Integriertes Geschäftsmodell / Integrated Business Model (iOcTen)

Integriertes Geschäftsmodell / Integrated Business Model (iOcTen)Integriertes Geschäftsmodell / Integrated Business Model (iOcTen)

132 members | 155 posts | Public Group

Im Forum Integriertes Geschäftsmodell iOcTen werden innovative Modellansätze und Lösungen zur Geschäftsmodellentwicklung diskutiert.

HERZLICH WILLKOMMEN

Veränderungen und die zunehmende Dynamik in nahezu allen Lebensbereichen entwickeln sich immer mehr zu den bestimmenden Faktoren unternehmerischen Handelns. Die aus dieser Dynamik resultierende Komplexität ist wesentliches Charakteristikum heutiger Märkte.
Traditionelle Methoden und Geschäftsmodelle stoßen in diesem schwierigen Umfeld mitunter an ihre Grenzen. Neue Modellansätze zur Geschäftsentwicklung sind gefragt. Zur Komplexitätsbeherrschung bedarf es einer umfassenden Integration der vielfältigen Facetten und Anforderungen des normativen, strategischen und operativen Managements. Als konzeptioneller Bezugsrahmen bietet sich das anwendungsorientierte St. Galler Management-Konzept an. Es repräsentiert gewissermaßen die DNS des Integrierten Geschäftsmodells (Integrated Business Model), welches in diesem Forum diskutiert wird.

Sind Sie an den aktuellen Entwicklungen und Trends im Bereich der Geschäftsmodellentwicklung und des Business Model Management interessiert?

Dann sind Sie in diesem Forum genau richtig!

Gruppenbeschreibung und Foren

... Log in to read more

Liebes Netzwerk,

leider stellt XING am 11. Januar 2023 das bewährte Angebot der Fachgruppen ein.

Möglicherweise eine fatale Fehlentscheidung! Denn sind es nicht ausgerechnet die Gruppen, die stets zum fachlichen Austausch zwischen den Mitgliedern beitrugen und so im Netzwerk Mehrwert schufen!? – Ob die seit etwa zwei Jahren betriebene Neuausrichtung von XING hier eine adäquate Alternative zu den bisherigen Gruppen schafften wird, bleibt abzuwarten.

Ich bedanke mich bei Ihnen für Ihre langjährige Treue und Ihr Engagement hier in der Gruppe. Es hat mir stets sehr viel Spaß gebracht als Ihr Moderator die Gruppe zu betreuen.

Wenn Sie mögen finden Sie unsere Gruppe auch auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/groups/8351580/ . Dort lebt der rege Austausch weiter. Mich finden Sie übrigens hier: https://www.linkedin.com/in/oliver-d-doleski/ Ich freue mich auf Ihre Kontaktanfrage.

Beste Grüße

Ihr

Oliver Doleski

Umweltschutz der sich nach jedem Trafo rechnet - auch "eSaver-Verfahren" genannt. Sg Hr. Doleski, verrückt was XING hier macht, in LinkedIn gibt es die eSaver-Gruppe, kommen Sie rein? https://www.linkedin.com/groups/12702064/ MfG nach München Michael Hartmann eSaver.eu

Frühjahresputz im Oktober! – Digitale Dekarbonisierung ist unser Herzensthema. Denn diese Technologie hilft das Klima zu schützen und zugleich Energiekosten signifikant zu senken.

Gemeinsam mit unseren Freunden Matthias Mett und Torben Keck von make better GmbH haben wir unsere Infoseite https://digitaldecarbonization.net/ komplett überarbeitet und für Sie noch informativer gestaltet.

Wir Autoren von „Digitale Dekarbonisierung – Technologieoffen die Klimaziele erreichen“ hoffen, dass Ihnen die neue Website ebenso gefällt wie uns.

Oliver D. Doleski | Thomas Kaiser | Michael Metzger | Stefan Niessen | Sebastian Thiem

Liebe Gruppenmitglieder,

ja, wir sind eine kleine Gruppe. Aber warum will XING diese löschen?

Wollen Sie, dass UNSERE Gruppe von XING nicht automatisch gelöscht wird! Dann sind Sie jetzt gefordert. Bitte schreiben Sie einen entsprechenden Post oder Kommentar hier. Ohne Ihre Hilfe wird die Gruppe am 30.10.2021 leider gelöscht.

Herzlichen Dank für Ihren Support und beste Grüße in die Runde

Oliver Doleski

iOcTen darf nicht sterben!! Lieber Oliver, es wäre ein großer Verlust , wenn diese Gruppe einfach so ins Nirvana verschwindet.
Lieber Johannes, ja - dies wäre sehr bedauerlich. Ich hoffe wir Gruppenmitglieder können die Löschung durch XING noch aufhalten. Herzlichen Dank für Deinen Support.

Erfreulich und völlig überraschend zugleich, den eigenen, kleinen Text neben einigen der ganz großen Protagonisten des St. Galler Management Models (SGMM) wie Knut Bleicher, Oliver Gassmann und Johannes Rüegg-Stürm zitiert zu sehen. – Gesehen kürzlich in „Developing a Smart City Strategy by use of St. Gallen Management Model focused in Smart Mobility and Smart Environment” von Cindy Schäfer.

+ + +

It is both gratifying and completely surprising to see my own little textbook quoted alongside some of the St. Gallen Management Model's (SGMM) major protagonists such as Knut Bleicher, Oliver Gassmann and Johannes Rüegg-Stürm. - Seen recently in "Developing a Smart City Strategy by use of St. Gallen Management Model focused in Smart Mobility and Smart Environment" by Cindy Schäfer.

Bereits ein Buch enthält den Tagesbedarf an A, B, C und D sowie viele weitere lebenswichtige Buchstaben.

Eine Auswahl zur Deckung Ihres Tagesbedarfs:

→ Integriertes Geschäftsmodell (https://www.springer.com/gp/book/9783658070939)

→ Advanced Operations (https://www.springer.com/de/book/9783658190897)

→ Realisierung Utility 4.0 (https://www.springer.com/de/book/9783658253318)

→ Herausforderung Utility 4.0 (https://www.springer.com/de/book/9783658157364)

HERZLICH WILLKOMMEN

Veränderungen und die zunehmende Dynamik in nahezu allen Lebensbereichen entwickeln sich immer mehr zu den bestimmenden Faktoren unternehmerischen Handelns. Die aus dieser Dynamik resultierende Komplexität ist wesentliches Charakteristikum heutiger Märkte.
Traditionelle Methoden und Geschäftsmodelle stoßen in diesem schwierigen Umfeld mitunter an ihre Grenzen. Neue Modellansätze zur Geschäftsentwicklung sind gefragt. Zur Komplexitätsbeherrschung bedarf es einer umfassenden Integration der vielfältigen Facetten und Anforderungen des normativen, strategischen und operativen Managements. Als konzeptioneller Bezugsrahmen bietet sich das anwendungsorientierte St. Galler Management-Konzept an. Es repräsentiert gewissermaßen die DNS des Integrierten Geschäftsmodells (Integrated Business Model), welches in diesem Forum diskutiert wird.

Sind Sie an den aktuellen Entwicklungen und Trends im Bereich der Geschäftsmodellentwicklung und des Business Model Management interessiert?

Dann sind Sie in diesem Forum genau richtig!

Gruppenbeschreibung und Foren

Die Gruppe „Integriertes Geschäftsmodell / Integrated Business Model (iOcTen)“ bietet
• Fach- und Führungskräften aus den Bereichen Strategie, Business Development sowie Entrepreneurship
• Praktikern und Beratern mit den Interessenschwerpunkten strategisches Management und Geschäftsmodellinnovation sowie
• Dozierenden und Studierenden mit wirtschaftswissenschaftlicher Ausrichtung
eine Anlaufstelle und Diskussionsplattform für den fachlichen Austausch aller Aspekte um das Themengebiet der Geschäftsmodellinnovation.

FOREN der Gruppe „Integriertes Geschäftsmodell / Integrated Business Model (iOcTen)“
In der Gruppe existieren thematisch geordnete Foren. Alle Beiträge sind vom Gruppenmitglied entsprechend einzuordnen. Eine falsche Einordnung von Beiträgen wird durch die Moderatoren unkommentiert korrigiert. Eine wiederholte missbräuchliche Einordnung kann in Einzelfällen zum Ausschluss aus dieser Gruppe führen.

VORSTELLUNGSRUNDE
In der Vorstellungsrunde kann sich jedes Mitglied den übrigen Gruppenmitgliedern vorstellen. Hier können Mitglieder Informationen zu ihrer Person, Interessen, beruflichem Werdegang und dem persönlichen Bezug zum Thema sowie weiterführende Informationen zum eigenen Unternehmen veröffentlichen.

IOCTEN – NEWS
Aktuelle Informationen, Entwicklungen und Trends aus der Geschäftsmodell-Welt.

IOCTEN – KONZEPT, INHALT UND IDEE
Diskussionsplattform zu Konzept, Struktur, Inhalt, Standards, Methoden und Instrumenten.

IOCTEN – PROJEKTE UND LÖSUNGEN
Forum zu Projekten, Lösungen und Best Practices im Umfeld integrierter Geschäftsmodellentwicklung.

IOCTEN – LITERATUR- UND PUBLIKATIONSECKE
Leseempfehlungen zu Publikationen um das Thema Geschäftsmodellentwicklung.

BUNT GEMISCHT …
Wie die Forenüberschrift schon sagt, können hier Fragestellungen behandelt werden, die thematisch nicht zu den übrigen Foren passen. Unter anderem finden Sie hier folgende Inhalte:
• Stellenangebote und -gesuche
• Suche/Biete
• Sonstige Themengebiete

EVENTS UND TERMINE
Informationen zu Veranstaltungen um Geschäftsmodellinnovation. Neben Kongressen, Messen und Vorträgen können in diesem Forum auch Informationen zu relevanten Angeboten der Aus- und Weiterbildung gepostet werden.

IDEEN, VORSCHLÄGE, FEEDBACK
Wie können wir gemeinsam die Gruppe „Integriertes Geschäftsmodell (iOcTen)“ weiterentwickeln und verbessern? Beiträge zu Ideen, Vorschlägen, Feedback zu dieser Gruppe bitte hier posten.