Probleme beim Einloggen
Maximilian Pöhnl „Die Termin-Akquisition für IT-Unternehmen – mit Pfiff und Schwung“ - Das Seminar im April in Frankfurt!
Das Telefon Training für IT-Unternehmen!
- Wie Sie die richtigen Ansprechpartner identifizieren und die Namen erfahren
- Worauf Kunden am Telefon achten und was sie angenehm finden
- Was Sie auf die berüchtigte Frage „Worum geht es denn bitte?“ antworten
- Wie Sie es schaffen mit Ihrem Ansprechpartner verbunden zu werden
Torsten Lex 9. Hessischer Breitbandgipfel am 06.06.2018 in Frankfurt am Main
Der vom Breitbandbüro Hessen bei der Hessen Trade & Invest GmbH konzipierte und organisierte Hessische Breitbandgipfel hat als jährliche Zusammenkunft der Akteure in Hessen bereits Tradition. Im Jahr 2018 findet er bereits in seiner neunten Auflage statt. Nachdem alle hessischen Landkreise aktiv den FttC-Ausbau vorantreiben oder bereits abgeschlossen haben, fokussiert der Breitbandgipfel 2018 auf aktuelle Entwicklungen und Problemstellungen im Gigabitausbau.
Fachlich spannt auch der 9. Breitbandgipfel einen großen Bogen: Von der Vorstellung der Gigabitstrategie Hessen über die Verzahnung des Bundes- und Landes-Förderprogramms sowie die Kostensenkungsrichtlinie (Auswirkungen der Umsetzung) bis hin zum Thema HvT-Vectoring (Analyse der Auswirkungen auf bestehen Projekte und Bewertung des Beitrages zur Versorgung).
In seiner Eröffnung wird Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir Hessens den Weg in die Gigabitgesellschaft anhand der Gigabitstrategie des Landes skizzieren.
Im Rahmen der Podiumsdiskussion wird ein hochrangig besetztes Expertenpanel aktuelle Fragen diskutieren, ergänzende Workshops werden einzelne Aspekte vertiefend erörtern.
Die Gespräche untereinander und mit den ausstellenden Unternehmen stellen für die Teilnehmer des Hessischen Breitbandgipfels einen zentralen Mehrwert dar: Hier können sie aktuelle, spezifische Fragestellungen mit den anwesenden Kooperationspartnern und -anbietern ansprechen und oft bereits vor Ort lösen.
Weitere Informationen sowie Online-Anmeldung: http://www.breitband-in-hessen.de/breitbandgipfel
Jörg Poschen Deutscher Rechenzentrumspreis 2018 ist gestartet: Jetzt teilnehmen
Sehr geehrte Gruppenmitglieder,
es geht wieder los: Die Bewerbungsphase für den Deutschen Rechenzentrumspreis (DRZP) 2018 hat begonnen! Ab sofort können wieder Bewerbungen zu Lösungen, Produkten und Projekten, die zur Steigerung der Energie- und Ressourceneffizienz im Rechenzentrum beitragen, in acht verschiedenen Kategorien eingereicht werden. Der Einreichungsschluss ist der 15.01.2018.
DIE KATEGORIEN DES DEUTSCHEN RECHENZENTRUMSPREISES 2018
Über die Gewinner entscheidet eine unabhängige Fachjury, die sich aus sechzehn Rechenzentrumsexperten zusammensetzt. Die Trägerin oder der Träger des Publikumspreises hingegen wird durch ein öffentliches Online-Voting ermittelt. Die Jurymitglieder kamen bereits im August dieses Jahres in Frankfurt zusammen, um Anpassungen an den acht Preiskategorien vorzunehmen. Dabei entschieden sie unter anderem, das Thema „RZ-Sicherheitstechnik“ aufgrund der großen Nachfrage in 2017 erneut als Preiskategorie aufzunehmen. Die Kategorien des Deutschen Rechenzentrumspreises 2018 lauten somit:
Kategorie 1: Ideen & Forschung rund um das Rechenzentrum
Kategorie 2: RZ-Klimatisierung und Kühlung
Kategorie 3: RZ-Energietechnik
Kategorie 4: Netzwerk-Infrastrukturen
Kategorie 5: RZ-Sicherheitstechnik
Kategorie 6: Energieeffizienzsteigerung durch Umbau in einem Bestands-RZ
Kategorie 7: Neu gebaute energie- und ressourceneffiziente Rechenzentren
Kategorie 8: Innovative IT im Rechenzentrum
MACHEN SIE MIT UND SCHICKEN SIE IHRE TOP-INNOVATION INS RENNEN
Der Deutsche Rechenzentrumspreis richtet sich an Rechenzentrumsplaner, Architekten, IT-Anbieter, Rechenzentrumsbetreiber sowie Studierende und Forschende. Die Teilnahme ist kostenfrei. Ab sofort können die Bewerbungsunterlagen unter http://www.future-thinking.de/teilnahmefaq/ angefordert werden. Der Einsendeschluss ist der 15.01.2018.
Die Preisverleihung des Deutschen Rechenzentrumspreises findet am 24.04.2018 im darmstadtium in Darmstadt – und damit traditionell am ersten Veranstaltungsabend des RZ-Kongresses future thinking – statt.
FUTURE THINKING RZ-KONGRESS AM 24. UND 25.04.2018
Am 24. und 25.04.2018 trifft sich die Rechenzentrumsbranche wieder auf der future thinking. Veranstaltungsort ist das Wissenschafts- und Kongresszentrum darmstadtium in Darmstadt. Die Teilnehmenden erwarten wie schon im Vorjahr ein hochkarätiger Mix aus Fachkongress, Vorträgen und Fachausstellung sowie ein intensiver fachlicher Austausch auf höchstem Niveau und viel Gelegenheit zum Networking. Darüber hinaus wird der RZ-Kongress aber auch für jede Menge Neuerungen sorgen. Ein spannendes Format mit allem, was die Branche beschäftigt, ist den Besucherinnen und Besuchern garantiert.
Bei Fragen zu Ihrer Einreichung und für weitere Informationen stehen Ihnen ihre Ansprechpartner für future thinking & Deutscher Rechenzentrumspreis sehr gerne unter info@future-thinking.de, +49 (0)69-950 959 520 und http://www.future-thinking.de/ zur Verfügung.
Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und wünschen Ihnen viel Erfolg.
Mit meinen besten Grüßen
Jörg Poschen
als Mitglied des Organisationskomitees von
future thinking & Deutscher Rechenzentrumspreis
Jörg Poschen
+2 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Jörg Poschen
***********************************************************************************
Online-Voting zum Publikumspreis gestartet +++ Alle Einreichungen zum Deutschen Rechenzentrumspreis 2018 +++ jetzt Tickets für Preisverleihung und RZ-Kongress sichern
***********************************************************************************
Sehr geehrte Gruppenmitglieder,
ab sofort können Sie selbst als Juror oder Jurorin tätig werden, indem Sie auf https://www.future-thinking.de/online-voting/ an dem Online-Voting für den Publikumspreis zum Deutschen Rechenzentrumspreis 2018 teilnehmen. Aus allen eingegangenen Bewerbungen in den insgesamt acht Kategorien wählen Sie dort einfach Ihren persönlichen Favoriten aus und geben diesem Ihre Stimme. Die Abstimmung endet am 13.04.2018. Das Online-Voting ist ein gemeinsames Projekt der dc-ce RZ-Beratung, der Veranstalterin von future thinking und Deutscher Rechenzentrumspreis, und des Fachmediums DataCenter-Insider.
51 EINREICHUNGEN FÜR DEN DEUTSCHEN RECHENZENTRUMSPREIS 2018
Über den Publikumspreis hinaus wird der Deutsche Rechenzentrumspreis 2018 ja in acht verschiedenen Kategorien vergeben, deren Gewinner von einer unabhängigen Expertenjury in geheimer Abstimmung ermittelt werden. Das Bewerbungsverfahren für den Deutschen Rechenzentrumspreis endete am 05.02.2018. Insgesamt 51 Innovationen wurden ins Rennen um den begehrten Branchenpreis geschickt. Alle Bewerbungen können Sie sich in aller Ruhe über den folgenden Link ansehen und zu Gemüte führen: https://www.future-thinking.de/einreichungen/
JETZT TICKETS ZUR GALA MIT PREISVERLEIHUNG UND FÜR RZ-KONGRESS SICHERN
Die Preisverleihung findet am Abend des ersten Veranstaltungstages (24.04.2018) des Rechenzentrumskongresses future thinking im darmstadtium (Schlossgraben 1, 64283 Darmstadt) statt. Alle Teilnehmenden könne sich schon jetzt auf eine festliche Gala mit vielen Show-Elementen und in entspannter Networking-Atmosphäre freuen. Ihr Ticket buchen Sie am allerbesten jetzt gleich unter https://www.future-thinking.de/anmeldung/.
Alles Wichtige zur future thinking und dem Deutschen Rechenzentrumspreis 2018 sowie Tickets für den Kongress und die Preisverleihung sind auf http://www.future-thinking.de oder direkt bei marconing, Zentralorganisation von future thinking und Deutscher Rechenzentrumspreis, über info@future-thinking.de oder unter +49 (0)69 9509 59 52-0 erhältlich.
Mit meinen besten Grüßen
Jörg Poschen
als Mitglied des Organisationskomitees
von future thinking & Deutscher Rechenzentrumspreis
P.S. Wenn Sie Ihre innovativen Produkte und Lösungen Deutschlands Rechenzentrumsexperten auf der future thinking am 24. und 25.04.2018 in Darmstadt präsentieren möchten, dann setzen Sie sich jetzt am besten ganz schnell mit den Organisatoren unter +49 (0)69 9509 59 52-0 in Verbindung und sichern sich Ihr maßgeschneidertes Ausstellungspaket.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "hessen it"

  • Gegründet: 12.01.2005
  • Mitglieder: 2.020
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 3.408
  • Kommentare: 819