Probleme beim Einloggen
Bernd Preiß Aktuelle Übersicht: Wichtige Entscheidungen zum Medienrecht
Medienrechtliche Entscheidungen spielten jüngst eine wichtige Rolle bei den Gerichten. Dabei ging es vor allem um die Haftung für Urheberrechtsverletzungen, aber auch um Fragen zum Recht der Sozialen Medien oder zum Datenschutz. Die wichtigsten Entscheidungen finden Sie in unserer Übersicht.
Thomas Seifried Emailmarketing - Einwilligungen nach UWG und DSGVO - Außerdem: Adresskauf, Bestandskunden, etc
Wer Emailwerbung versenden möchte, braucht vorher eine ausdrückliche Zustimmung des Empfängers. Weil hierfür die Emailadresse des Adressaten erfasst werden muss, braucht es auch eine datenschutzrechtliche Einwilligung. Ohne eine Einwilligung ist der Versand von „Werbung“ per Email wettbewerbswidrig oder eine Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts. Eine Übersicht über die Rechtsprechung der letzten drei Jahre zu Einwilligungsklauseln in AGB mit Beispielen. Außerdem: Adresskauf und Email-Werbung gegenüber Bestandskunden:
Bernd Preiß OLG Frankfurt a.M. zum Recht auf „Vergessenwerden“
Recht auf Vergessenwerden
Trefferlisten aus Suchmaschinen prägen das Internet. Nicht selten berühren diese aber sensible Interessen einzelner Personen. Über den Interessenausgleich zwischen dem Suchmaschinenbetreiber Google und einer Einzelperson hatte kürzlich das Oberlandesgericht Frankfurt entschieden – dies bereits vor dem Hintergrund der DSGVO ..
Cody Nickol Corporate Counsel / Head of Legal (m/w)
Corporate Counsel / Head of Legal (m/w)
EQS Group
am Standort München
Als externes Social Media Excellence Center of Recruiting unterstützen wir die EQS Group AG bei der Gewinnung der besten Talente über Social-Media-Kanäle. EQS ist einer der führenden internationalen Technologieanbieter für Digital Investor Relations, Corporate Communications und Compliance. Mehr als 8.000 Unternehmen weltweit – darunter alle DAX30 Unternehmen – sind dank der webbasierten Plattform „EQS COCKPIT“ und der dazugehörenden Services in der Lage, komplexe nationale und internationale Informationsanforderungen, Meldepflichten und Richtlinien sicher, effizient und zeitgleich zu erfüllen und so
Stakeholder weltweit zu erreichen. Mit mehr als 17 Jahren Erfahrung, rund 400 Mitarbeitern weltweit und 15 Standorten in den wichtigsten Finanzmetropolen der Welt vereint die EQS Group Startup Spirit mit den Möglichkeiten eines internationalen Konzerns.
Corporate Counsel / Head of Legal (m/w) - am Standort München
Als Head of Legal (m/w) sind Sie als in-house Jurist tätig und für den Aufbau sowie die Leitung der internen Rechtsabteilung der EQS Group zuständig. Die EQS Group arbeitet derzeit mit externen Kanzleien für die verschiedenen relevanten Themenfelder zusammen, welche durch Ihre Tätigkeit perspektivisch sukzessive
abgelöst werden soll. In Ihrer Rolle als Head of Legal (m/w) arbeiten Sie direkt mit den strategischen Partnern aus HR und dem CEO zusammen. Sie beraten hierbei die Vorstände, Geschäftsführer und Aufsichtsräte hinsichtlich sämtlicher juristischer Fragestellungen. Ihr Schwerpunkt liegt hauptsächlich im Bereich Unternehmensrecht und umfasst beispielsweise eine Beratungsfunktion im Zuge von Verschmelzungs- oder Restrukturierungsvorhaben, der Gründung neuer oder Liquidation von Tochtergesellschaften im Ausland sowie der Vorbereitung der Hauptversammlung und regulatorischen Fragestellungen. In dieser Rolle setzen Sie sich auch mit etlichen anderen Bereichen, wie z.B. Arbeitsrecht oder Datenschutz auseinander. Es ist deswegen unabdingbar, dass Sie bereit sind, sich in neue
Themengebiete einzuarbeiten. Durch Ihr ausgeprägtes unternehmerisches Denken arbeiten Sie an der Entwicklung von digitalen Complianceprodukten als rechtlicher Counterpart im Business Development Team mit. So entstand beispielsweise zuletzt eine digitale Whistleblowing-Lösung und ein digitaler Policy Manager zur Verwaltung und Verbreitung von Unternehmensrichtlinien und Policies.
Was wir von Ihnen erwarten („must have“)
Erfolgreich abgeschlossenes Jurastudium
Vertiefte Kenntnisse im Bereich Commercial Law
Mehrjährige Berufserfahrung als in-house Jurist oder in einer Kanzlei
Unternehmerisches Denken und klares Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge
Verhandlungssichere Englischkenntnisse
Was wir uns von Ihnen wünschen („nice to have“)
Vertiefte Kenntnisse im Bereich Datenschutz, Markenrecht und/oder Arbeitsrecht
Starke Erfahrung in einem international agierenden Unternehmen
Was Sie von unserem Klienten erwarten dürfen
Tolle Arbeitsatmosphäre in einem internationalen Team
Zielgerichtete fachliche Weiterbildungsmöglichkeiten
Flexible Arbeitszeiten und modernes Büro im Münchener HQ – nur 5 Minuten vom HBF entfernt
Spannende Benefits, wie das Aktien-Mitarbeiterbeteiligungsprogramm („My EQS Share Plan“)
Ein gefördertes Sportangebot und vier gemeinsame Firmenevents pro Jahr
Betriebsrente
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Ich stehe Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung: Tel. +49 30 809333412

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Internet und Recht"

  • Gegründet: 22.02.2004
  • Mitglieder: 7.539
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 3.070
  • Kommentare: 11.787