Im Cockpit – Coaching für EntscheiderIm Cockpit – Coaching für Entscheider

309 members | 354 posts | Public Group
Thomas Fengler
Hosted by:Thomas Fengler

Führen – Kommunizieren – Entscheiden. Training für Führungskräfte. Im Cockpit eines professionellen Verkehrsflugzeug-Simulators

Im Oktober erscheint mein neues Buch. Es ist eine konzentrierte Beschreibung für den erfolgreichen Weg in die Lernende Organisation.

Mit dem Transfer des Crew-Resource-Managements der Verkehrsluftfahrt in Organisationen und Unternehmen gelingt es mir als Trainer, Mentor, Coach und Manager in recht kurzer Zeit notwendige und gravierende Veränderungen nachhaltig in die Praxis umzusetzen.

Das Ziel dabei ist weniger eine kurzfristige Kostenminimierung. Ergebnis des Changeprozesses ist die Fähigkeit als Organisation mit schnellen Veränderungen effizient und fehlerarm umzugehen.

Ich schreibe aus jahrzehntelanger Erfahrung und Praxis. Modell und Methode sind nicht nur wissenschaftlich weltweit anerkannt und tief erforscht, sondern nachweislich sehr erfolgreich.

Mein Handlungsgrundsatz ist: Gute Lotsen stehen nicht auf dem Deich und geben Ratschläge, sondern neben dem Kapitän auf der Brücke. Sie tragen Verantwortung für ihr Handeln und verstehen ihr Handwerk als Führungskraft, Mentor, Trainer und Mediator.

Lieber Herr Fengler, gratuliere zum neuen Buch und Sie dürfen sich gerne bei nächster Gelegenheit revanchieren, hatte Ihnen ja auch schon einmal ein Buch geschenkt. Gerne dann mit persönlicher Widmung, von Ihnen und / oder Ihrer Frau, VG Michael Uhde
> Lieber Herr Fengler, gratuliere zum neuen Buch und Sie dürfen sich gerne bei nächster Gelegenheit revanchieren, hatte Ihnen ja auch schon einmal ein Buch geschenkt. Gerne dann mit persönlicher Widmung, von Ihnen und / oder Ihrer Frau, VG Michael Uhde Lieber Herr Uhde, das mache ich gerne :)

Sicheres fachliches Können ist stets nur ein Teil der Lösung, der größere Teil liegt im situationsgerechten und richtigen Verhalten selbst.

http://besserkommunizieren.blogspot.com/2020/09/fatale-fehlerketten-verhindern.html

Die derzeitige Krise, ausgelöst durch die Corona-Pandemie, wirkt wie ein Brennglas in Unternehmen und Organisationen.

Bisher verborgen gehaltene Probleme in der Führungs- und Arbeitskultur haben auf einmal entscheidenen Einfluß auf den wirtschaftlichen Erfolg in der Zukunft.

Daher ist nicht die Vermittlung neuen Wissens (ist hinlänglich bekannt) über Führung das Gebot der Stunde, sondern ein markant geändertes Verhalten der Führungskräfte. Die Verkehrsluftfahrt baut genau darauf (Verhalten der Crews) seit mehr als 30 Jahren ihren Erfolg in Punkto Sicherheit=Effizienz+Fehler Minimierung auf. Das Modell dazu heisst: Crew-Resource-Management

http://besserkommunizieren.blogspot.com/2018/11/live-im-fruhcafe-crew-resource.html

Was ein markant geändertes Führungsverhalten in der Praxis wirklich heißt und warum sie ein „must have“ für eine erfolgreiche Führungskultur ist, darüber sprachen Sie auch in Ihrer Keynote „Auf dem Weg zur besseren Arbeit – Veränderungen nachhaltig gestalten“, auf unserer gemeinsamen Veranstaltung für Entscheider in der Wirtschaft der DAK-Gesundheit und HanseMerkur in Hamburg.
Ich hab damals nicht geahnt und vermutet, wie schnell der Begriff VUCA-Welt die gesamte Wirtschaft Deutschlands auf den Kopf stellt, sonst hätten wir sicherlich einen anderen Titel als Header gewählt. "Steuern Sie nicht per Autopilot in die Krise" ist ja leider nun traurige Gewissheit geworden.

Veränderung gelingt nur in der Ganzheit, indem innen und außen aufeinander abgestimmt werden. Das macht man, indem man die Atmosphäre verändert, Blockaden beseitigt, Wünsche der Mitarbeiter umsetzt und eine Vision entwickelt, mit der sich alle identifizieren können. Es ist die Erweckung von Begeisterung, die sich einstellt, wenn Menschen sie selbst sein dürfen und sich verwirklichen können. Diese Begeisterung ist die Sicherheit, die Unternehmen für die Zukunft brauchen.

Bevor Sie also Kultur, Werte- oder Führungsworkshops durchführen, sollten Sie sich beraten lassen, wie diese Dimension funktioniert. Die eigene Denkweise zu ändern ist der einfachste, schnellste und wirkungsvollste Weg zu Zukunftsfähigkeit. Die wachstumsorientierte Denkweise lässt Menschen daran glauben, dass sie durch Entschlossenheit und Lernen auch ihre grundlegendsten Eigenschaften verändern und weiter entwickeln können. Wie Menschen sich verhalten und Leistung zeigen, ist eine Kombination von Wollen und Können sowie Dürfen: Wollen ist eine innere Bereitschaft, eine intrinsische Motivation, ein innerer Antrieb für die Sache aufgrund eigener Bedürfnisse.

Wir kommunizieren uns um Kopf und Kragen, auch und gerade als Führungskräfte.

Warum das besonders in Krisen und unter Druck fatal ist und wie es richtig geht, lernen Verkehrsflugzeug-Crews im Crew-Resource-Management der Verkehrsluftfahrt.

Effektive Kommunikation ist ein wesentliches Element fehlerarmer und effektiver Team-Arbeit.

Wie Sie es richtig machen, erfahren Sie heute von mir.

https://youtu.be/IU17B-F6q9Y