Probleme beim Einloggen?

Home Cinema

Home Cinema ist die Interessen-Gruppe auf XING für den Austausch rund um das Thema Heimkino und alles was dazu gehört. Viel spass!

Peter Grundig Wireless Audio
Hiermit lade ich alle an wireless audio Interessierten in die von mir moderierte XING Gruppe: Wireless Audio ein.
Dort geht es u.a. um die lippensynchrone digitale Tonübertragung bei kombinierten AV Anwendungen. Diese Systeme sind offen ! und können mit praktisch jedem beliebigen Ein- und Ausgabe-Medium genutzt werden: PCs, NAS, Webpads, TV, Beamer und Verstärker, Aktivlautsprecher etc.
Mit besten Grüssen,
Peter Grundig
Nur für XING Mitglieder sichtbar Schluss mit dem Kabelsalat. Intelligente Integrationslösungen für Ihr Projekt
Unsere Flatlift TV Lift Systeme bringen Sauberkeit und Ordnung in das Raumdesign. Fernseher werden nur bei Gebrauch herausgefahren und stören ansonsten nicht das Interieur-Design. Der unschöne Kabelsalat rund um den Fernseher verschwindet dadurch ebenfalls. Flatlift TV Lift Systeme sind in den unterschiedlichsten Ausführungen erhältlich. Wir haben für fast jedes Projekt die passende Lösung parat!
Mehr ausführliche Information finden Sie unter http://flatlift.com
Nur für XING Mitglieder sichtbar Dolby Atmos DTS:X und 4K und 3D
Dieser Inhalt ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.
Nur für XING Mitglieder sichtbar
Hallo,
Ich denke fast dass 3D auf kurz oder lang leider sterben wird. Die ersten Hersteller der Consumer TV's haben hier bereits den ersten Schritt ins Abseits gemacht. Gute 3D Aufnahmen in Verbindung mit einem ordentlichem Projektor und Leinwand hingegen finde ich klasse.
Dolby Atmos, puh...
Top Firing Module... von Elac, Klipsch (Nubert, bin mir nicht sicher) mehr fallen mir gerade nicht ein. Ich finde gerade diese Lösung nicht für jeden Raum sinnvoll. Ich bin ein Fan von flachen Direktstrahlern an der Decke, je nach Raumgegebenheiten.
Voice of God lasse ich mal außen vor, wobei dieser sehr interessant ist.
Ich denke gerade bei den objektbasierten Tonformaten wird sich mit der Zeit zeigen ob es hier Potenzial gibt.
4K, damit werde ich täglich auch in der Medientechnik konfrontiert. Ich denke hier sollte man erst einmal zwischen nativem 4K oder wie bereits gennant hochgerechnetem FullHD (wenn überhaupt) unterscheiden. Die Tatsache das die ersten 4K TVs ohne Möglichkeit natives 4K wiederzugeben verkauft wurden, empfand ich damals schon als zweifelhaft.
Gerade im Wohnzimmer zu Haus wird 4K immer verbreiteter und sogar ohne eine Möglichkeit ein Film in der möglichen Quali zu schauen. Durch die ersten UHD player sieht das anders aus. Ich denke bis Weihnachten wird das Ganze erst richtig anlaufen, trotzdem kaufe ich mir erst einmal keinen UHD Player. Kinderkrankheiten etc. und wie gesagt welcher Film wird denn wirklich in 4K gedreht ? Abgesehen von Guardians of The Galaxy 2 so um 2018(8K)
Das ist mal meine Meinung, ich hoffe es gesellen sich noch mehr dazu.
Katja Zimmermann OLED-TVS – Die Zukunft des Fernsehens?
Hallo alle zusammen,
nachdem ich euch ja letztens schon mit einem Artikel über 3D-TVs "versorgt" habe, gibt es heute einen neuen, schönen Beitrag mit dem Thema "OLED-Technologien in TV-Geräten" von mir :). Darin werden nicht nur die Vor- und Nachteile genauer beleuchtet, sondern auch gleich noch ein paar Modell-Empfehlungen gegeben:
Also viel Spaß bei eurem nächsten Lieblingsfilm und LG aus Berlin!

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Home Cinema"

  • Gegründet: 23.07.2008
  • Mitglieder: 290
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 78
  • Kommentare: 54
  • Marktplatz-Beiträge: 0