Skip navigation

Himmel-S-Reich- Paderborn wird schöner!Himmel-S-Reich- Paderborn wird schöner!

148 members | 99 posts | Public Group

This post is only visible to logged-in members. Log in now
This post is only visible to logged-in members. Log in now
This post is only visible to logged-in members. Log in now

Wie Ihr sicher wisst befindet sich auf dem Rücken des Magazins der monatliche hidden Track ! ; ))

Der LESERWITZ!

Wir brauchen immer gute, kurze, unversaute und kirchenfreie Witze!

Wem da noch was einfällt... bitte sehr!

Während einer Führung in einer Psychiatrischen Anstalt fragte ein Besucher den Chefarzt, welche Möglichkeiten man hat um herauszufinden, ob ein Patient eingeliefert werden muss. "Das ist ganz einfach. Wir füllen eine Badewanne mit Wasser. Dann geben wir dem Patienten einen Löffel, eine Tasse und einen Eimer und sagen ihm er solle die Badewanne entleeren". «Aha, ich verstehe » sagt der Besucher « Eine normale Person nimmt natürlich den Eimer, da dieser größer ist als der Löffel oder die Tasse » « Falsch » antwortet der Chefarzt « Eine normale Person würde den Stöpsel aus der Badewanne ziehen! » « Möchten Sie ein Zimmer mit Aussicht? » LG Charly
This post is only visible to logged-in members. Log in now
This post is only visible to logged-in members. Log in now
This post is only visible to logged-in members. Log in now
This post is only visible to logged-in members. Log in now

Liebe Mitglieder,

spannend so eine neue Zeitung aufzubauen! Heute möchte ich euch kurz vorab unser monatliches Gewinnspiel vorstellen! Zuvor kurz ein-zwei Infos zum Magazin:

Das Magazin erscheint zum ersten Mal am 10. Januar 2010 mit einer Auflage von 10 000 Exemplaren und über 800 Verteilstellen in Paderborn und Umgebung.

Monatlich berichtet das neue Medium über Paderborns Unternehmer, Mitmenschen und deren Geschichten.

Die Zeitung besticht durch das starke Layout und den ausschließlich auf Paderborn geprägten redaktionellen Inhalt.

Gut recherchierte Reportagen, Themen wie Wirtschaft, Gesundheit, Gastronomie, Unterhaltung, Trends und Szenerie sind nur einige Rubriken des neuen Mediums. Es ist kostenlos und kann als Abo bestellt werden.

In unserem Gewinnspiel "twentyfive" schicken die Paderborner Fotos von sich oder lieben Menschen an die Redaktion; die monatlich ein Foto einer Person auswählt und dies veröffentlicht.

Entdeckt sich diese Person im Magazin und schaut bei uns in der Redaktion vorbei, gewinnt sie so automatisch 25 Euro in bar!

Also, ab sofort geht es los, wir brauchen noch einen Gewinner für die Januarausgabe! : )))

Fotos bitte an: twentyfive@hochglanz-paderborn.de

Viel Glück!

Stevi

This post is only visible to logged-in members. Log in now
This post is only visible to logged-in members. Log in now

Liebe Gruppenmitglieder,

im Juni 2013 ruft der Bund der Deutschen Katholischen Jugend bundesweit zu seiner dritten großen Sozialaktion „72 Stunden - Uns schickt der Himmel!“ auf. In 72 Stunden realisieren dann die ehrenamtlich teilnehmenden Gruppen eine gemeinnützige soziale, ökologische, interkulturelle oder politische Aufgabe und setzen damit ein deutliches Zeichen für Solidarität in ihrer direkten Umgebung. Mit Spaß und Engagement werden Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Rahmen der 72-Stunden-Aktion dort anpacken, wo es sonst niemand tut, wo Geld oder die Bereitschaft, anderen unter die Arme zu greifen, fehlen. Es wird damit gerechnet, dass diesem Aufruf bundesweit über 100.000 Jugendliche folgen, um sich diesem sozialen Abenteuer zu stellen. Auch im Kreis Paderborn werden wieder viele Gruppen mit mehreren hundert Teilnehmern an dieser Aktion teilnehmen. Bei Interesse erfahren sie im Internet unter www.72stunden.de und www.bdkj-pb.de mehr über diese Aktion.

Die gestellten Aufgaben können die Teilnehmer manchmal auch an ihre Grenzen führen. Da benötigen die Gruppen Hilfe von Außen. Und das bringt mich zum eigentlichen Grund dieses Posts. Um Erfolgreich zu sein muss die Aktion ausreichend beworben werden, damit weitere Teilnehmer, Sponsoren und auch potentielle Projekte gewonnen werden können. Der Koordinierungskreis Paderborn für die 72 Stunden-Aktion 2013, dem ich angehöre, sucht Unternehmen oder Personen, die es sich vorstellen können, die Aktion mit ihren Mittel zu unterstützen. Konkret suchen wir zur Zeit im Kreis Paderborn kostenlose oder preiswerte Werbeflächen, wo z.B. Plakate ausgehängt oder Informationen per Multimedia präsentiert werden können.

Wenn es in dieser Gruppe jemanden gibt, der sich vorstellen könnte, die Sozialaktion des BDKJ in der beschriebenen Weise zu unterstützen, würde ich mich sehr freuen, wenn er oder sie sich mit mir über XING in Verbindung setzt.

Im Namen der Aktion bedanke ich mich schon jetzt recht herzlich.