Probleme beim Einloggen

HR Consult Group

Gruppe für Social Media Aktivitäten der Senator Executive Search Partners und PERSONAL TOTAL

Marie-Dominique Sedlmeier „BGF Resilienzkompetenz aktivieren“ – Seminar am 27.11.2018 in Hamburg
Sehr geehrte Damen und Herren,
unser Senator Spezialkompetenz Partner, Herr Julian Christopher Kübler führt ein Seminar zum Thema „Resilienzkompetenz aktivieren“ in Hamburg am 27. November 2018 durch. Interessant ist dieses Seminar vor allem für Führungskräfte und Entscheidungsträger mit Berührungspunkten zum betrieblichen Gesundheitsmanagement im Unternehmen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Spezialkompetenz-Team
Daniel Fertl Abteilungsleiter (m/w) Vertragsmanagement für wachstumsstarkes Technologieunternehmen gesucht!
Arbeitsort:
Süddeutschland
Die Position:
Ihre Hauptaufgabe ist die fachliche wie disziplinarische Führung der Abteilung Vertragswesen. Diese beinhaltet die Durchführung der vertragsrechtlichen und kaufmännischer Bearbeitung von Hauptauftragnehmer wie Unterauftragnehmer-Projekten.
Dabei leiten und koordinieren Sie die Prozesse Ihrer Abteilung und sichern die hohe vertragskaufmännische Qualität und das Führen von Vertragsverhandlungen mit nationalen wie internationalen Kunden (Unternehmen wie Behörden).
Als bedeutender Ansprechpartner im Hause vertreten Sie Ihren Bereich auch in verschiedenen Arbeitsgruppen etc.
Aufgrund Ihrer Orientierung an den Bedarfen der internen wie externen Partner und Kunden sichern Sie einen hohen Servicelevel in Ihrem Aufgabenbereich.
Abgerundet wird dies durch gelegentliche nationale und internationale Dienstreisen.
Ihr Profil:
Nach einem abgeschlossenem betriebswirtschaftlichen, rechtswissenschaftlichen oder technischen Studium blicken Sie auf eine zumindest 5 jährige Erfahrung im Bereich Contract Management, entweder im Bereich des öffentlichen Vergaberechts oder der Wehrtechnik zurück. Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse im Vertrags- und öffentlichem Preisrecht und in der Zusammenarbeit mit den jeweiligen öffentlichen Handlungsträgern, dazu verfügen Sie über ein hohes Maß an Beratungsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und natürlich auch Resilienz.
Besonders wichtig ist uns, dass Sie schon grundlegende Erfahrungen in der Führung von Mitarbeitern gesammelt haben und dies auch gerne fortsetzen möchten.
Sie sind im Deutschen wie Englischen verhandlungssicher, kennen sich gut in SAP aus und haben Freude am Umgang mit Menschen. Ergänzt wird dies durch ein großes betriebswirtschaftliches Verständnis sowie ziel- wie lösungsorientiertes Denken.
Das Unternehmen:
Unser Kunde ist ein wachstumsstarkes Technologieunternehmen mit Sitz in reizvoller Lage in Süddeutschland.
Dabei ist unser Mandant in vielfältigen Projekten tätig, für welche die Abteilung Vertragsmanagement ein zentraler Ansprechpartner ist.
Bewerben Sie sich unter Angabe der Kennziffer 44401500627:
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der oben genannten Kennziffer an cv@senator-partners.de.
Für weitere Informationen steht Ihnen Herr THORSTEN SCHNEIDER unter +49(0) 871-430888-42 gerne zur Verfügung.
Möchten Sie mehr über uns erfahren? Informieren Sie sich auf http://www.senator-partners.de.
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir in diesem Anzeigentext meist nur die männliche Form. Selbstverständlich sind immer beide Geschlechter angesprochen.
Marie-Dominique Sedlmeier Onboarding: Wie aus qualifizierten Kandidaten engagierte Kollegen werden – Seminar in Frankfurt am 08.11.2018
Sehr geehrte Damen und Herren,
unser Senator Spezialkompetenz Partner, Dr. Peter Buhl, führt ein Seminar zum Thema „Onboarding“ in Frankfurt am 08. November 2018 durch. Interessant ist dieses Seminar vor allem für Führungskräfte und Entscheidungsträger mit Berührungspunkten zum Onboarding im Unternehmen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Spezialkompetenz-Team
Rainer Entenmann Leiter Technik / Geschäftsführer in Spe bei Start Up innerhalb der Marktführergruppe Kfz-Überwachung
Arbeitsort:
Baden-Württemberg
Ihre Qualifikation:
Sie verfügen über ein Studium mit technischem/naturwissenschaftlichem Hintergrund oder einer vergleichbaren technischen Qualifikation aus dem Maschinenbau, Elektronik oder Physik und bringen analytische Kompetenzen aus dem Messtechnik- / Kalibrierungs-Umfeld mit. Idealerweise sind Sie ein gestandener Laborleiter mit mehrjähriger Erfahrung in der Qualitätssicherung mit Führungsverantwortung aus dem Industriegeschäft eines Kalibrierungslabors. Der Aufbau und die Steuerung einer noch kleinen Unternehmenseinheit mit allen Fachbereichen ist Ihnen geläufig oder trauen Sie sich zu. Das Marktpotential ist riesig und Sie tragen die Verantwortung für die weitere Ausrollung des Geschäftsmodells. Dabei gestalten Sie den bundesweiten Personalaufbau und forcieren die Entwicklung des Mess- und Kalibrierlabors. Mit Ihrer ausgeprägten Macher-Mentalität formen, gestalten und bringen Sie sich als Unternehmer in die neu gegründete Gesellschaft ein. Unter dem Dach des Marktführers der freiberuflichen Kfz-Überwachungsorganisation steht Ihnen die weiterführende Geschäftsführungsaufgabe offen. Ein professioneller Umgang auf Kundenebene mit engem Austausch als Sparringspartner zur Organisation sind Sie gewohnt. In der Kalibrierung von Prüfständen und Werkzeugen haben Sie Ihr Wissen angereichert. Ihr Profil ist geprägt von einer eigenständigen Hands-On-Mentalität, einer dynamischen und selbststeuernden Führungspersönlichkeit mit nachhaltiger Umsetzung bei realistischer Einschätzung des Machbaren.
Das Unternehmen:
Unser Auftraggeber steht für Innovation und höchste Qualität bei Prozessen und beim Service. Als einer der führenden Anbieter ist er unter den Top Marktplayern mit ausgezeichnetem Renommee und hohem Bekanntheitsgrad in der Branche verankert. Mit nahezu 2500 Prüfingenieuren und Sachverständigen zeichnet sich unser Auftraggeber durch einen kooperativen Führungsstil aus und ist ein modernes, mittelständisches Unternehmen. Seit Jahren wird ein dynamisches Wachstum generiert und hat bei flachen Hierarchien schnelle Entscheidungswege zur Folge. Kerngeschäft der jungen Gesellschaft ist die Spezialisierung auf die Prüfung, Kalibrierung und Wartung der Messtechnik bei Geschäftspartnern, Kfz-Betrieben und Autohäusern. Durch seine hohe Innovationskraft und modernste Technologien ist die Gruppe seit jeher erfolgreich, wirtschaftlich gesund und in der stetigen Weiterentwicklung. Einen hohen Stellenwert besitzt dabei die Mitarbeiterentwicklung innerhalb der Unternehmens-Gruppe.
Durch seine wertschätzende Unternehmenskultur ist die Fluktuation sehr gering.
Die Position:
Als Leiter Technik sind Sie verantwortlich für die bundesweite Weiterentwicklung des Geschäftsmodells und Abdeckung des hohen Markpotentials. Mit Ihrem Team von aktuell 10 Mitarbeitern etablieren Sie das Unternehmen und streben ein nachhaltiges Wachstum an. Dabei trumpfen Sie mit Ihren fachlichen Kenntnissen der Mess- und Kalibriertechnik und stellen durch Ihr unternehmerisches Denken das Unternehmen als erster Ansprechpartner am Markt auf. Als momentaner Laborleiter oder dessen Stellvertreter eines Mess- und Kalibrierlabors aus der Industrie kennen Sie vergleichbar durchzuführende Prüfprozesse, wie z. Bsp. die Kalibrierung von Bremsprüfständen. Im Mittelpunkt Ihrer Aufgabe steht die Gesamtverantwortung für die Weiterentwicklung und Steuerung der Gesellschaft. Die Aufgabe bietet beste Perspektiven bei spannender und zukunftsweisender Herausforderung mit großem persönlichen Entwicklungspotential.
Die neu geschaffene Position ist gemäß den hohen Anforderungen und der wichtigen Bedeutung für das Unternehmen dotiert und mit attraktiven Sozialleistungen ausgestattet. Selbstverständlich werden Sie bei Ihrem neuen Arbeitgeber intensiv eingearbeitet und erhalten ein Dienstfahrzeug der gehobenen Mittelklasse. Sie arbeiten von der Unternehmenszentrale aus und berichten direkt an den Geschäftsführer der Unternehmensgruppe. Gerne geben wir auch Kandidaten aus der 2. Reihe die Chance, diese weiterführende Entwicklungsperspektive anzugehen. Ihren möglichen Eintrittstermin mit Gehaltsvorstellung nehmen Sie bitte in Ihre Bewerbung mit auf.
Ihre Vita unter der Angabe der Kennziffer „44601500032“:
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der oben genannten Kennziffer an cv@senator-partners.de. Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Rainer Entenmann unter 0176 96696905 gerne zur Verfügung.
Möchten Sie mehr über uns erfahren? Informieren Sie sich auf http://www.senator-partners.de.
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir in diesem Anzeigentext meist nur die männliche Form. Selbstverständlich sind immer beide Geschlechter angesprochen.
Armin Betz Spielregeln für eine internationale Verhandlungsführung (Teil 2)
Im Rahmen unserer „Miniserie“ über internationale Verhandlungsführung haben wir im letzten Artikel die Ziele der Verhandlung sowie eine effektive Vorbereitung und Argumentation besprochen. Heute geht es um die richtige Gliederung und die Vorteile eines Perspektivwechsels.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "HR Consult Group"

  • Gegründet: 02.10.2017
  • Mitglieder: 107
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 268
  • Kommentare: 16
  • Marktplatz-Beiträge: 0