Probleme beim Einloggen

infaktum

infaktum organisiert seit 2008 Vortrags-Veranstaltungen für IT-Profis in Düsseldorf und Umgebung.

Heiko Sippel Nächste CamelCaseCon: Microservice-Entwicklung mit Wildfly und Thorntail
Der Vortrag
Spring Boot hat sich weitgehend als Standard für Java-basierte Microservices etabliert.
In diesem Vortrag zeigt Jochen Cordes von Red Hat auf, wie basierend auf offenen Standards wie Microprofile und der Basis des Application-Servers WildFly ein alternativer Ansatz für eine Anwendungsentwicklung aussehen könnte und welche Vorteile dieser bietet.
Weiterhin wird gezeigt, wie sich diese Anwendungen leicht in einer Container-Plattform wie OpenShift entwickeln und ablaufen lassen.
Der Sprecher
Jochen Cordes ist Solution Architect bei Red Hat. Seit 2012 hat er bei Red Hat zahlreiche Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz als IT Berater betreut. Seine Schwerpunkte sind der Einsatz von Middleware- und PaaS-Lösungen.
Vor Red Hat war Jochen Cordes seit 1999 als Java Entwickler, IT Berater und Projektmanagerin der Telekommunikationsbranche aktiv.
Wann und wo?
Der Vortrag findet am 21. November in der Filmwerkstatt in der Birkenstr. 47 in Düsseldorf statt. Einlass ab 18 Uhr, der Vortrag beginnt dann wieder gegen 18 Uhr 30. Der Eintritt ist wie immer frei, wir haben Kleinigkeiten zum Essen da, und an der Theke kann man günstig Getränke erstehen. Danach ist wieder Zeit für Gespräche.
Anmeldung unter
Kollegen und Bekannte mitbringen!
Viele Grüße
Heiko Sippel
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Heiko Sippel Vortrag am 18.10.: Service Meshs mit Istio
Am 18. Oktober 2018 gibt es den nächsten Vortragsabend bei der CamelCaseCon. Microservices gehören mittlerweile für viele zum Tagesgeschäft, ebenso die Orchestrierung mit Kubernetes. Unser Vortrag dazu im Oktober:
Service Meshs mit Istio
Microservices sind mittlerweile ein fester Bestandteil moderner Infrastrukturen. Erst Service Meshs bilden jedoch aus einer losen Sammlung von Microservices einheitliche und professionelle Applikationen.
Istio ist die Open Source-Implementierung eines Services Meshs, die mit Policies, Tracing, Security, Routing und vielen anderen Features den Zoo aus Microservices nicht nur vereint, sondern auch viele Aspekte der Entwicklung mit modernen Konzepten abdeckt.
Der Vortrag zeigt, wie Istio nicht nur die Grenzen der API von Kubernetes überwindet, sondern auch wie ein Mesh über die Grenzen des Clusters hinweg entwickelt und betrieben werden kann.
Der Sprecher
Randy Nel Gupta von Scaratec berät seit langer Zeit namhafte Unternehmen in Architekturfragen. Sein Schwerpunkt liegt mittlerweile bei der Entwicklung von Microservice-Strukturen. Der eine oder andere kennt ihn vielleicht auch als Leiter der Düsseldorfer Google Developer Group.
Wann und wo?
Der Vortrag findet wieder im Keller-Kino in der Filmwerkstatt Düsseldorf statt. Wir starten gegen 18 Uhr und sorgen für einige Kleinigkeiten zum Essen. Getränke gibt es günstig im Foyer.
Der Eintritt ist wie immer frei!
Um vorherige Anmeldung wird gebeten. Ansonsten gilt wieder:
Weitersagen und Bekannte mitbringen!
Anmeldung beim Event unter Xing:
https://www.xing.com/events/service-meshs-istio-1991550
oder einfach per E-Mail an office@infaktum.de
Heiko Sippel Bericht: CamelCaseCon am 13.9. bei Oracle
Am 13. September waren wir mit der CamelCaseCon zu Gast bei Oracle in Düsseldorf, wo wir mit der Zeitschrift JavaPro gleich drei Vorträge präsentierten. Wir freuen uns, dass trotz des späten Termins gut 30 Gäste dabei waren.
Einen kleinen Bericht finden Sie auf unserer Website http://camelcasecon.de/camelcasecon-am-13-9-bei-oracle/
in dem wir auch die Folien von Wolfgang Robert von Oracle, der mit dem Vortrag
The Power of Serverless – Das Oracle Fn Projekt
ein neues OpenSource-Projekt vorstellte.
Viel Spaß beim Lesen!
Heiko Sippel CamelCaseCon zu Gast bei Oracle in Düsseldorf
Liebe Freunde der CamelCaseCon,
am 13. September geht es weiter mit unseren Veranstaltungen.
Diesmal sind wir zu Gast bei Oracle in Düsseldorf, wo wir mit der Zeitung JavaPro gleich drei Vorträge präsentieren.
Als Sprecher begrüßen wir diesmal:
Sven Ruppert (Vaadin)
Thomas Robert (Oracle)
Markus Kett (Jetstream Technologies)
Alle Informationen findet Ihr hier bei Xing unter https://www.xing.com/events/camelcasecon-javapro-oracle-dusseldorf-1977731?sc_o=si1942_com
oder wie immer auf unseren Webseiten http://www.CamelCaseCon.de
Die Veranstaltung startet wieder um 18 Uhr. Beachtet bitte, dass wir uns diesmal bei
Oracle Düsseldorf in der Rolandstr. 44 treffen!
Wir freuen uns auf Euren Besuch!
Schöne Grüße
Euer Team der CamelCaseCon
Heiko Sippel Newsletter April 2018
Liebe Gruppenmitglieder,
einige aktuelle Informationen für den April.
Vortrag am 18. April bei der CamelCaseCon in Düsseldorf
Am 18. April findet unsere nächste Veranstaltung statt. Chris Chedgey, bekannt als Entwickler von Structure 101, ist bei der CamelCaseCon in der Filmwerkstatt in der Birkenstr. 47 zu Gast, um über das Thema"Bridging the Divide between Architecture and Code" zu sprechen. Der Vortrag findet in englischer Sprache statt.
Der Eintritt ist wie immer frei, Einlass ist ab 18 Uhr 15. Wir bitten um Anmeldung über das Event bei Xing: https://www.xing.com/events/bridging-the-divide-between-architecture-code-1922400, oder per E-Mail an office@infaktum.de. Alle weiteren Informationen über den Link zum Xing-Event, oder über die Webseiten der CamelCaseCon.
Neue Sponsoren
Wir freuen uns, dass uns SIGS DATAKOM und der MITP-Verlag zukünftig mit Preisen wie Büchern und Frei-Abos unterstützen. Beide Verlage sind seit vielen Jahren Herausgeber von IT-Fachliteratur und sicher den meisten Gruppenmitgliedern bekannt.
Wir freuen uns, Euch bei unserer nächsten Veranstaltung begrüßen zu dürfen.
Euer Team von infaktum

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "infaktum"

  • Gegründet: 31.05.2010
  • Mitglieder: 569
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 25
  • Kommentare: 1