Problems logging in

Dies ist die offizielle XING-Gruppe für Gründer und Selbstständige. Wir schaffen echte Begegnungen online und offline!

Claudia Höhberger Hallo Zusammen
Seit 2017 bin ich freiberuflich als Trainerin und systemische Beraterin tätig. Ich lebe zwischen Wiesbaden und Koblenz und bin beruflich viel in Bayern, Hessen und Rheinland-Pfalz unterwegs.
Ich berate Teams in Veränderungsprozessen und Konfliktsituationen. Zudem qualifiziere junge Führungskräfte und Mitarbeiter im Bereich Methoden- und Persönlichkeitskompetenzen wie Kommunikation, Präsentation und Zeit-Bewusst-Sein. Ich möchte gerne das 1:1 Coaching/ Beratung ausbauen und freue mich über Ideen! Hat jemand Erfahrungen zu diesem Thema?
Und was macht ihr, wenn euch nach mehreren Wochen Action und Kundenkontakt ein fast leerer Schreibtisch begrüßt und ihr grad mal nichts zu tun habt? Selbständigkeit ist toll, doch der Zweifel nagt in solchen Zeiten besonders ;)
Ralf Zschemisch Claudia Höhberger
+3 more comments
Last comment:
Olga Masur Autonom werden in Bezug auf Deine Webseite.
Mind the date!
Meine Webseite erstelle ich mir selbst!
Auch Nicht-Mitglieder sind willkommen. Eintritt frei. Bitte anmelden. Da Beate Schwartau verhindert ist, werde ich gerne für Euch moderieren.
Und nutzt den Mairegen :-)
Max Hilgarth Welche wirksamen Strategien gibt es, wenn Kunden (unangemessen) hohe Rabatte verlangen?
Im Privaten traut sich längst noch nicht jeder Kunde beim Shoppen um einen Rabatt zu fragen. Anders ist es im B2B-Bereich, Einkäufer sind schließlich Profis und Feilschen gehört zu ihrem Arbeitsalltag.
Doch weniger Rabatt bedeutet mehr Ertrag für dich. Es gilt also bei Rabattforderungen die Nerven zu behalten. Trotzdem gewähren viele Selbstständige auf die Frage „Geht denn da noch etwas am Preis?“ einen Nachlass, aus Angst den Auftrag sonst zu verlieren.
Traust du dich auf die Frage nach einem Rabatt mit "Nein" zu antworten? Was sind deine besten Tipps für Preisverhandlungen?
Oliver Gassner Axel Schattschneider Silke Wüstholz
+18 more comments
Last comment:

>Keinen Rabatt ohne Gegenleistung!
>z.B. Menge, langfristige Bindung/ Servicevertrag, referenz für die website,
Einerseits so rum. Oder andersrum:
"Sie möchten weniger bezahlen? Klar! Was wollen wir denn weglassen? Die praktischen Übungen? Das Angebot, in gewissem Umfang Nachfragen/Unklares kostenlos zu beantworten? Wir sparen Reisekosten und machen das nur als Webinar (dauert aber dann länger oder wir kommen nicht so weit/tief...). oder Sie kommen zu mir."
etc.
Max Hilgarth Medien als Kontrollinstanz - Was können wir - jeder einzelne - tun, damit die Diskussion Fakten basiert erfolgt?
Arbeitsminister Hubertus Heil unterstellt drei Millionen Selbstständigen sie würden nicht für ihr Alter vorsorgen - der Spiegel und die Tagesschau übernehmen diese Zahl ungeprüft als Fakt. Was können wir - jeder einzelne - tun, damit die Diskussion Fakten basiert erfolgt?
Dirk Warschkow Francesca Paoletti
+23 more comments
Last comment:
Only visible to XING members
Mag sein, wobei - es ist halt eine Diskussionsrunde... Aber allein diese Diskussion zeigt ja, daß das 'System' im Grunde gut funktioniert. So, wie auch jeder sog. Skandal im Grunde die Stärke des Systems belegt. Gefährlich wird es erst, wenn die Menschen resignieren - so, wie man das in der DDR beobachten konnte, oder in den heutigen USA....
Trotzdem, danke für den Hinweis! Hatte das schon gar nicht mehr vor Augen ;)