Hospital Engineering

Hospital EngineeringHospital Engineering

274 members | 146 posts | Public Group

Die Gruppe Hospital Engineering soll dem Austausch und der Diskussion rund um ein ganzheitliches Prozessmanagement im Krankenhaus dienen.

Hospital Engineering

... Log in to read more

Die Marktgröße für Patientenportale wird bis 2025 voraussichtlich 5,94 Milliarden US-Dollar erreichen und im Prognosezeitraum 2020-2025 mit einer CAGR von 17,78 % wachsen.

Beispielbroschüre herunterladen https://bit.ly/3HM8p4b

Die Top-10-Unternehmen des Patientenportalmarkts sind

Allscripts Healthcare Solutions, Inc, McKesson Corporation, athenahealth, Inc, Cerner Corporation, eClinicalWorks, CureMD, NextGen Healthcare Information Systems, LLC (U.S.), Greenway Health, LLC, Medfusion, Epic Corporation Inc., GE Healthcare, and Intelichart

Laut einer neuen Studie von Polaris Market Research wird der weltweite Mikroskopmarkt bis 2025 voraussichtlich 12.851,2 Mio. USD erreichen. 2017 dominierte das Segment Elektronenmikroskope den globalen Markt in Bezug auf den Umsatz, während der asiatisch-pazifische Raum den größten Anteil ausmachte auf dem globalen Mikroskopmarkt.

𝐆𝐞𝐭 𝐏𝐃𝐅 𝐁𝐫𝐨𝐜𝐡𝐮𝐫𝐞:-https://bit.ly/2SzqdKX

Mehrere technologische Fortschritte in den Bereichen Nanotechnologie, Halbleiter und Biowissenschaften haben das Wachstum der Mikroskopindustrie beschleunigt. Darüber hinaus hat dies Regierungsstellen ermutigt, in Forschung und Entwicklung zu investieren. Dies hat wiederum zu einer Zunahme der Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten in Unternehmen, kleinen Labors und akademischen Einrichtungen geführt. Unternehmen und akademische Einrichtungen verstärken ihre Zusammenarbeit bei der gemeinsamen Nutzung fortschrittlicher Laborgeräte und haben das Marktwachstum weiter ergänzt. Die anderen Faktoren, die das Marktwachstum vorantreiben, sind das geringe Gewicht und die Portabilität bestimmter Mikroskope bei der Herstellung robuster, genauerer und relativ billigerer Instrumente sowie die weit verbreitete Akzeptanz der Verwendung von Mikroskopen durch Hersteller in verschiedenen Bereichen. Aufstrebende Märkte in Entwicklungsländern und neuere innovative Anwendungsbereiche bieten zahlreiche Wachstumschancen.

Der Haupttreiber für das Wachstum des Mikroskopmarktes sind die Fortschritte auf dem Gebiet der Nanotechnologie. Verschiedene Faktoren wie der optimale Energieverbrauch und seine Erhaltung, die Erhaltung der Umwelt sowie die Steigerung der industriellen Produktivität und Qualität durch Optimierung der betrieblichen Effizienz haben das Wachstum der Nanotechnologie vorangetrieben. Auch die Miniaturisierung in der Halbleiter- und Elektronikindustrie sowie in den Materialwissenschaften hat das Marktwachstum angekurbelt. Darüber hinaus hat der umfassende Einsatz von Mikroskopen und der technologische Fortschritt unter anderem in den Bereichen Forensik, Pharmakologie, Zellbiologie, Biophysik und Mikrobiologie das Marktwachstum gefördert.

Auswirkungen von COVID-19:

Der Bericht bietet Einblicke in COVID-19, das Änderungen des Verbraucherverhaltens und der Nachfrage, Kaufmuster, die Umleitung der Lieferkette, die aktuelle Dynamik der Marktkräfte und wichtige staatliche Interventionen berücksichtigt. In Anbetracht der Auswirkungen von COVID-19 auf den Markt bietet die aktualisierte Studie Erkenntnisse, Analysen, Schätzungen und Prognosen.

Schließlich bietet der Marktbericht für Mikroskope Einblicke und Expertenanalysen der wichtigsten Markttrends und -verhalten sowie einen Überblick über Marktdaten und wichtige Marken. Der Marktbericht für Mikroskope bietet leicht verdauliche Dateninformationen, um zukünftige Innovationen zu fördern und jedem Unternehmer und etablierten Unternehmen geschäftliche Unterstützung zu bieten.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an unsere Experten unter https://www.polarismarketresearch.com/industry-analysis/microscope-market/speak-to-analyst

Zu den wichtigsten Marktteilnehmern, die in dem Bericht vorgestellt werden, gehören Nikon, die Carl Zeiss AG, Leica Microsystems, Hitachi High Technologies, die Bruker Corporation, die NT-MDT Company, die FEI Company, die Jeol Ltd., die Olympus Corporation, die Asylforschung, die Omax Corporation, Amscope, Celestron, Motic und Magnus Analytics. Diese Marktteilnehmer haben verschiedene Strategien eingeführt, wie z. B. die Veröffentlichung neuer Produkte, die Entwicklung neuartiger Technologien und die Zusammenarbeit, um ihre Position zu erweitern und ihre Kundenbasis zu vergrößern.

Wollen Sie es unserem Kunden Coca-Cola European Partners gleichmachen, Prozesse effektiver gestalten und Fehlerquellen eliminieren? Investieren Sie 60 Minuten in Signavios Live-Demo und lernen Sie die Business Transformation Suite kennen. Erhalten Sie einen Einblick, wie das cloudbasierte Managementsystem es Ihnen ermöglicht, Prozesse in einer einzigen Plattform zu modellieren, optimieren und auszuführen. Melden Sie sich noch heute an: https://tinyurl.com/yevwuxu3

Die steigende Nachfrage nach technologisch fortschrittlichen Anwendungen, eine wachsende Anzahl chirurgischer Eingriffe, Überlastungen in Operationssälen (OP), Bedenken hinsichtlich der Patientensicherheit im OP sowie die zunehmende Präferenz für minimalinvasive Operationen (MIS) sind wichtige Faktoren, die vor allem das Marktwachstum befeuern.

Laden Sie die Beispielbroschüre herunter https://bit.ly/3tey8dL

Marktanalyse für die Integration von Operationssälen

Canon Inc, Doricon Medical System, Getinge Ab, Image Stream Medical, Inc, Karl Storz Gmbh Co. Kg, Merivaara Corp, Olympus Corporation, Skytron Llc, Steris Plc, Stryker Corporation

Moderators
Please log in to see who moderates this group.
Log in
Hospital Engineering

Die Gruppe Hospital Engineering soll dem Austausch und der Diskussion rund um ein ganzheitliches Prozessmanagement im Krankenhaus dienen. Ziel der Initiative "Hospital Engineering" ist eine multiperspektivische Betrachtung des Krankenhauses, in der Innovationen immer auch mit Blick auf ihre Auswirkungen auf angrenzende Bereiche untersucht werden. Die Entwicklung von Best-Practice-Lösungen, die Optimierung des Gesamtsystems Krankenhaus anhand von Prozess-, Unternehmens- und Simulationsmodellen sowie aussagekräftige Kosten-Nutzen-Bewertungen von technischen Innovationen sollen im Fokus der Gruppenbeiträge stehen.