Skip navigation

Human Resources previewHuman Resources preview

442 members | 505 posts | Public Group

Die Visionen von heute, sind die Trends von morgen. Die Gruppe "HR preview" wagt eine Vorschau zu TOP-Themen im Bereich Human Resources.

Hallo!

Können KI-basierte Tools die Auswirkungen der menschlichen "unconcious biases" verringern? Welche HR-Recruitment Probleme können damit besser und objektiver, als Fachkräfte lösen?

Im Rahmen meiner Masterarbeit findet die Umfrage "Bias in Data Science in HR-Recruitment" für deutsche Unternehmen statt. Hier würde ich mich freuen, über Effiktivität der Beseitigung von "unconcious biases" mithilfe von KI-Tools bei Ihrem Unternehmen zu erfahren. Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie meine Arbeit durch das Ausfüllen dieses Fragebogens unterstützen könnten, was nicht mehr als 15 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch nehmen wird.

Als Dankeschön ist es möglich, ein Exemplar des Studien-Reports nach der Auswertung kostenfrei zu erhalten. Alle Anlagen bleiben selbstverständlich anonym. Die Teilnahme lohnt sich für HR-Managern und Führungskräfte!

Link zur Umfrage

https://ww2.unipark.de/uc/StudieBias/

MFG Marina Petrunya

Lesen Sie mehr über Timing⏳ Ansätze💡 und Anreize🎁 - Recruiting von Fachkräften

https://www.meinmpp.de/news/recruiting-jetzt-erst-recht

Diese Frage haben wir uns bei betterHR gestellt und uns ein bisschen ausprobiert. Ein Chatbot kann Beratung in Zukunft schneller, kostengünstiger und für jeden zugänglich machen.

Unser "Bobby" beantwortet alle Fragen zum Thema Google for Jobs: Welche Vorteile bietet es mir im Recruiting? Wie funktioniert Google for Jobs? Mit jeder neuen Frage lernt Bobby dazu. Was wir aktuell brauchen, sind möglichst viele Interessierte, die Bobby mit ihren Fragen herausfordern. Wer Lust hat, klickt einfach mal auf den Link und stellt ihm Fragen zu seinem Fachgebiet. Ich freue mich auch über Fragen hier im Forum und natürlich über Feedback.

https://bobby.betterhr.de"

Warum HR preview?

Berechtigte Frage. Warum soll ich mich oder mein Unternehmen sich heute mit Themen beschäftigen, die vielleicht erst in 1 - 2 Jahren aktuell oder momentan eher selten praktiziert werden?

Doch halten Sie sich vor Augen, dass die Visionen von heute, die Trends von morgen sind. Schon wird das Thema Human Resources in ein anderes Licht gerückt.

Ganz im Sinne von "Next generation HR".

Warten Sie also nicht darauf bis die Themen Sie überholen, sondern seien Sie vorbereitet.
Befassen Sie sich mit diesen Trends damit Ihr Unternehmen auch in Zukunft attraktiv, flexibel und konkurrenzfähig bleibt.