Probleme beim Einloggen
Friedhelm Großmann Controlling von Kommunikation
Liebe Gruppenmitglieder,
der Facharbeitskreis Kommunikations-Controlling im Internationalen Controllerverein hat vor geraumer Zeit ein Statement herausgebracht:
Grundmodell für Kommunikations-Controlling.
Wer daran Interesse hat, bitte melden, dann werde ich diese Broschüre besorgen und Ihnen zukommen lassen.
Beste Grüße
Friedhelm Großmann
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Friedhelm Großmann Managementqualität als Intangible Asset
Liebe Gruppenmitglieder,
Managementqualität ist ein wichtiger immaterieller Vermögenswert.
Im neuen ControllerMagazin (Sept./Okt.-Heft 2012) stellt Frau Daniela Kudernatsch
8 Regeln für gute Managementqualität auf:
1 Betrachten Sie Ihr Managementsystem als die Basis des künfitigen Erfolgs!
2 Beherrschen Sie die sieben Managementdisziplinen:
. Die Prozesse und Mitarbeiter auf die Strategie fokussieren
. Strategische Verbesserungsprogramme integrieren
. die Ressourcen strategisch konzentrieren
. relevante Informationen real time bereit stellen
. die Mitarbeiter strategisch entwickeln
. im Tagesgeschäft die erforderliche Leistung erzielen
. strategisches Lernen institutionalisieren
3 Stellen Sie sicher, dass das Top-Management Leadership beweist!
4 Legen Sie den Fokus auf das konsequente Umsetzen!
5 Entwickeln Sie ein eigenes Managementsystem!
6 Fordern und Fördern Sie das Engagement der Mitarbeiter!
7 Haben Sie die Früchte Ihres Engagements vor Augen!
8 Fangen Sie morgen an - mit einem Selbsttest!
Was halten Sie von diesen Regeln?
Welche Kernelemente guter Managementqualität fehlen Ihres Erachtens?
Würde mich sehr freuen, wenn Sie hier Ihre Erfahrungswerte einbringen würden.
Beste Grüße
Friedhelm Großmann
Nur für XING Mitglieder sichtbar Moin!
Guten Tag!
Als neues Mitglied in dieser Gruppe möchte ich die Gelegenheit nutzen, mich kurz vorzustellen:
Als Gründer und Geschäftsführer von Mussler Consulting GmbH in Hamburg habe ich mich den Intangibles verschrieben - surprise, surprise. In über 10 Jahren Beratungstätigkeit habe ich Unternehmen bei der Identifizierung, der Bewertung und dem Management der unterschiedlichsten Arten von Intangibles unterstützt: Marken, Patente/Technologien, Lizenzen, Kundenstämme, Software, jegliche Form von Rechten, etc. pp - und zwar zu den verschiedensten Anlässen:
- im Rahmen der Bilanzierung/ der Rechnungslegung (Financial Reporting);
- zu steuerlichen Zwecken (Verrechnungspreise, Funktionsverlagerung, interne Lizenzierung);
- zu Finanzierungszwecken;
- im Kontext von M&A & Lizenzierungen;
- vor Allem aber auch zu Planungs-, Steuerungs- und Controllingzwecken.
Gerade beim letzten Punkt steht natürlich nicht 'nur' die rein finanzielle Wertermittlung im Vordergrund, sondern vielmehr das strategische und operative Management des Vermögenswertes, verbunden etwa mit folgenden Fragen (am Beispiel Marke):
- Welchen Wertbeitrag leistet meine Marke zum Shareholder Value?
- Welche strategische Option erhöht den Wert meiner Marke nachhaltig?
- Anhand welcher KPIs kann ich den Wert meiner Marke erfassen und steuern?
- Welche Lizenzfelder sind für meine Marke attraktiv?
- Welche Marketing-Aktion erzielt den höchsten Marketing-Return-on-Investment?
- Welche Wertinformation erhöht die Transparenz im Unternehmen und in der Berichterstattung nach Außen?
Eine Reihe von Fragen, bei deren Beantwortung wir unsere Kunden mit verschiedenen Beratungs- und Bewertungsansätzen unterstützen.
Gerne würde ich dieses Forum nutzen, um mich mit Ihnen zu diesen und weiteren Themen auszutauschen. Sind dies Fragen, mit denen Sie sich ebenfalls beschäftigen? Welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Über einen Erfahrungs- und Gedankenaustausch würde ich mich freuen.
Mit einem freundlichen Gruß aus Hamburg,
Sven Mussler
Friedhelm Großmann Interview im ControllerMagazin
Liebe Gruppenmitglieder,
nach langer Zeit wieder einmal ein Newseintrag!
Die Planungen für 2010 sind in vollem Gange: Wie können wir das kommende Jahr erfolgreich gestalten?
Immaterielle Werte sind die Treiber zukünftiger Gewinne!
Vor kurzem habe ich ein Interview mit Herrn Biel, dem Leiter des Redaktionsausschusses des ControllerMagazins, geführt:
Unsere Lösung hierfür: das Konzept VALUE und unser Werkzeug PIA® - Quantitative Ergebnis- und qualitative Potenzialfaktoren strukturiert und systematisch verbinden und auswerten.
Schauen Sie doch mal auf unsere Website - über ein Feedback würde ich mich freuen:
Herzliche Grüße
Dr. Friedhelm Großmann
PS: Im nächsten Jahr werden wir die Aktivitäten in der Gruppe wieder deutlich steigern!!!
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Intangibles in der Unternehmenssteuerung"

  • Gegründet: 27.08.2008
  • Mitglieder: 66
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 13
  • Kommentare: 5