Probleme beim Einloggen
Dirk Loop PATINFO2018 vom 13. bis 15. Juni in Ilmenau
Sehr verehrte Damen,
sehr geehrte Herren,
es ist mir ein Vergnügen, Sie auf die PATINFO2018 vom 13. bis 15. Juni in Ilmenau aufmerksam machen zu dürfen. Die Veranstaltung steht in diesem Jahr unter dem Motto "IP Recherche - Impulsgeber im Wettbewerb".
Die 40. PATINFO, organisiert durch das Landespatentzentrum Thüringen PATON, bleibt auch 2018 das Forum für den Erfahrungsaustausch zwischen Patentanwälten, Patentfachleuten, Ingenieuren, Naturwissenschaftlern, Service- und Datenanbietern und Informationsvermittlern sowie Ämtern und Einrichtungen des gewerblichen Rechtsschutzes.
Viele weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter unter: https://www.xing.com/events/patinfo-2018-1898783?sc_o=da980_e oder direkt http://www.paton.tu-ilmenau.de/das-paton/patinfo.html
Ich freue mich Sie dort zu treffen.
Herzliche Grüße
Dirk Loop
Thomas Seifried "Made in Germany": When may products be labelled this way?
"Made in Germany" was originally intended as a warning. The famous knives and scissors from Sheffield were copied at the end of the 19th century by German companies, often of moderate quality. German hardware had to be marked with the warning "Made in Germany" in Great Britain. Soon, however, the warning became a quality reference. But when may products be labelled this way?