Problems logging in
Manuel Montero Pineda Einladung zum XML-Newsletter
Der XML-Newsletter richtet sich an alle, die im Bereich elektronisches Publizieren tätig sind und XML als medienunabhängiges Datenhaltungsformat nutzen.
Der Newsletter informiert über die neuesten Entwicklungen rund um XML und ePublishing, bietet Praxisberichte aus dem crossmedialen Publikationsalltag, weist auf interessante Veranstaltungen hin und gibt eine Übersicht über die aktuellen Schulungstermine der XML-Schule.
Experten aus den Bereichen XML und ePublishing veröffentlichen im XML-Newsletter regelmäßig Beiträge zu ihren Schwerpunktthemen. In der September-Ausgabe berichtet beispielsweise der Berater und Trainer für Digitalmedien-Publikation Fabian Kern über die Zukunft von EPUB.
Die neueste Ausgabe des XML-Newsletters finden Sie unter https://www.data2type.de/home/newsletter/.
Wenn Sie sich für den XML-Newsletter anmelden möchten, schicken Sie einfach eine E-Mail an newsletter@data2type.de.
Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre und viel Spaß beim Lesen!
Manuel Montero Pineda Einladung zum Markupforum 2017
Liebe Gruppenmitglieder,
am Freitag, den 17. November 2017, findet an der Hochschule der Medien Stuttgart mittlerweile zum siebten Mal unser XML-Event statt. Wir möchten Sie recht herzlich dazu einladen.
Das Markupforum ist eine Plattform für technisch Interessierte und Entscheider, die sich über neue und etablierte XML-Technologien informieren möchten und wird von der data2type GmbH, der parsQube GmbH und der Hochschule der Medien in Stuttgart ausgerichtet.
Unter dem Motto "Digital Humanities" wird es spannende und vielseitige Vorträge von XML-Experten aus den Geistes- und Kulturwissenschaften sowie der Verlags- und Publishing-Branche geben, zum Beispiel:
• Digital Humanities als Vorreiter der Open Science? Impulse und Herausforderungen für Wissenschaftsverlage (Dr. Victor Wang, Verlagsgruppe Vandenhoeck & Ruprecht)
• Theodor Fontane Notizbücher (Dr. Gabriele Radecke, Georg-August-Universität Göttingen)
• cueML – eine kulinarische Textedition (Dr. Jesper Zedlitz, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel)
Außerdem wird erneut eine Geek Corner eingerichtet, in der jeder Teilnehmer in einer kurzen Session eigene Projekte, Tools und Code zu XML vorstellen kann.
Mehr zur Veranstaltung, zum Programm und zu den Referenten finden Sie auf den Seiten des Markupforums unter: http://www.markupforum.de.
Einfach das Formular ausfüllen und als Rabattcode "XING" eintragen. Bei einer Anmeldung bis zum 06. Oktober erhalten Sie damit einen Rabatt von 70,00 EUR auf den regulären Preis.
Wir freuen uns darauf, Sie im November bei unserer Veranstaltung begrüßen zu dürfen.
Manuel Montero Pineda, data2type GmbH
Martin Klein 100%-Automatisierung bei der Katalogerstellung auf hohem Level
Vielen Katalogen sieht man auf Anhieb an, dass sie automatisch erstellt wurden. Bilder, Produktbeschreibung, etc. sind immer an derselben Position auf der Seite wiederzufinden. Kommt ein Produkt mit weniger Text aus oder wird nur eines statt drei Bildern gezeigt, dann herrscht an der Stelle meist gähnende Leere. Nicht nur, dass das unschön, langweilig und wenig werbewirksam ist, es ist zudem ökonomischer Unsinn, weil die Kataloge umfangreicher als eigentlich erforderlich werden. Dass es auch ganz anders geht, zeigt die Stuttgarter ctrl-s GmbH mit einem Software-Modul aus der PIM-Suite SYNERGY.
Mit dem SYNERGY Multi Channel Media Generator ...
Weitere Informationen zu SYNERGY erhalten Sie auf unserer Produktseite https://www.ctrl-s.de/publishing-solutions/synergy-multichannel-publisher/
Christoph Steffens IDUGS #36 "XML und Scripting mit Gregor Fellenz"

Moderators

Moderator details

About the group: InDesign automatisieren

  • Founded: 28/09/2011
  • Members: 380
  • Visibility: open
  • Posts: 38
  • Comments: 17