Innovation und Hightech in der Medizin (by XPOMET©)Innovation und Hightech in der Medizin (by XPOMET©)

37 members | 111 posts | Public Group

Internationale Convention für Innovation und Hightech in der Medizin | 21. - 23. März 2018 in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig

STÄRKER ZUSAMMEN FRANKREICH und DEUTSCHLAND können viel mehr zusammen tun http://lafranceaudacieuse.fr/starker-zusammen-frankreich-und-deutschland-konnen-viel-mehr-zusammen-tun/

))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))7777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777

Das Nationale Digital Health Symposium 2020 findet dieses Jahr als Webkonferenz statt, Veranstalter: GVG und TMF.

Wann? am 16.12.2020, Programm und Anmeldung unter: https://www.xing.com/events/nationales-digital-health-symposium-2020-3129499

Wir freuen uns auf hochkarätige Gäste.

Thema: Die Krise als Chance: Nachhaltige Digitalisierung im Gesundheitssystem

Wann: 16.12.2020, 10-18 Uhr

Wo: Haus der Bundespressekonferenz - Webkonferenz

Nähere Informationen hier: http://digital-health-symposium.de/

Digitale Gesundheitsanwendungen werden immer mehr zum Top-Thema! Dazu gibt es seit Kurzem 2 Grundlagenpapiere der GVG: zu digitalen Innovationen (http://tinyurl.com/y43agbm7) und zur Künstlichen Intelligenz im Gesundheitswesen (http://tinyurl.com/y76m7rm5).

Sollen Anwendungen der Künstlichen Intelligenz ihren Platz im Gesundheitswesen finden, müssen sie bestimmte Kernanforderungen erfüllen. Die GVG hat dazu ein Positionspapier (http://tinyurl.com/y76m7rm5) vorgelegt.

Dabei nimmt sie Bezug auf die im April 2019 von der EU-Kommission übermittelten allgemeinen Anforderungen an Anwendungen Künstlicher Intelligenz. Auf diese Weise soll ein Impuls zur diese Woche beginnenden deutschen EU-Ratspräsidentschaft gegeben werden.

Zum Positionspapier (Kurzversion): https://tinyurl.com/y76m7rm5

Zur Pressemitteilung: https://tinyurl.com/yculmk4j

Zur Liste der beteiligten Institutionen: https://tinyurl.com/yddkmgxc

Digitalisierung und eHealth haben Tradition in der GVG. 1999 gründete die GVG das Aktionsforum Telematik im Gesundheitswesen (ATG) und stellte von 2005 bis 2016 im Fachausschuss eHealth/Telematik im Gesundheitswesen eine wichtige Plattform für den Austausch der relevanten Organisationen bereit. Mit ihrer eHealth-Kongressreihe bis 2014 etablierte die GVG eine in Deutschland entscheidende Kommunikationsplattform und entwickelte das Thema nach dem Umzug in die Bundeshauptstadt in der Facharbeitsgruppe Digitalisierung und eHealth weiter.

Als jüngstes „Kind“ der Facharbeitsgruppe feierte das Nationale Digital Health Symposium 2019 eine viel beachtete Premiere. Ausrichter waren GVG und TMF. Die Anschlussveranstaltung 2020 wird den Titel „Auf dem Weg zum europäischen Gesundheitsdatenraum“ tragen und am 16. Dezember 2020 stattfinden.