Probleme beim Einloggen

Immobilienfotografie

Die Gruppe dient dazu, sich über die Fotografie von Immobilien (Verkaufsobjekte, Hotels, Restaurants etc.) auszutauschen.

Nur für XING Mitglieder sichtbar Seminar "Immobilienfotografie für Immobilienmakler" im Raum Frankfurt
Auch im Jahr 2019 biete ich wieder in Zusammenarbeit mit dem IVD Seminare zur Immobilienfotografie an. Das erste wird am 24.1.2019 im Raum Frankfurt stattfinden.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Nur für XING Mitglieder sichtbar Das Seminar "Immobilienfotografie für Immobilienmakler" am 27.11. in Köln ist voll.
Heute hat sich letzte Teilnehmer für das Seminar "Immobilienfotografie für Immobilienmakler" am 27.11. in Köln angemeldet. Weitere offenen Seminare werden im nächsten Jahr stattfinden. Sobald Termine festgelegt sind, werde ich darüber informieren. Termine für Inhouse-Trainings sind auch noch in diesem Jahr möglich.
Christoph Lehner Luftbildaufnahmen für "Jedermann"
Guten Tag in die Runde,
als der Neue hier stelle ich mich kurz vor:
Christoph Lehner, 27 Jahre alt, Berufsfotograf und Drohnenpilot aus Ostösterreich.
Schwerpunkt: Immobilien-, Werbe-, Baufortschrittsfotografie mit Hilfe von professionellen Kamera-Multikoptern.
Ich möchte hier - auch wenn es für manchen wie Schüsse gegen mein eigenes Business scheint - die Österreicher dieser Branche darauf hinweisen, wie leicht ein Schlupfloch im Luftfahrtgesetzt uns allen zu Luftaufnahmen von zumindest nicht allzu hohen Objekten verhelfen kann.
Dieser erlaubt Flüge mit kleinen Kameradrohnen bis zur 79J-Grenze ohne auf Beschränkungen im Sinne der Besiedelung zu verweisen. Lediglich eine Gefährdung von Menschen oder Gegenständen darf Ihnen nicht vorwerfbar sein. (Deshalb sind hier nicht nur moralische Grenzen)
Wer etwas recherchiert und ggf. die Austro Control kontaktiert stellt fest, wie die 79J zu berechnen sind und dass die vielzitierten 250g gesetzlich irrelevant sind (Sie dienen nur als Verdeutlichung)
In der Praxix heißt das:
Ich nenne hier keine Produkte, aber einer der Marktführer biete zwei Modelle dieser Klasse an, einmal mit etwa 300g und einmal mit etwa 450g Abflugmasse.
Die resultierenden, erlaubten Flughöhen von ca. 26 bzw. ca 17m sind durchaus verwertbar, die Bildqualität von knapp 12 Megapixel ist im Anhang zu erkennen (natürlich nachbearbeitet).
Stichwort "Schuss gegen mein Business" - Keineswegs!!
Denn wer auf Top-Qualität setzt, größere Flughöhen braucht oder einfach nur einen professionellen Partner für diese Aufgabe will setzt ohnehin auf mich.
Fragen zu dieser Angelegenheit werden von mir gerne soweit es geht beantwortet.
Mit freundlichen Grüßen
Christoph Lehner
SkyExpo Luftbildaufnahmen e.U.
Nur für XING Mitglieder sichtbar Finden Sie das professionell?
Ich habe eben bei einer Recherche das folgende Bild entdeckt:
und das:
Bilder, auf denen die Fotografin zu sehen ist, haben zwar einen gewissen Unterhaltungswert, wirken aber wenig professionell.
Bei Fotografen sehe ich das übrigens genauso:
Auch andere Personen haben auf Immobilienfotos nicht wirklich etwas zu suchen:
Oder wie sehen Sie das?

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Immobilienfotografie"

  • Gegründet: 03.11.2015
  • Mitglieder: 91
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 104
  • Kommentare: 79
  • Marktplatz-Beiträge: 0