Probleme beim Einloggen

Loge der Immobilienwirtschaft - die offizielle XING-Gruppe für die Immobilienwirtschaft

Xing ambassador online Immobilien-Loge - XING Ambassador Community 10 Jahre Loge / Immobilien-Lifestyle-Magazin
Liebes Gruppenmitglied,
wie Sie vielleicht wissen, bin ich auch Herausgeber des Lifestyle-Magazins des Owners Clubs. Und da vor genau 10 Jahren hier bei XING mit der Loge der Immobilisten alles angefangen hat, habe ich mich dazu entschlossen allen Mitgliedern der Loge dieses E-Paper kostenfrei zur Verfügung stellen.
Tragen Sie sich unter diesem Link einfach kurz ein und erhalten Sie das Hochglanzmagazin online zum Abruf.
Ich möchte mich auf diese Weise, auch für Ihre Mitgliedschaft hier, bedanken, denn schließlich sind wir in der Immobilienwirtschaft auf XING und nicht nur dort, da Non plus Ultra.
Ihnen nochmal vielen Dank für Ihre Treue. Wir freuen uns auf eine weitere rege Teilnahme in unseren Foren und spannende weiter 10 Jahre.
Ihr Jürgen Engelberth
und das gesamte Team der Moderatoren
Melanie Münch
+3 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Ilse Köhl
Glückwunsch zur ersten Dekade und danke für die interessanten Beiträge und Impulse. Netten Gruß aus Berlin, Ilse Köhl - IMMACONSULT
Gerhard Bader GESUCH PFLEGEHEIME
Wir suchen für einen kapitalstarken Investor Pflegeheime aus dem Bestand (also mit bestehendem Betrieb) mit ärztlicher
Versorgung in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Es steht Kapital für dieses Investment in Höhe von 100,00 Mio.
€ zur Verfügung.Für weitere Informationen Bitte an PN.
Anne Fischer-Werth Trendsetter der Immobilienwirtschaft treffen sich in Berlin
Die fortschreitende Vernetzung von Mensch, Maschine und Prozess verändert auch das Immobilien- und Facility Management nachhaltig. Welche Neuerungen hält SAP für Sie bereit, um mit der Digitalisierung Schritt zu halten? Wie wirkt sich der Einsatz von SAP S/4HANA oder Cloud-Lösungen auf Prozesse und die IT-Landschaft aus? Welche Chancen bieten die neuen Technologien für die Immobilienwirtschaft?
Nur für XING Mitglieder sichtbar Potenziale für Attraktivität und Wirtschaftlichkeit in SENIOREN- UND PFLEGEEINRICHTUNGEN sind riesig!
Die Zahl der pflegebedürftigen Menschen steigt rapide, das Thema Demenz gewinnt zunehmend an Bedeutung und der Bedarf an Pflegeplätzen zur Kurzzeit- und ambulante Pflege wächst stetig. In vielen Einrichtungen stehen Maßnahmen zum Umbau, Neubau oder zur Sanierung der bestehenden Einrichtungen an.
Um Wirtschaftlichkeit und Attraktivität der Senioren- und Pflegeeinrichtungen in der Zukunft sicher zu stellen, kommt es darauf an

>die Vorgaben der Pflegestärkungsgesetze in die Projektentwicklung einzubeziehen
>Wohnformen mit digitaler Unterstützung zu entwickeln
>die Architektur alters- und demenzsensibel zu gestalten
>energieeffizient zu arbeiten
>Bauprozesse und Baukosten zu optimieren
Wie das am besten geht? Erfahren Sie auf der
3. Fachkonferenz
Bau und Betrieb von Senioren- und Pflegeeinrichtungen
am 6./7. Dezember 2018 in Düsseldorf
JETZT INFORMIEREN UND ANMELDEN!
http://www.management-forum.de/senioren