Probleme beim Einloggen

Immobilienverband IVD

Immobilienverband Deutschland IVD Bundesverband der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständigen e.V. www.ivd.net

Alexander Kroth PowerMakler-CE - Die kostenfreie Software für Immobilienmakler
Hallo aus Friedberg,
arbeitest Du mit einer Maklersoftware? Wenn ja, dann stehen die Chancen gut, dass Du Monat für Monat sehr viel Geld ausgibst. Es wird Dich freuen, wenn ich Dir sage, dass es auch anders geht!
Falls Du ohne Maklersoftware arbeitest, liegt es vielleicht genau daran, dass Du kein Vermögen nur für ein Programm ausgeben möchtest. Auch für Dich haben wir eine Lösung:
Die kostenfreie PowerMakler Community-Edition
http://www.powermakler-ce.de
Mit der PowerMakler Community-Edition hast Du die folgenden Vorteile:
- Du setzt auf ein professionelles, etabliertes Programm
- Du bezahlst im besten Falle nichts – gar nichts
- Du kannst die Software auf so vielen Arbeitsplätzen installieren, wie du willst
- Du kannst beliebig viele Benutzer einrichten
Neugierig geworden? Dann schaue bei uns auf der Homepage vorbei.
http://www.powermakler-ce.de
Nathalie Boensch Ein Jahr GroKo: IVD zieht gemischte Bilanz – 6 Vorschläge, die das Wohnen günstiger machen
Heute vor einem Jahr, am 14. März 2018, wurde die neue Bundesregierung vereidigt. Die Jahresbilanz ist ernüchternd.
Die groß angekündigte Wohnraumoffensive ist leider ausgeblieben. Stattdessen hat die Bundesregierung weitere Regulierungen auf den Weg gebracht. Einzig die Trendumkehr hin zu mehr Wohneigentum ist derzeit ein Lichtblick.
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Nathalie Boensch Folgen eines unechten Bestellerprinzips
Auch wenn Bundesjustizministerin Barley immer wieder versucht, ein Bestellerprinzip bei Kaufimmobilien als positiv für den Verbraucher zu verkaufen: Wahr wird diese Aussage damit nicht. Denn für den Verbraucherschutz ist der Entwurf eine echte Mogelpackung, auf der Verbraucherschutz steht, in der aber bloß viel heiße Luft steckt. Verhindert mit uns den Schaden, den dieses Gesetz bringen würde und unterschreibt unsere Petition: openpetition.de/!pgqmf
Nathalie Boensch TV-Tipp heute Abend, 21 Uhr, ARD: "Hart aber fair" mit IVD-Präsident Jürgen Michael Schick
Heute Abend startet um 21 Uhr in der ARD die politische Talkshow "Hart aber fair" zum Thema "Menschenrecht Wohnen - in Deutschland leider unbezahlbar?".
Neben IVD-Präsident Jürgen Michael Schick werden unter anderem auch die Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz Katarina Barley (SPD) sowie FDP-Generalsekretärin Nicola Beer zu Gast sein.
Schwerpunkte der Sendug bilden die Themen Grundsteuer, Grunderwerbsteuer, Mietenentwicklung, Modernisierung, Wohneigentum und Enteignung. Eventuell wird auch das "Bestellerprinzip" Berücksichtigung finden.
Wer mitdiskutieren möchte, kann das sehr gerne hier tun:
twitter: #hartaberfair (https://twitter.com/hartaberfair)
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Nathalie Boensch Aufhebung der Umlagefähigkeit führt Grundsteuerreform ad absurdum
Die SPD benutzt die Grundsteuerreform, um sich als Partei des sozialen Ausgleichs zu profilieren. Damit behindert sie den vom Verfassungsgericht erteilten Auftrag, ein grundgesetzkonformes Grundsteuermodell zu entwickeln.
Denn der Vorschlag, die Umlage der Grundsteuer auf die Mieter zu verbieten, widerspricht diesem Auftrag und auch dem Sinn der Grundsteuer.
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.