Internet und CRMInternet und CRM

1276 members | 705 posts | Public Group
Markus Käkenmeister

Steigenden Infektionszahlen und Kontaktbeschränkungen zum Trotz lassen sich die Deutschen die Freude am Schenken zu Weihnachten nicht nehmen. Viele Kunden wollen ihre Weihnachtseinkäufe in diesem Jahr allerdings vom Sofa aus erledigen. Was Einzelhändler jetzt tun können, um ihr Geschäft zu den Feiertagen anzukurbeln: https://cxoblog.de/christmas-shopping-2020/

Nach Einschätzung von EY werden die meisten mittelständischen Unternehmen die COVID-19-Pandemie trotz allem einigermaßen überstehen und mit einem „blauen Auge“ davonkommen. „Ob die Krise ihre Zukunftsfähigkeit erhöht oder zerstört, hängt einzig und allein davon ab, ob die Augen für Innovationen geöffnet werden oder verschlossen bleiben“, mahnen die EY-Experten Schneider und Biallas.

Dazu gehört im Mittelstand vor allem auch der Wechsel von einer produkt- zu einer kundenzentrierten Perspektive, die sich vor allem durch Investitionen in den digitalen Wandel realisieren lässt. Denn vorausschauende Datenanalysen, Automatisierung und Künstliche Intelligenz schaffen die Basis für personalisierte und wirtschaftlich effiziente Kunden- und Mitarbeiterbeziehungen. https://cxoblog.de/data-driven-insights-mittelstand/

Die Fortschritte in der CRM-Technologie und die Unterstützung durch Künstliche Intelligenz (KI) ermöglichen es den Vertriebsorganisationen heute, schneller und zielgerichteter zu arbeiten. Kein Wunder, dass laut Gartner der weltweite SFA-Markt (Sales Force Automation) im letzten Jahr um 11,1 % auf 7,8 Milliarden Dollar gewachsen ist und die Anbieter „Nutzerfreundlichkeit, Prognosemöglichkeiten und die automatisierte Produktberatung“ in ihren Lösungen weiter ausgebaut haben. https://cxoblog.de/sales-automation-kundenzufriedenheit/

Ganz egal ob Dienstleistungen, Produkte oder Preise, alles gleicht sich immer weiter an und ist vom Kunden kaum noch zu unterscheiden. Um Kunden wirklich begeistern und nachhaltig an sich binden zu können, ist ein gelungenes Kundenbeziehungsmanagement und eine außergewöhnliche Customer Experience erforderlich. Leichter gesagt als getant: Was sollte man bei der Wahl und Einführung eines CRM-Systems berücksichtigen, um auch wirklich einen greifbaren Nutzen generieren zu können und welche Fehler sollte man auf jeden Fall vermeiden? Antwort auf diese und noch viele weitere Fragen finden Sie im kostenlosen Leitfaden von B4B: 👉 https://bit.ly/2V8lmiK

360°-Blick auf den Kunden, Customer Centricity, abteilungsübergreifende Zusammenarbeit – alles klar! Doch was, wenn man im Vertrieb vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sieht? Ohne saubere Daten im CRM-System und einer intelligenten Unterstützung bei der Entscheidungsfindung wird es schwierig. Hier sind drei Gründe für den Einsatz von Künstlicher Intelligenz und Machine Learning: https://cxoblog.de/3-gruende-fuer-ki-im-crm/