Probleme beim Einloggen

Gründenker-Club - Nachhaltigkeit, CSR, Werte & Zukunft neu gedacht

Initiative für Corporate Social Responsibility, Gesundheit, Fair Trade, Green IT und Clean Energy der Öko-Pioniere unter www.gründenker.de

Rainer Sontheimer 10. Querdenker-Kongress: Hier sind die ersten Speaker!
Liebe Gründenker, vielen von Euch kennen ja bereits den Querdenker-Kongress, der heuer im November zum zehnten Mal in München stattfinden wird. Unser Thema ist ethik.ökonomie.technik, wobei wir insbesondere die ethischen Aspekte in den Fokus rücken wollen. Dazu haben wir bereits zwei Top-Speaker gewinnen können. Zum ersten Dr. Georg Kofler, einer der Löwen aus der Höhle von Vox, Investor und erfolgreicher Unternehmer. Zum zweiten Prof. Dr. Steven Hildemann, Global Chief Medical Officer und Senior Vice President der Merck KGaA, der zudem auch den Vorsitz der verschiedener Gremien zur Bioethik innehat. Infos zum Kongress und den Speakern findet Ihr auf unserer Homepage (wird stetig aktualisiert): https://querdenker-kongress.de/
Frank-Holger Dobbert Bernhard Gruber Heike Grützemann
+16 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Ernst Holzmann Was würden Sie tun, wenn Ihr Kind für seine Zukunft streiken möchte?
Um das eigene Schicksal selbst in die Hand zu nehmen, wenn die Erwachsenen sich nicht darum kümmern wollen.
Anscheinend verstehen immer mehr Kinder und Jugendliche, dass gerade in der heutigen Zeit wieder gesellschaftliches Engagement gefragt ist, nicht nur bei der Klimapolitik, oder bei Tier- und Artenschutz.
Die spannende Frage ist nur, wie reagieren deren Erziehungsberechtigten und die Verantwortlichen der Schule? Mit Verständnis und Unterstützung, oder nach den "Buchstaben des Gesetzes"....
Alle Informationen über und die nächsten Termine von "Fridays for the future" finden Sie übrigens hier: https://fridaysforfuture.de/
Ernst Holzmann Gebt den Menschen ihre Würde zurück!
Eines ist klar: Rassisten und Nationalisten bleiben Rassisten und Nationalisten. Diese Einstellungen sind aber nicht der einzige Grund, warum aktuell so viele Menschen in ganz Europa, den USA, oder in Brasilien sich von etablierten Parteien abwenden und Populisten hinterherlaufen.
Ich meine, es geht nicht nur diesen Menschen ganz einfach um Beachtung, Wertschätzung und das Behalten/Wiedergewinnen) ihrer Würde. Oder liege ich mit meiner Beobachtung und Behauptung falsch?
Ernst Holzmann Karl Schmidt
+2 weitere Kommentare
Letzter Kommentar: