Probleme beim Einloggen

HR Software Vergleich

In dieser Gruppe geht es um den Austausch, Bewertung und Übersicht auf dem HR Software Markt, der aktuell sehr intransparent ist.

Michael Demmrich Auf der Onlinemarketing Trendwelle mit schwimmen oder auf Altbewährtes setzen?
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
Facebook Ads, gesponsorte Instagram Stories, Ketten-Email Softwares, You-Tube Anzeigen – das ist nur ein kleiner Ausschnitt aus dem Repertoire, das Online-Marketing bietet.
Als Geschäftsführer eines B2B Unternehmens, der für den regelmäßigen Nachschub an Kunden höchstpersönlich verantwortlich ist, fühle ich mich bei dieser Auswahl manchmal, wie im Supermarkt vor dem Shampoo-Regal: Eigentlich möchte ich doch einfach nur ein Mittel, das meine simplen Ansprüche erfüllt, wohlduftendes Haar auf dem Kopf ;) oder eben ein paar neue Kunden in der Tasche.
Wo sind denn nur die alten Zeiten hin? Kaltakquisition, das war damals der einzige Weg. Ein paar gute Argumente und das überzeugende Auftreten eines erfahrenen Geschäftsmanns reichten, um die Liste an Kunden wieder ein wenig aufzustocken. Heute muss man sich verkünsteln, modern sein, hippe Videos drehen und wie die eigenen Kinder Facebook und Co. unsicher machen.
Aber wieso sollte das, was sich Jahre lang bewährt hat nun auf einmal nutzlos geworden sein? Der Kaffee schmeckt doch auch immer noch am besten aus der guten alten italienischen Schraubkanne und nicht aus hochelektronischen Vollautomaten, die mir neben dem Kaffee auch gleich noch eine detaillierte Analyse meines Gesundheitszustands und der aktuellen Börsenkurse liefern kann!
Als CEO der demand sales & consulting, einer Unternehmensberatungsfirma, die sich auf Akquisition spezialisiert hat, schon bevor Handys sprechen konnten und Autos selber fahren (seit 16 Jahren um genau zu sein), habe ich mich mit dieser Frage mal etwas detaillierter auseinandergesetzt und dazu ein kleines Video gemacht, das ich gerne mit Ihnen teilen würde. https://www.youtube.com/watch?v=H8vpqMIEw_4&t=40s
Was sagen Sie zu diesem Konflikt? Halten Sie lieber zum Altbewährten oder schwimmen Sie mit der Trendwelle? Vielleicht ist ja auch die „aurea mediocritas“ der Schlüssel! Ich würde mich sehr über einen Kommentar Ihrerseits zum Thema freuen.
Beste Grüße,
Michael Demmrich
Geschäftsführer der demand sales & consulting, Vertriebsunterstützung und Vertriebscoaching https://demand-muenchen.de/index.html
Unser You-Tube Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC9nyTShsKbHaZbSku6NHVQQ
Tel.: +49 (0)89 520388-0
Fax: +49 (0)89 520388-23
E-Mail: info@demand-muenchen.de
Marleen Rosenthal 46 Prozent der Arbeitnehmer in Deutschland würden ihren Job wechseln
Liebe Gruppenmitglieder,
Sie wissen es aus Ihrer täglichen Berufserfahrung sicherlich längst: Es ist nicht mehr der schnöde Mammon, der für zufriedene und gebundene Mitarbeiter und Talente sorgt. Auch Studien belegen das immer wieder.
Was das für Arbeitgeber heißt? Nur wer Mitarbeiter und Kandidaten emotional an sich bindet, hat Aussichten darauf, wertvolle Leistungsträger anzuheuern und sie länger in seinem Team zu behalten.
Marleen Rosenthal Social Job Ad: Passive und aktiv Suchende ansprechen
Liebe Gruppenmitglieder.
wissen Sie eigentlich, wie leicht das Rekrutieren über Facebook geht? In Zeiten der Social Job Ad nimmt die Suche nach Kandidaten auf dem sozialen Netzwerk bei weitem nicht mehr soviel Zeit in Anspruch wie früher.
Der Vorteil: Unternehmen müssen noch nicht einmal mehr einen Auftritt in Facebook betreiben und haben mit der Social Job Ad ein optimales Tool an der Hand, um nicht nur aktiv Suchende, sondern auch latent Suchende anzusprechen.
Was meinen Sie? Beginnt damit das Recruiting der Zukunft?
http://bit.ly/2DAaVZX

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "HR Software Vergleich"

  • Gegründet: 23.09.2015
  • Mitglieder: 67
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 210
  • Kommentare: 0