Skip navigation

Internationale Dental-Schau (IDS)Internationale Dental-Schau (IDS)

370 members | 54 posts | Public Group

News und Diskussionen zum Messe-Highlight der internationalen Dentalbranche. Nächster Termin: 21.-25. März 2017

Beispielexemplar unter http://bit.ly/316QdNN

Der Markt für Zahnarztübungs-Management-Software, der hauptsächlich auf dem Zustellungsmodus basiert, wurde in den segmentierten, in den netzbasierten Transportmodus, den cloudbasierten Transportmodus und den lokalen Zustellungsmodus geändert. In der Industrie hatte das internetbasierte Transportmittel den größten Anteil am Markt, nach Versandart. Es wird jedoch davon ausgegangen, dass sich der Cloud-basierte Bereich der Zustellungsmodi im Verlauf des Prognosezeitraums mit erheblichen Kosten entwickeln wird. Der Cloud-basierte Total-Shipping-Modus ermöglicht den einfachen Zugang zu Zahnarztpraxen, einschließlich Terminen und Versicherungen, zusätzlich zu den Gebühren für die in Anspruch genommenen Zahnarztpraxen.

In ähnlicher Weise deckt es jeden Schritt der Reise der betroffenen Person ab, von der Terminplanung bis zum Versenden von Erinnerungen, und bietet eine hervorragende Ausstattung für die Unternehmensberichterstattung.

Top-Unternehmen für Marktverwaltungssoftware für Zahnarztpraxen

Carestream Dental, Curve Dental, Datacon Dental Systems, Epic Systems , DentiMax, Henry Schein, Patterson Dental Supply, Gaargle Solutions , NXGN Management, Compudent Systems

Es wird erwartet, dass der Markt für Zahnarztpraxis-Management-Software aufgrund von Faktoren wie der steigenden Prävalenz von Zahnerkrankungen, der steigenden Nachfrage nach kosmetischer Zahnheilkunde und der wachsenden geriatrischen Bevölkerung wächst. Darüber hinaus dürften sich innovative cloudbasierte Lösungen für das Praxismanagement in den kommenden Jahren positiv auf das Wachstum des Marktes auswirken.

Holen Sie sich das Belegexemplar unter: https://bit.ly/35ekDPf

Der Bericht enthält auch die Profile der Dental-Marktunternehmen sowie deren SWOT-Analyse und Marktstrategien. Darüber hinaus konzentriert sich der Bericht auf führende Akteure der Branche mit Informationen wie Unternehmensprofilen, angebotenen Komponenten und Dienstleistungen, Finanzinformationen der letzten drei Jahre und wichtigen Entwicklungen in den letzten fünf Jahren.

- Dentsply Sirona

- Danaher

- Technologie ausrichten

- Ivoclar Vivadent

- 3 Millionen

- Carestream Dental, LLC

- Zimmer Biomet

- Ultradent Products Inc

- SHOFU DENTAL

- Planmeca OY

Get details with sample copy at https://bit.ly/2Vw6l8M

The restorative dentistry market growth is primarily attributed due to the rising developments in the field of dentistry, and dynamic increase in the aging population. On the other hand factor such as fluctuation in policies for the dental healthcare system is likely to restrain the growth of the market.

The rise in the aging population is the major driving factor for the growth of aging population across the world. Similarly, the aging population is the major driving factor for the growth of restorative dentistry market during the forecast period. In Europe, dynamic shift in the aging population is been recorded. For instance, according to the recent report published for aging population in 2018. It is stated that old-age dependency ratio in European Union is estimated to increase by 21.6% till the end of 2070.

The dental problems are generally seen in higher numbers in the aging population. The degeneration factor leads to the more dentals problems among the aging population. Which is expected to lead the growth of the restorative dentistry market in the coming future. There are several dental problems that are associated with the aging population. The problems include tooth loss, dental caries, periodontal disease, dry mouth or oral cancer. Thus, it is expected that the rise in the aging population is likely to increase the incidences of the above mentioned problems in the coming years. Thus, owing to the above mentioned factors it is expected the market is likely to grow significantly during the forecast period.

In 2018, the restorative materials segment held a largest market share of 39.6% of the restorative dentistry market, by product. The dental conditions such as bridges, crowning, implants can be substituted by the restorative dentistry procedures. The procedures done through the restorative materials are cost effective and have high-performance solutions. In addition, these materials are widely used as a first preference by dentists, due to which the segment accounts for a largest share.

Factors such as the rising geriatric population; growing dental tourism in major Asian countries; increasing focus of prominent players on emerging Asian countries; increasing healthcare expenditure (coupled with the rising disposable income); rising awareness on oral healthcare; and the willingness to spend more on dental care are contributing to the growth of this market.

GET SAMPLE COPY @ http://bit.ly/2GjIUsZ

The dental implants segment dominated the dental consumables market and accounted for a major part of the overall market share. Factors such as high biocompatibility, osseointegration, and durability are the key to the dominance of this segment in the global market. Also, the rising popularity of laser treatment is supporting growth in the dental implants segment.

In this market study, analysts have estimated the dental clinics segment to dominate the dental consumables market during the forecast period. The adoption of better technologies such as 3D printing and digital dentistry in the dental clinics have contributed to the dominance of this segment in the dental consumable market.

The prominent players operating in the dental consumables market include Straumann Holding AG (Switzerland), Danaher Corporation (US), Dentsply Sirona (US), 3M Company (US), Henry Schein, Inc. (US), Kuraray Co., Ltd. (Japan), Geistlich Pharma AG (Switzerland), Ivoclar Vivadent AG (Liechtenstein), GC Corporation (Japan), Mitsui Chemicals Inc. (Japan), Keystone Dental, Inc. (US), BEGO GmbH & Co. KG (Germany), Young Innovations Inc. (US), and Septodont Holding (France).

The orthodontic consumables segment is expected to grow at the highest CAGR in the dental consumables market, by product, during the forecast period. This can be attributed to product innovations and the growing awareness about the benefits of clear aligners/removable braces (such as the easier cleaning of teeth as compared to fixed braces, reduced risk of future gum diseases, and improved oral hygiene).

Have Query? Ask Experts @ http://bit.ly/2Gez63t

The growing number of patients with malocclusions, jaw diseases, tooth decay/tooth loss, and jaw pain; increasing disposable incomes and expanding middle-class population in developing countries; increasing awareness about advanced orthodontic treatments; and ongoing research and technological advancements in orthodontic products are the key factors driving the growth of this market.

GET SAMPLE COPY @ http://bit.ly/2Z3PFq8

Factors such as better affordability as compared to removable braces, effective outcomes, and the huge demand for these braces in emerging countries such as India, China, and Brazil are propelling growth in this segment.

Geographically, this market is classified into North America, Europe, Asia Pacific, Latin America, and the Middle East and Africa. In 2018, the global orthodontic supplies market is expected to be dominated by North America, followed by Europe. However, the Asia Pacific region is expected to witness the fastest growth during the forecast period owing to the growing focus of orthodontic/dental companies on this region, growing dental tourism, increasing efforts to spread awareness about orthodontic treatment, and increasing incidence/prevalence of malocclusion and tooth decay in various APAC countries.

While the market is expected to grow at a steady rate in the next five years, certain factors such as unfavorable reimbursement policies and limited insurance coverage for orthodontic treatments; the risks and complications associated with orthodontic treatments; and the high cost of advanced orthodontic treatments in some nations are expected to limit market growth to a certain extent.

Have Query? Ask Experts @ http://bit.ly/2Z2hvmK

Über die Internationale Dental-Schau (IDS)

Alle zwei Jahre ist die IDS – Internationale Dental-Schau – in Köln DAS Ereignis für den internationalen Dentalmarkt. Fünf Tage lang informieren sich Entscheider aus Zahnärzteschaft, Zahntechnikerhandwerk, Dental-Fachhandel und der Dentalindustrie hautnah über die neuesten Produkte, Entwicklungen und Trends der Branche. Internationale Forschungsabteilungen und Entwicklungslabore stellen sich dem direkten Wettbewerb und präsentieren ihre neuesten produkt- und verfahrenstechnischen Entwicklungen.

2017 werden vom 21.-25. März rund 2.300 Ausstellern aus 60 Ländern in Köln erwartet, darunter wieder zahlreiche ausländische Gruppenbeteiligungen z.B. aus Argentinien, Brasilien, China, Großbritannien, Israel, der Republik Korea, Russland, Taiwan und auch den USA. Die Hallen 2,3,4,10 und 11 sowie eine Ebene der Halle 5 des Kölner Messegeländes mit einer Brutto-Ausstellungsfläche von über 160.000 Quadratmetern sind damit bestens gefüllt und bieten den Besuchern eine größere Angebotsbreite und -dichte als je zuvor.

Rund 139.000 Fachbesucher fanden 2015 den Weg nach Köln (eine Steigerung von 11 Prozent im Vergleich zu 2013), in 2017 werden sogar 150.000 Fachbesucher aus aller Welt erwartet. Grund für diesen Optimismus bietet die hervorragende Entwicklung der IDS besonders in den letzten zehn Jahren, aber auch die Ergebnisse einer unabhängigen Aussteller- und Besucherbefragung auf der IDS 2015: Mehr als drei Viertel der Befragten planen, im März 2017 erneut die Internationale Dental-Schau zu besuchen. Insgesamt würden 95 Prozent der befragten Besucher ihren Geschäftspartnern den Besuch der IDS empfehlen. Grund für diese Zufriedenheit waren vor allem das umfassende Produktspektrum und die hohe Dichte an Produktneuheiten zur Messe. Diese Internationalität und Qualität auf Angebots- und Nachfrageseite macht die IDS zur wichtigsten globalen Dental-Messe-Marke.

Dazu trägt auch der „Dealer´s Day“ am ersten Messetag, der 21. März 2017, bei. Dieser konzentriert sich auf den Dental-Fachhandel und die Importeure. Der „Dealer’s Day“ gibt allen Beteiligten die Möglichkeit, ungestörte und exklusive Verkaufsgespräche an den Ständen der Aussteller zu führen.

Darüber hinaus bietet die IDS auch wieder ein interessantes Rahmenprogramm, das die umfangreichen Live-Demonstrationen und Vorführungen auf den Ständen flankiert und zusätzliche Impulse zur Geschäftsanbahnung und Informationsgewinnung setzt. Seit vielen Jahren etabliert ist die „Speakers Corner“: Vom 21. bis 24. März bietet das Format den ausstellenden Unternehmen der IDS die Möglichkeit, bei Fachvorträgen zu aktuellen Entwicklungen in der Dentalbranche sowie Produktpräsentationen mit den Besuchern in Dialog zu treten. Zum zweiten Mal wird der IDS Career Day am 25. März ausgerichtet. Dieser bietet Ausstellern die Möglichkeit, sich mit kurzen Vorträgen und individuellen Bewerbungsgesprächen als attraktiver Arbeitgeber zu platzieren und im Kampf um die besten Mitarbeiter zu punkten.

Eröffnet wird die IDS 2017 am 21. März von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe.

Veranstaltet wird die IDS von der GFDI, Gesellschaft zur Förderung der Dental-Industrie mbH, dem Wirtschaftsunternehmen des Verbandes der Deutschen Dental-Industrie e.V. (VDDI) und durchgeführt von der Koelnmesse GmbH. Die IDS 2017 findet im 101. Jahr des Bestehens des VDDI statt. Er wurde am 24. Juni 1916 als Verband der Deutschen Dental-Fabrikanten gegründet, die erste Internationale Dental-Schau fand 1928 statt. Heute umfasst der VDDI 200 Mitgliedsunternehmen mit 20.000 Mitarbeitern. Der Gesamtumsatz beläuft sich auf mehr als 5 Mrd. Euro, bei einer Exportquote von 62 Prozent.

Mehr Informationen finden Sie unter www.vddi.de und www.ids-cologne.de.