Ideen ManagementIdeen Management

2735 members | 1740 posts | Public Group
Dipl.-Ing. Hans-Rüdiger Munzke

Das Business-Netzwerk-Forum der Initiative Ideen machen Zukunft und Kompetenzpartner*innen im IdeenNetz-Werk.net, sowie der Treffpunkt für Interessenten und ARGE im Ideenmanagement (IDM).

Tue, 10/6/2020 9:45 AM - 11:15 AM

Nach dem Business Talk: Wissen & Kompetenzen fördern Innovation folgt das Online-Format des Arbeitskreis (AK) Innovation des VDI Ruhrbezirk e.V. zum Thema Durch Ideenmanagement gestärkt aus der Krise... Read more

Tue, 10/6/2020 9:45 AM - 11:15 AM

Location

Online
This post is only visible to logged-in members. Log in now
This post is only visible to logged-in members. Log in now
Nur aus Neugierde: Ist das nicht das Gleiche wie vor Kurzem: https://www.xing.com/communities/posts/so-berechnen-sie-schnell-und-einfach-den-wert-einer-idee-1020067378 Oder ist das etwas Neues?

Prof. Robert Cooper ist der Schöpfer des weltweit verbreiteten Stage-Gate®-Prozesses und eine der führenden Autoritäten in Hinblick auf effiziente und erfolgreiche Neuproduktentwicklung.

Erfahren Sie bei diesem interaktiven Online-Seminar aus erster Hand, wie die zunehmende Digitalisierung die Innovationspraxis der Top-Innovatoren verändert und neue Innovationspraktiken notwendig macht.

Denn die Digitale Transformation stellt vollkommen neue Herausforderungen an den Innovationsprozess. Im Fokus der Entwicklung stehen Kombinationen aus Hardware, Software und Dienstleistungen – teilweise auch noch mit neuer Ertragsmechanik.

Bob Cooper erörtert dabei unter anderem folgende Themen:

• Agile Stage-Gate Hybrids: Wie können wir die agiles Neuprodukt-Entwickeln mit den Stage-Gate Prinzipien verbinden und die Vorteile beider Welten kombinieren? Dies ist nicht zuletzt bei hybriden Hardware-und-Software-Projekten zunehmend wichtig.

• Maßgeschneiderte, schlanke und schnelle Prozess von der Idee bis zum Markterfolg: Mit welchen Werkzeugen heben die Top-Innovatoren ihre Innovationsprozesse in die 5. Generation? Was zeichnet diese speziell aus?

• Pattformen werden zunehmend wichtiger. Wie sieht ein Innovationsprozess für Plattformen der Zukunft aus? Auf was muss konkret geachtet werden?

• Die richtigen Innovationsprojekte auswählen und die Ressourcen darauf fokussieren: Wie funktioniert das in Zeiten der Digitalisierung, Minimum Viable Products, Business Model Innovationen, etc.

• Unternehmenskultur und Betriebsklima so gestalten, dass sie Innovation und Entrepreneurship ankurbeln

Dieses Online-Seminar ist auf 24 Teilnehmer beschränkt und findet in englischer Sprache statt. Termin: 13.10.2020 9:45 Uhr – 14.10.2020 17:45 Uhr CET

Erfahren Sie aus erster Hand und direkt von Robert G. Cooper, wie Sie heute die Weichen für künftige Innovationserfolge stellen.

Sämtliche Informationen finden Sie auf https://www.xing.com/events/winning-products-agile-adaptive-accelerated-online-2718785

Sichern Sie sich noch heute Ihren Platz!

Ideenmanagement ist gerade in Krisenzeiten wichtig, wie sich bereits in der Vergangenheit gezeigt hat (siehe z.B. https://www.xing.com/communities/posts/ideenservice-professionelles-ideenmanagement-fuer-den-mittelstand-1000792302) und wie auch gegenwärtig betont wird, z.B. https://www.xing.com/communities/posts/ideenmanagement-ist-gerade-in-krisenzeiten-wichtig-1020037243 !

Deshalb wird auch im AK Innovation vom VDI Ruhrbezirk e.V. beim nächsten Arbeitskreistreffen das Thema im Business Talk: „Durch Ideenmanagement gestärkt aus der Krise“ aufgegriffen.

Wie gewohnt ist für die am Dienstag, den 06. Oktober, 3. online-AK-Treffen für die Teilnehmenden kostenfreie VDI-Veranstaltung eine verbindliche online-Anmeldung ist auch für Nichtmitglieder möglich:

#VDI: https://www.vdi.de/veranstaltungen/detail/business-talk-durch-ideenmanagement-gestaerkt-aus-der-krise

#Xing-Gruppenevent: https://www.xing.com/events/business-talk-ideenmanagement-gestarkt-krise-3072859

#facebook/ruhrbezirksverein: https://www.facebook.com/ruhrbezirksverein/posts/1612864765551309

Ideenmanagement, einfach machen

Der Leitgedanke „Ideenmanagement, einfach machen“ wurde 2013 zum Ende des KrIDe-Projekts in Westfalen geprägt (https://www.xing.com/communities/posts/ideenreiches-westfalen-vernetzt-beginner-sowie-praktiker-und-foerdert-das-excellente-idm-1000792669) und hilft seither, die Chancen der Digitalisierung, aber auch im Demografischen Wandel und in der Globalisierung für systematische, mitarbeiterbeteiligte Verbesserungs- und Innovationsprozesse zu nutzten. Wir sind daher auch Partner in Fach- und Regionalgruppen für Intergrierte ManagementSystem (IMS) sowie Innovations- und Ideenmanagement (IDM), der INQA - Offensiven Mittelstand sowie über den Gruppenmoderator aus dem IdeenNetz u.a. auch Partner des CPS.HUB NRW, weil die Veränderungen durch die Megatrends Demografischer Wandel, Digitalisierung und Globalisierung eine zunehmend starke Rolle in den Führungsinstrumenten der Ideenmanagement-Systeme spielen und gemeinsame Netzwerkarbeit im Ideenmanagement unser IDM-Arbeit einfacher macht.

Durch eine Partnerschaft z.B. mit dem CPS.HUB NRW sehen wir in diesen Themenfeldern einen deutlichen Mehrwert auch für unsere Netzwerke und Arbeitsgruppen im Innovations- und Ideenmanagement:
https://cps-hub-nrw.de/hub/partner/ingenieurbuero-ideennetz

Kreativität & Innovation im demografischen Wandel

Wie im Rahmen des Transferprojektes „Kreativität und Innovation im demografischen Wandel – KrIDe.de“ bereits zur Ideenmanagement-Konferenz vom Zentrum Ideenmanagement in München vorgestellt 2011 vorgestellt wurde, geht es hier darum, das Ideenmanagement einfach zu machen, mit „Hirn, Herz und Hand“ – Dabei geht es darum Barrieren zu überwinden, die Chancen in Verbesserungs- und Innovationsprozessen auch vor dem Hintergrund des demografischen Wandel nachhaltig zu nutzen, und die Zukunft zu gestalten, wie z.B. zum Projektabschluss 2013 beim TAT in Rheine zum Thema „Von der Idee zur Innovation“ vorgestellt.

https://www.xing.com/img/custom/grp/15041/111026_KrIDeLogo_klein.jpg

Das Projekt lebt seit dem 2. Halbjahr im KrIDe-Wissensportal weiter, in dem inzwischen auch erste Fachgruppen aus dem KrIDe-Projekt und darüber hinaus sowie IdeenRäume für Seminar- und Workshop-Veranstaltungen eingerichtet sind:
http://ideennetz.dynalias.org/kride

Bei Interesse an einem Gastzugang oder an einer Mitarbeit im KrIDe-Wissensportal lassen Ihnen die Moderatoren dieser Gruppe gewiss gerne Informationen zukommen.

Integrative IdeenManagement - Gruppe

In dieser Ideenmanagement-Gruppe im Businessnetzwerk auf Xing, dem sogenannten IdeenClub, sind inzwischen ein Vielzahl interessanter Beiträge aus unterschiedlichsten Bereichen gepostet und kommentiert worden, sowohl zu den verschiedenen Entwicklungssituationen für mitarbeitergetragene Verbesserungsprozesse, als auch zu den differenzierten Themenschwerpunkten z.B. aus den integrierten Managementmethoden, der Personal- und Unternehmensentwicklung im ganzheitlichen Ideen- und Innovationsmanagement.

https://www.xing.com/img/custom/grp/15041/LogoImZ.jpg

IDM - interdisziplinär fungierender IdeenClub

Die Xing-Gruppe "Ideen Management" hat sich seit dem 01. Februar 2008 als interdisziplinäre besetzter IdeenClub für systematische Verbesserungs- und Innovationsprozess zum integrativen Ideenmanagement (IDM) und als eine der stärksten IdeenManagement-Gruppen etabliert. Die Xing-Gruppe rund um das Thema IdeenManagement wird zudem als Meetingpoint der Initiative "Ideen machen Zukunft" und wurde ehemals von der Interessengemeinschaft Zentrum Ideenmanagement (ZI) genutzt. es wird vom Gruppengründer, der ehemaligen ZI-Geschäftsführerin und dem ehemaligen ZI-Kompetenzpartner IdeenNetz – http://www.IdeenNetz.com und https://www.xing.com/companies/ideennetz - redaktionell betreut und moderiert.

Ideenwettbewerb Internationaler Tag der Idee

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, Ihre aktive Beteiligung in den Foren rund ums IdeenManagement sowie gezielten Weiterempfehlungen, denn

Ideen machen Zukunft
- mach mit, jetzt erst recht - im Ideenwettbewerb "Internationaler Tag der Idee" <=> http://www.internationaler-tag-der-idee.com
Inspirierende Dialoge im IdeenClub wünsche ich Ihnen im Namen des Moderatorenteams
Hans-Rüdiger Munzke

https://www.xing.com/img/custom/grp/15041/Logo_ITdI.gif

Neue Moderatoren-Vita beim BEHR'S Verlag

Im BEHR'S Verlag hat das Ideenmanagement in der Lebensmittelwirtschaft innerhalb der Integrierten Management-Systemen z.B. im Loseblattwerk "Integriertes Managementsystem Food" und der Online-Datenbank seit langem einen festen Platz. Siehe hierzu auch die Autoren-Vita bei BEHR'S mit weiteren Literaturhinweisen:
https://www.behrs.de/person/munzke-hans-ruediger/2171