GRUR Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und UrheberrechtGRUR Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht

2399 members | 1032 posts | Public Group

Die GRUR ist die größte und älteste der in Deutschland mit dem gewerblichen Rechtsschutz und dem Urheberrecht befassten Vereinigungen.

In einem Monat ist es wieder soweit: Gründerwoche (16.-22.11.2020). Deshalb findet am 16. und 17.11.2020 die erste virtuelle Gründer- und Unternehmermesse statt: ZZEROdigital. Das bisher bestätigte und unten verlinkte Programm (mit am Ende voraussichtlich über 100 Vorträgen) sieht gleich zu Beginn im Slot 4 auch einen Beitrag von mir vor: Guter Name oder Schall und Rauch? Rechtsschutz durch Marken und geschäftliche Bezeichnungen.

Eröffnet wird die Messe aber mit der spannenden Frage: „Gründen trotz Corona? Warum es vielleicht genau jetzt Sinn macht!“ Auf dem Podium diskutieren u.a. Yvonne Stolpmann (IHK Nürnberg für Mittelfranken) sowie Holger Richter (Förderberatung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie) mit Gründerinnen und Gründern.

Begleitet wird ZZERO vom RKW Kompetenzzentrum als bundesweite Koordinierungsstelle der Gründerwoche. Die ausgewählten Vortragsthemen decken fast den gesamten Fragenkatalog ab, den sich Gründer*innen zu Beginn stellen. Dialog statt Monolog steht dabei im Vordergrund. Im Anschluss an jeden Vortrag besteht ausreichend Gelegenheit für Fragen live oder im Chat.

Die Initiatoren veranstalten bereits seit vielen Jahren verschiedene (analoge) Formate, die alle eins gemeinsam haben: Know-How-Transfer, Praxisnähe und Netzwerken. Die ZZEROdigital bündelt diese verschiedenen Formate und Ziele zu einer einzigartigen Messe für Gründer*innen bzw. Bestandsunternehmer*innen.

Wie Sie den Nachrichten der vergangenen Tage und Wochen entnommen haben, haben Bund und Länder die bundesweit geltenden Einschränkungen verlängert. Gerade in der kalten Jahreszeit ist mit steigenden Infektionszahlen zu rechnen.

So stellen wir uns den geänderten Anforderungen und Wünschen von Unternehmen an die Fortbildung ihrer Mitarbeiter*innen und gestalten die beliebte PAFA-Tagung in diesem Jahr als Online-Kongress! Das bewährte Format des Branchentreffs mit Workshops und Vorträgen zu speziellen Fachthemen behalten wir bei. Zwei Vorteile für Sie – es wird günstiger! …und zusätzlich können Sie auch einzelne Themen buchen!

Termin: 26./27. November 2020 als Live-Webinare.

Anmeldung & Informationen unter: www.ipforip.com/10-pafa-tagung-live-kongress/

Können die Marken „MESSI“ und „MASSI“ miteinander verwechselt werden? Diese Auffassung vertrat jedenfalls das Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) – unter anderem zuständig für die Verwaltung der Unionsmarke. Nachdem das EuG die Entscheidung des EUIPO gekippt hat, musste nun der EuGH darüber entscheiden ...

https://esv.info/aktuell/eugh-keine-verwechslungsgefahr-zwischen-messi-und-massi/id/109906/meldung.html

Gestern hat der Deutsche Bundestag das zuletzt noch geänderte „Gesetz zur Stärkung des fairen Wettbewerbs“ beschlossen. Das Gesetz soll vor allem den wettbewerbsrechtlichen Abmahnmissbrauch eindämmen. Zu diesem Zweck werden in das UWG neue Regeln zu Abmahnung und Unterlassungserklärung eingeführt. Der „fliegende Gerichtsstand“ wird für Verstöße im Internet und für Ansprüche der Verbände abgeschafft. Im DesignG wird eine „Reparaturklausel“ eingeführt. Die Änderungen im Überblick:

https://bit.ly/3iidrZ8

Über GRUR

Mit rund 5.000 Mitgliedern im In- und Ausland ist die Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR) die größte und älteste der in Deutschland mit dem gewerblichen Rechtsschutz und dem Urheberrecht befassten Vereinigungen.

Zu ihren Mitgliedern gehören Patent- und Rechtsanwälte, Richter, Wissenschaftler und Professoren, ebenso wie Unternehmen, Unternehmensverbände und deren Mitarbeiter und Vertreter. Auch Angehörige nationaler und europäischer Marken- und Patentbehörden zählen zu den Mitgliedern. Satzungsmäßiger Zweck der Vereinigung ist <i>die wissenschaftliche Fortbildung und der Ausbau des gewerblichen Rechtsschutzes und des Urheberrechts auf der Ebene des deutschen, europäischen und internationalen Rechts.</i>

Demzufolge widmet sich GRUR auf zahlreichen Fachveranstaltungen und in diversen wissenschaftlichen Veröffentlichungen und Stellungnahmen aktuellen Fragen des gewerblichen Rechtsschutzes und des Urheberrechts und bietet so ein Forum für den wissenschaftlichen Austausch von Fachleuten. Im Kontakt mit in- und ausländischen Verbänden und Vereinen mit gleicher oder ähnlicher Aufgabenstellung beteiligt die Vereinigung sich an der internationalen Diskussion von aktuellen Themen und Entwicklungen sowie der Unterstützung gesetzgebender nationaler, europäischer und internationaler Organe und trägt somit seit vielen Jahren wesentlich zur Weiterentwicklung des Rechts des geistigen Eigentums bei.