Informatik AktuellInformatik Aktuell

1919 members | 1699 posts | Public Group

Themen rund um die Informatik / IT: Neuigkeiten und aktuelle Entwicklungen, Schulungen und Konferenzen, Stammtische und Treffen

Mon, 12/7/2020 - Thu, 12/10/2020

IT-Tage 2020 Remote - Die umfassende Konferenz: Software-Architekturen, Entwicklung, Datenbanken, Agile, DevOps und IT-Betrieb... Read more

Mon, 12/7/2020 - Thu, 12/10/2020

Location

Online

Die Forschung geht davon aus, dass etwa 20 Prozent der Bevölkerung hochsensibel sind. Männer und Frauen sind gleichermaßen "betroffen" (die Zahlen stammen aus Zeiten, in denen noch nicht so auf Gendergerechtigkeit geachtet wurde). Hochsensible Personen nehmen mehr wahr als die anderen 80 Prozent der Bevölkerung.

Dieses Mehr an Wahrnehmung kann ein Schatz in Software-Projekten sein: Insbesondere in einem agilen oder DevOps-Umfeld mit selbstorganisierten Teams und engem Kontakt zwischen Fachbereich, Entwicklung und IT-Betrieb können hochsensible Personen ihre Stärken einbringen. Sie nehmen Nuancen wahr und können dadurch Menschen mit unterschiedlichen Sichtweisen für einen gemeinsamen Weg gewinnen. Hochsensibilität kann jedoch auch ein Hindernis sein. Das Mehr an Wahrnehmungen will verarbeitet sein. Oder wenn zum Beispiel alle Beteiligten um jeden Preis berücksichtigt werden sollen. Software-Projekte profitieren von hochsensiblen Personen, egal ob diese den Fachbereich vertreten oder als Scrum Master tätig sind oder zum Entwickler-Team gehören oder eine eher klassische Projektmanager-Rolle innehaben oder…

Der Vortrag zeigt Stärken, Herausforderungen und Lösungsansätze auf, so dass Hochsensible selber und Führungskräfte von hochsensiblen Mitarbeiter*innen die Vorteile der Hochsensibiltät in unterschiedlichen Rollen schätzen und nutzen lernen.

Der Sprecher Carsten Firus ist Supervisor mit Schwerpunkt Organisationsentwicklung, Theologe und angehender Wirtschaftsinformatiker. Er bringt über 15 Jahre Führungserfahrung in unterschiedlichen Rollen und Organisationen mit. Begegnungen auf Augenhöhe und miteinander gemeinsame Wege zu gehen sind zwei seiner besonderen Anliegen.

Diese Session findet im Rahmen der IT-Tage, der Jahreskonferenz des Fachmagazins "Informatik Aktuell" remote statt.

Teilnehmer:innen der IT-Tage erhalten:

* ein Teilnahme-Zertifikat

* Zugang zu

- allen 200 Sessions der IT-Tage

- Zugriff auf die Session-Aufzeichnungen für drei Monate

- Experten-Meetups

- Experten-Sprechstunden

- Themen-spezifische Chat-Kanäle für Konferenz-Teilnehmer:innen

Details zu dieser Session:

https://www.ittage.informatik-aktuell.de/programm/2020/hochsensible-personen-in-software-projekten-klar-doch.html

Konferenz-Programm:

https://www.ittage.informatik-aktuell.de/programm.html

Anmeldung:

https://www.ittage.informatik-aktuell.de/tickets.html

Da ich selbst hochsensibel bin, freue ich mich sehr auf diesen Vortrag - noch dazu von einem sehr geschätzten Kollegen!
Ja, ein spannendes Thema. Ich freue mich auch schon sehr darauf!

Nur noch 4 Wochen bis zur Open Source Conference und Workshops.

Die vorläufige Agenda für die virtuellen Open Source Automation Days steht!

Münchens größte herstellerunabhängiger Open Source Konferenz findet dieses Jahr online statt. Das Format bleibt aber wie gehabt: Es erwarten Sie zwei Vortrags-Tracks - einer mit strategischem und einer mit technischem Fokus.

https://www.xing.com/events/open-source-automation-days-2020-workshop-day--3084123

Die Verwaltung von Kubernetes sollte einfach, leicht und klar sein. Durch den Werkzeugkasten für Kubernetes sollten wohlbekannte DevOps-Praktiken und letztlich Automatisierung realisierbar sein. Die vier GitOps-Grundsätze bieten den entscheidenden Leitfaden für Kubernetes, um die gewünschten Eigenschaften zu erreichen.

Dieser Vortrag stellt die vier GitOps-Grundsätze für Kubernetes vor. Diese Prinzipien sind die deklarative Vorgehensweise, Versionskontrolle, Deployment-Automatisierung und Continuous Delivery. Darüber hinaus werden die Verwendung von Template-Sprachen für und das Verwalten von sensiblen Daten in Kubernetes angesprochen.

Diese Session findet im Rahmen der IT-Tage 2020, der Jahreskonferenz des Fachmagazins "Informatik Aktuell" remote statt.

Teilnehmer:innen der IT-Tage erhalten:

* Teilnahme-Zertifikat der Konferenz und / oder des Workshops

* Remote-Zugang zu rund 200 Live-Sessions und Workshops

* Zugriff auf Aufzeichnungen der Sessions für drei Monate

* Experten-Sprechstunden

* Experten-Meetups

* Themenspezifische Chat-Kanäle

Die Teilnahme an der Konferenz kann remote von jedem Ort aus erfolgen.

Details zu dieser Session (GitOps):

https://www.ittage.informatik-aktuell.de/programm/2020/gitops-kubernetes-the-easy-way.html

Konferenz-Programm der IT-Tage:

https://www.ittage.informatik-aktuell.de/programm.html

Anmeldung:

https://www.ittage.informatik-aktuell.de/tickets.html

Jetzt anmelden!

This post is only visible to logged-in members. Log in now

Auch im Remote-Format bleibt die Jahreskonferenz des Fachmagazins Informatik Aktuell ihrem Motto treu, den Teilnehmer*innen eine große Bandbreite an IT-Themen anzubieten. Der Blick über den eigenen Tellerrand ist das Besondere an den IT-Tagen. Sowohl für Software-Architekten und -Entwickler, als auch für DevOps, Administratoren und Datenbanker bilden die IT-Tage 2020 mit 13 Subkonferenzen die wichtigen aktuellen IT-Themen ab.

Das Konferenz-Programm umfasst in diesem Jahr mehr als 200 Sessions und Workshops. Die Remote-Plattform bietet eine Vielzahl an interaktiven Möglichkeiten vom themenbezogenem Networking über Breakout-Sessions oder Ask-the-Expert-Foren. Zudem ist die Remote-Konferenz kostensparend und flexibel: Keine Hotelbuchung, keine Anreise und ortsunabhängig – ein Computer und eine Internetverbindung ist alles, was Sie benötigen. Wer dabei sein möchte, sollte sich jetzt anmelden!

Ihr Konferenzteam der IT-Tage 2020

http://newsletter.informatik-aktuell.de/m/7585287/523036-b4e2ae60ebf3c8274700e8dd8daa6e0f

Mon, 12/7/2020 - Thu, 12/10/2020

Mon, 12/7/2020 - Thu, 12/10/2020

Location

Online
Informatik Aktuell

Fachzeitschrift der Alkmene Verlags- und Mediengesellschaft mbH
www.informatik-aktuell.de

IT-Tage 2018 - Kongresshaus der Messe Frankfurt

Vom 10. bis 13.12.2018 finden die IT-Tage 2018 im Kongresshaus der Messe Frankfurt statt. Sieben parallele Tracks an vier Tagen und eine PreCon mit Workshops bieten ein umfangreiches Programm: Mehr als 150 Sessions der Koryphäen ihres Fachgebietes.

Nehmen Sie teil und machen Sie sich fit für 2019! Erfahren Sie jetzt alles über die Trends des kommendes Jahres, über Software-Entwicklung und IT-Architekturen, Betrieb und Trends!

http://www.ittage.informatik-aktuell.de

Impressum

Alkmene Verlags- und Mediengesellschaft mbh
Wittelsbacherallee 107
60385 Frankfurt am Main
phone: +49 (0) 69 / 94 31 97 34
fax: +49 (0) 69 / 48 00 27 99
E-Mail: andrea.held(at)alkmene-verlag.de
Sitz in 60385 Frankfurt am Main, Wittelsbacherallee 107
Eingetragen bei dem Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 97162
USt-IdNr.: DE290850181
Geschäftsführerin: Andrea Held
Inhaltlich Verantwortlich V.i.S.d.P. gemäß § 55 Abs. 2 RStV
Andrea Held
E-Mail: andrea.held(at)alkmene-verlag.de