Skip navigation

Integrierte MediationIntegrierte Mediation

799 members | 268 posts | Public Group
Hosted by:Arthur Trossen

Integrierte Mediation beschreibt ein Mediationskonzept, ein Mediationsmodell, eine Mediationsform und ist der Name eines Mediationsverbandes

https://www.freistil-consult.de/erster-rheinischer-mediationstag/

Thema: Anerkennung der Pflegebedürftigkeit durch Pflegegrad und neuer „Pflege-TÜV“

http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=7&t=2334

Ich werde den Fachbereich „Mediation bei Behinderung und in der Pflege“ der Integrierten Mediation e.V. bei dem Neusser Pflegetreff am 27.11.2019 repräsentieren und für Fragen zur Mediation im Pflegebereich zur Verfügung stehen.

Mehr Infos finden Sie hier:

https://mediation-reinhold.eu/vorankuendigung-teilnahme-am-neusser-pflegetreff-am-27-11-2019/

This post is only visible to logged-in members. Log in now
Danke! Eine sehr Interessante Umfrage und auch die Erklärung weshalb es gut ist unserem Nick Kemp​ - www.nickkemp.at - zu zuhören und von ihm so viel wie möglich zu lernen! Bin sehr an dem Ergebnis interessiert!!! Wäre auch bereit die Masterarbeit gegenzulesen! Humor ist eben nicht immer gleich Humor! Hier geht es nicht um den Humor von dem Schweizer Emil Steinberger oder seinen Kollegen! Der Einsatz von Humor in der Mediation ist absolut hilfreich und auch nötig um eine nachhaltig gute Regelung zu finden. Das Risiko hängt davon ab wie gut der Mediator darauf geschult ist sich auf seine Klienten einzustellen und sich nicht über Medianten lustig macht sondern einfach mit ihnen spricht als wären sie alte Freunde! Humor ist einfach eine Intervention wie jede andere auch und dient in der Regel dazu den Druck raus zu nehmen, neue Möglichkeiten zu schaffen und Freude beim Arbeiten zu haben. (Manchmal auch zur eigenen Psychohygiene) Und es gibt nichts schöneres als wenn sich die beiden im Anschluss vor dem Mediator noch umarmen und Freudentränen fließen! Es könnte alles eintreten. Als Mediator ist es daher wichtig auf Emotionen und Unerwartetem (und es kommt immer beides) entsprechend vorbereitet zu sein und professionell damit umzugehen. Das trifft auf jede Intervention zu nicht nur auf Humor! Sein Handwerk zu verstehen und professionell arbeiten bedeutet eben auch entsprechende Übung und Einfühlungsvermögen! Deswegen auch immer wieder in dem Bereich weiterbilden und nicht in seiner eigenen Entwicklung stehen bleiben! Der Einsatz von geeigneten Interventionen (und da gehört der Humor definitiv dazu) sind der Schlüssel zum Erfolg! Diese entsprechend zu üben und dann auch zu beherrschen ist die Kunst der Branche und da trennt sich der Weizen vom Spreu!
This post is only visible to logged-in members. Log in now
Integrierte Mediation ist "in"

Die Mediation ist ein geniales Verfahren der Verstehensvermittlung. Nicht umsonst lautet der Slogan der Integrierten Mediation: "So verstehen wir uns". Im Verständnis der Integrierten Mediation ist die Mediation das einzige Verfahren, das mit jeder Form der Komplexität zurecht kommen kann, ohne die Komplexität zu reduzieren. Es ist ein Verfahren, das keine Ursachen für die Vergangenheit erforscht, sondern nach Lösungen für die Zukunft sucht. Im Verständnis der Integrierten Mediation beschreibt die Mediation einen eher psychologisch zu verstehenden Kognitionsprozess. Nur so lässt sich die Mediation virtualisieren und in weitaus mehr Fällen anwenden, als das MediationsG im Blick hat, bis hin zur privaten, beruflichen und betrieblichen Alltagsnutzung.