Probleme beim Einloggen

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zur Initiative Mittelstand. Jetzt Anmelden: http://www.imittelstand.de/innovationspreis-it/201

Christian Endres-Beck #FWC2019 - Ihre Konferenz zum Arbeitsplatz der Zukunft
Die Digitalisierung und Zukunft der Arbeit wird gerade für Mittelstandsunternehmen zunehmend zum Dauerthema. Sie stehen vor der Herausforderung, ihre Wettbewerbsfähigkeit angesichts immer kürzerer Innovationszyklen und vermehrter Konkurrenz zu verteidigen. Dabei können ihnen Technologien und Lösungen rund um den digitalen Arbeitsplatz helfen.
Die FUTURE WORKPLACE CONFERENCE 2019 ist eine neue Informations- und Netzwerk-Plattform, die gezielt Führungskräfte und Unternehmensentscheider mit Digitalisierungsexperten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verbänden zusammenbringt.
Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenloses Ticket für die #FWC2019 am 6. Februar in der Digitalstadt Darmstadt!
Programm, Anmeldung und weitere Informationen unter http://www.future-workplace-conference.de
Conny Oelker EXPOSE Corporate Foto: Thorsten Schmidtkord für den Gerolsteiner Nachhaltigkeitsbericht.
Nachhaltigkeit ist ein wichtiger Aspekt, auch für die Gerolsteiner Brunnen GmbH. Aktivitäten werden auch hier im Nachhaltigkeitsbericht dokumentiert, und dabei unterstützte der Industriefotograf Thorsten Schmidtkord seinen Kunden professionell mit passendem Bildmaterial. Fotografiert wurden landwirtschaftliche Motive auf dem angrenzenden Biobauernhof, der von Gerolsteiner gefördert wird. Des Weiteren die industriellen Arbeitsprozesse in der Produktion von Gerolsteiner, inklusive einer wichtigen Ressource des Unternehmens: seinen Mitarbeitern. Die Bildergebnisse spiegeln das Feingefühl des Fotografen für die jeweilige Situation und die Atmosphäre wieder, die Thorsten Schmidtkord mit kreativem Gespür visualisiert. Mehr von seinen Arbeiten finden Interessierte hier: https://expose-photo.de/werbefotograf-ts/industriefotografie/
Frank Thiele Es geht um den Zweck: Datenschutz sinnhaft anwenden statt buchstabengetreu
Der Datenschutz genießt derzeitig einen Ruf als Miesepeter: Nach „Klingelschild-Gate“ und der Beinahe-Verhinderung einer traditionellen Weihnachtswunschaktion von Kindern in der Gemeinde Roth (Mittelfranken), verhagelt er nun Senioren in Altkalen (Landkreis Rostock) die beliebte Weihnachtsfeier durch die Gemeinde. Das zuständige Amt hatte in diesem Jahr – anders als zuvor – die Herausgabe der Adressdaten an die Bürgermeisterin für eine Einladung der Senioren abgelehnt.
Um es ganz deutlich zu sagen: Die in den Beispielen gezeigte Vorsicht im Umgang und bei der Weitergabe personenbezogener Daten ist definitiv ein Fortschritt für den Datenschutz. Grundsätzlich ist es erfreulich, dass enge Grenzen und Regeln für die Verarbeitung persönlicher Daten gelten und vor allem eingehalten werden.
Doch nun folgt das Aber: Datenschutz darf ein soziales Miteinander und zwischenmenschliches Handeln nicht blockieren und sollte auch nicht generell als „Spaßverderber und Verhinderer“ wahrgenommen werden. In der Praxis bedeutet dies, kreative und angemessene Lösungen zu finden, Datenschutz und andere Ziele in Einklang zu bringen – und nicht etwa sie gegeneinander auszuspielen.
Für die obengenannten Beispiele bedeutet dies: Klingelschilder an Türen dürfen weiterhin Namen enthalten, Wunsch-Aktionen für Kinder können mit einem kurzen Einverständnis der Eltern durchgeführt und die reinen Adressdaten für Seniorenfeiern können zwecks Einladung zur Verfügung gestellt werden, nicht aber genaue Altersangaben oder gar die Geburtsdaten. Außerdem sollte auf die Möglichkeit eines Widerspruchs hingewiesen werden.
Fazit: Die Sensibilisierung für den Datenschutz zeigt erfreulicherweise Wirkung. Aber auch die Datenschutzbehörden interpretieren die Vorschriften mit Augenmaß und zweckorientiert. In der aktuell noch bestehenden großen Unsicherheit können Datenschutzexperten mit fundierten Einschätzungen weiterhelfen. Auch wir unterstützen Sie gern bei Ihren Problemstellungen oder Fragen zum Datenschutz. Sprechen Sie uns einfach unverbindlich an. Damit Datenschutz seinen Zweck erfüllt – nicht mehr und nicht weniger.
Beste Grüße,
Dr. Frank H. Thiele

Events dieser Gruppe

Alle Events

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Initiative Mittelstand"

  • Gegründet: 21.02.2009
  • Mitglieder: 3.152
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 4.759
  • Kommentare: 380
  • Marktplatz-Beiträge: 28