durch Separatoren und Schwerkraftölabscheider erfolgen. Bei Emulsionen ist – bei der Ultrafiltration nicht unbedingt, aber doch empfehlenswert, - in geeigneter Weise vor der Entsorgung eine Emulsionsspaltung durchzuführen, z.B. die Spaltung anionisch emulgierter Bohröle mit quartären Ammoniumverbindungen oder kationisch modifizierten Flockungsmitteln.
Zusammenfassend können folgende Rationalisierungsmöglichkeiten bei Industriereinigungsbädern angegeben werden:
Standzeitverlängerungsmaßnahmen an den Bädern
Konzentrationskontrolle über die Leitfähigkeit
Energieeinsparung durch Niedrigtemperaturentfettung
Sandra Murphy Webseminar: "Nachhaltige Vermögensverwaltung - Konzept, Anlagestrategien, Beispiele"
Zu einer nachhaltigen Lebensweise gehört auch, sich Gedanken darüber zu machen, wie man seine Altersvorsorge bzw. Geldlage nachhaltig aufstellen kann. Jeden ersten Dienstag im Monat erläutert Andrew Murphy, Vorstand der Murphy&Spitz Nachhaltige Vermögensverwaltung im Webseminar "Nachhaltige Vermögensverwaltung - Konzept, Anlagestrategien, Beispiele", was eine unabhängige Vermögensverwaltung eigentlich ist, für wen sie geeignet ist, welche Anlagestrategien es gibt und wie dabei gewährleistet wird, dass das Geld ausschließlich in nachhaltige Unternehmen und Branchen fließt.
https://www.xing.com/events/webseminar-nachhaltige-vermogensverwaltung-2042884
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Gründenker-Club - Nachhaltigkeit, CSR, Werte & Zukunft neu gedacht"

  • Gegründet: 09.10.2013
  • Mitglieder: 19.488
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 5.391
  • Kommentare: 2.985
  • Marktplatz-Beiträge: 11