Probleme beim Einloggen
Stefan Schmitt Neu: XDi-Seminar ""PM360° - Certified Produt Managegment Expert""
Die Digitalisierung verändert die Art und Weise wie Produkte, Services und Geschäftsmodelle entwickelt werden.
In diesem Seminar lernen Sie die richtigen Maßnahmen zu ergreifen um neue Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle zu entwickeln und erfolgreich auf den Markt zu bringen.
Die Agenda des Seminars finden Sie auf der XDi-Website: https://bit.ly/2I5sQJV. Bis 8 Wochen vor Seminarbeginn kommen Sie in den Genuss unseres Frühbucherrabatts - es lohnt sich.
Hier sind die Termine für 2018 & 2019 auf einen Blick:
Köln, 03.-07.12.2018
München, 10.-14.12.2018
Berlin, 21.-25.01.2019
Mehr XDi-Seminare finden Sie auf unserer Seminar-Seite: http://bit.ly/2qRRrKe
Herzliche Grüße
Das XDi-Team
Stefan Schmager Reflections on becoming a designer pt.II
I wrote a new piece on "Reflections on my path as a designer"
It's about zooming out to be able to judge a situation within its broader context and aiming for boring solutions.
Rolf Schulte Strathaus Call for Papers: World Usability Day 2018 in Hamburg
Am 8.November findet auch in diesem Jahr wieder der World Usability Day (WUD) in Hamburg statt. Dafür suchen wir noch Vorträge rund um User Experience, digitale Produktentwicklung und zum Schwerpunktthema "Design for good or evil".
Der World Usability Day findet seit 2006 jedes Jahr weltweit in über 40 Ländern und mehr als 140 teilnehmenden Städten statt. Hamburg ist seit 2007 dabei.
Call for Papers
Wenn jemand Lust hat, beim diesjährigen World Usability Day in Hamburg einen Vortrag zu halten, dann bitte einfach den Call for Papers (http://wudhh.de/call-for-papers) ausfüllen und bis zum 31.08. 2018 an wud@eparo.de schicken.
Besonders freuen wir uns natürlich über Beiträge rund um das diesjährige Schwerpunktthema "Design for good or evil".
Ein spannendes Thema, das viel Platz für Diskussionen bietet: Was sind die ethischen Grenzen bei Produktentwicklung und UX-Design? Wie lassen sich Unternehmensziele und Nutzerbedürfnisse unter einen Hut bringen? Wo fängt "Dark UX" an?
Vorschläge, die hierzu Interessantes beitragen können, werden bei der Auswahl die Nase vorn haben. :-)
Aber grundsätzlich sind alle Einreichungen willkommen!
Der Vortrag sollte ca. 30 Minuten lang sein und kann entweder auf deutsch oder auf englisch gehalten werden.
Bei Fragen zum Call for Papers einfach eine Mail an wud@eparo.de schicken.
Und natürlich am besten direkt beim XING-Event anmelden.
Und den Call for Papers (http://wudhh.de/call-for-papers) bitte gerne weiterverteilen. Gibt Karma-Punkte!
Liebe Grüße
Rolf

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Interaction Design Association (IxDA)"

  • Gegründet: 07.04.2009
  • Mitglieder: 1.332
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 282
  • Kommentare: 38