Probleme beim Einloggen

Hanseatischer GmbH-Geschäftsführertag

Der Hanseatische GmbH-Geschäftsführer Verband Hamburg – ein Netzwerk für GmbH-Geschäftsführer (www.hanseatische-gmbh-geschaeftsfuehrer.de)

Umberto Saxer Vorstellung - Umberto Saxer
Guten Tag liebe Gruppenmitglieder,
Mein Name ist Umberto Saxer und ich bin Gründer der Verkaufskybernetik. Ich bin seit mehr als 20 Jahren Top-Verkäufer, Verkaufs-Leiter und Top-Verkaufs-Trainer mit Umsatz-Rekorden. In meinen Trainings lernen Sie Techniken, die mir und vielen anderen Verkäufern den Verkauf enorm vereinfacht und zu Umsatz-Rekorden verholfen haben.
Meine Veröffentlichungen:
Bei Anruf Erfolg – Ein Muss für jeden Verkäufer
Verkaufs-Abschluss-Techniken
21 Einwandtechniken
Einwand-frei verkaufen
Verkaufen wo andere aufgeben
Mehr Informationen über meine Person finden Sie hier: http://www.umberto.ch/index.cfm?cid=382
Ich freue mich über interessante Diskussionen, Beiträge und Kontakte.
Mit freundlichen Grüßen
Nur für XING Mitglieder sichtbar DSGVO: Eine Bedrohung der wirtschaftlichen Existenz von Unternehmen und Unternehmern
Guten Abend,
ich bin freier Journalist, beschäftige mich mit Datenschutz/-sicherheit und möchte bei Ihnen vortragen:
Mit der Datenschutzgrundverordnung drohen der Wirtschaft drastische Geldbußen -- sogar Kleinstunternehmen könnten ab Mai 2018 mit Millionen Euro zur Kasse gebeten werden, wenn sie die Sicherheit ihrer Datenverarbeitung nicht "auf Knopfdruck" _nachweisen_ können [1].
Dalia Kues von der Berliner Landesbeauftragten für den Datenschutz kündigte gegenüber BÖRSE ONLINE an, Betriebsprüfungen würden "künftig verstärkt auch standardisiert, d. h. anhand einheitlicher Fragebögen“ stattfinden. Bereits jetzt gäbe es „vereinzelte, zwischen mehreren Aufsichtsbehörden koordinierte, branchenspezifische Prüfverfahren, in denen im selben Zeitraum eine Vielzahl einer bestimmten Branche zugehöriger Unternehmen in standardisierter Form geprüft wird“.
In dem Zusammenhang sind relevant
- die technische Leistungsfähigkeit
- der Umgang von Angegriffenen und Angreifern mit dieser Leistungsfähigkeit
- die Rechtsfolgen (neben DSGVO auch IT-SiG, TMG, ....)
- betriebswirtschaftliche Konsequenzen (Unternehmenswert, Bonität, die Möglichkeit, sich mit Eigen-/Fremdkapital zu versorgen, Versicherungen abzuschließen etc)
- die persönliche Haftung des Entscheiders nach §43 GmbH-G/§93 AktG
Ich freue mich auf Ihre Nachricht!
Herzliche Grüße
Joachim Jakobs
Michael Demmrich Akquise - anschaulich erklärt!
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
Kennen Sie das? Sie haben ein einzigartiges Produkt, bieten eine exzellente Dienstleistung an, aber der Verkauf stockt? Die Akquise will einfach nicht erfolgreich sein?
Leider sind Sie nicht allein, viele Unternehmer unterschätzen die Wichtigkeit der Akquisition und den hohen Stellenwert des Vertriebs in einer Firma. Nicht zu unrecht sagte Paul Getty einmal "Ohne meinen Vertrieb wäre ich Millionär. Dank meines Vertriebs bin ich Milliardär.".
Da kein Studium, keine Schule dieser Welt einen Unternehmer im Bereich der Akquisition ausbildet, haben wir die Initiative ergriffen: Wir wollen auf einem neuen YouTube Kanal https://www.youtube.com/watch?v=u2jp4tx2p1c kostenlos unser Wissen teilen und Sie alle zu Vertriebsprofis machen! Hier erwarten Sie regelmäßige Beiträge in Form von Texten und Videos, in denen anschaulich allerlei Themen rund um den Vertrieb erklärt und angesprochen werden.
Für mehr Tipps und Tricks zum Thema haben wir unsere Webseite http://demand-muenchen.de, eine Facebook- und Instagram-Seite https://www.facebook.com/demandsalesandconsulting/ https://www.instagram.com/akquise_know_how/ ins Leben gerufen! Wir freuen uns sehr über Kommentare, so können wir gezielt auf Ihre Fragen eingehen!
Logo hanseatischer gmbh geschaeftsfuehrer verband Hanseatischer GmbH-Geschäftsführertag Veranstaltung "Notfallkoffer des Geschäftsführers" am 28.03.2016 im Hotel The George Hamburg
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder und Interessenten des HGGV e.V.!
Business as usual – das geht vielleicht noch, wenn ein Mitarbeiter plötzlich nicht mehr ins Büro kommen kann. Fällt jedoch der Geschäftsführer für längere Zeit aus, stellt dieses Ereignis das Unternehmen und dessen Mitarbeiter oftmals vor existentielle Probleme. Es sollten daher im Vorfeld Maßnahmen ergriffen werden, sodass der „Notfall” den Fortbestand des Unternehmens nicht aufs Spiel setzt. Natürlich ist es unangenehm, Vorkehrungen für den eigenen Unglücksfall zu treffen. Wer aber sein Unternehmen verantwortungsvoll führen will, kommt nicht umhin, einen "Notfallkoffer" einzurichten.
Zu der nachfolgenden Veranstaltung, die hierzu praktische Ratschläge gibt, möchten wir Sie herzlich einladen:
"Was gehört in den betrieblichen Notfallkoffer des Geschäftsführers? -
Praktische Ratschläge zur Gestaltung einer sicheren Vorsorge für Krisensituationen"
Die Veranstaltung zeigt, wie Sie als Unternehmer für den Notfall vorsorgen können: mit klaren Verfügungen, sauberen Abgrenzungen und einer rechtzeitigen Planung.
Referenten:
Dr. Jan H. Wendt, Rechtsanwalt
Matthias W. Kroll, LL.M., Rechtsanwalt
Dr. Nietsch & Kroll Rechtsanwälte, Hamburg
Wann: Montag, den 28.03.2017 um 18.00 c.t. Uhr
Wo: “The George” - Hotel, Barcastr. 3, 22087 Hamburg.
Im Anschluss an Vortrag und Diskussion besteht bei einem kleinen Imbiss wie gewohnt die Möglichkeit zu persönlichem Austausch.
Ein Netzwerk lebt von und durch seine Mitglieder. Deshalb sind Sie herzlich eingeladen, auch einen Gast zu unserer Veranstaltung mitzubringen. Bitte nutzen Sie beiliegendes Antwortschreiben, um sich verbindlich für die Veranstaltung anzumelden. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
Senden Sie bitte das beiliegende Antwortformular bis zum 21.03.2017 an uns zurück oder schicken Sie bis dahin eine E-Mail an y.yazici@nkr-hamburg.de
Herzlichst,
Ihr HGGV - Vorstand

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Hanseatischer GmbH-Geschäftsführertag"

  • Gegründet: 29.11.2012
  • Mitglieder: 27
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 12
  • Kommentare: 0
  • Marktplatz-Beiträge: 0