Probleme beim Einloggen

Händlerbund - für Sicherheit und Qualität im Online Handel

Hier können sich Online-Händler über aktuelle Themen, Probleme und Erfahrungen rund um den Online-Handel austauschen.

Roger Gothmann Umsatzsteuerbetrug auf Amazon und eBay
Umsatzsteuerhinterziehung durch Onlinehändler aus dem Drittland—insbesondere aus China—rückt zunehmend in den öffentlichen Fokus.
Für die Finanzbehörden in Deutschland sind diese Unternehmen aufgrund fehlender Niederlassungen kaum greifbar. Zudem existiert aufgrund der dragonischen Strafen für Steuerhinterzieher in China auch kein Informationsaustausch zwischen beiden Staaten.
Wir erläutern, wie groß das Problem mittlerweile ist. Zudem erklären wir, was der Vorreiter in der Betrugsbekämpfung—Großbritannien (GB)—derzeit unternimmt.
Die Methoden in GB erscheinen auf den ersten Blick zielführend. Sie sorgen allerdings derzeit auch für viel Verunsicherung bei den Händlern.
Jörg Mokry Mehr Aufträge, mehr Mitarbeiter - Nur ein Download entfernt
Mit großer Freude möchte ich all meinen Kollegen, Freunden und Unterstützern den Start von SECmarket Business – unsere App der Sicherheitswirtschaft – verkünden.
Die letzten Monate intensiver Arbeit an den Apps haben sich ausgezahlt, die Plattform steht nun zum Download in den App-Stores bereit.
Mit dem heutigen Release sind in der App die Job- und die Auftragsbörse verfügbar – für mehr Aufträge und mehr Mitarbeiter.
Ein Update mit zwei weiteren Börsen für Ausrüstung und Bildungsangebote folgt mit einem zeitnahen Update.
Alle Informationen und Download-Links finden Sie auf unserer Webseite: http://bit.ly/start-secmarket-business
Willkommen in Ihrem Netzwerk der Sicherheit.
Roger Gothmann Webinar: Amazon-Händler und die Finanzämter
Am 08.05.18 um 10:30 Uhr starten wir bei Taxdoo mit unserer Webinar-Reihe zum Thema "Automatisierte Umsatzsteuer-Compliance im grenzüberschreitenden E-Commerce".
Den Auftakt bilden die aktuell zunehmenden Rückfragen der Finanzämter bei Onlinehändlern bzw. deren steuerlichen Beratern.
Das liegt insbesondere an einer asymmetrischen Informationsverteilung.
Auf der einen Seite stehen die Onlinehändler, welche z.B. Dank der Amazon-Logistik grenzüberschreitende Transaktionen tätigen, wie sie früher nur für große Handelsunternehmen üblich waren. Auf der anderen Seite befinden sich die Finanzämter, welche im Rahmen der UStVA verdichtete Daten erhalten und darauf automatisierte Prüfroutinen anwenden.
Im Rahmen eines einstündigen Webinars am Dienstag, den 08.05.2018, ab 10:30 Uhr erläutern wir anhand eines konkreten Falles die Problematik und zeigen Handlungsalternativen auf.
Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten lediglich um vorherige Anmeldung.
Christian Scherer +++ Handelsunternehmen führen kaum Vergleiche durch +++
Der Groß- und Einzelhandel vergleicht zu großen Teilen Kreditangebote gar nicht oder nur unzureichend - und riskiert schlechte Konditionen. Alle Ergebnisse der Sonderauswertung der COMPEON-Studie Mittelstandsfinanzierung für den Handel:

Events dieser Gruppe

Alle Events

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Händlerbund - für Sicherheit und Qualität im Online Handel"

  • Gegründet: 11.12.2009
  • Mitglieder: 3.345
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 1.093
  • Kommentare: 130