Probleme beim Einloggen

iSAQB International Software Architecture Qualification Board

Wir sind ein Zusammenschluss von Fachexperten, der Standards für die Ausbildung und Zertifizierung von Softwarearchitekten definiert.

Nur für XING Mitglieder sichtbar The Architecture Gathering 2018
Wir freuen uns, Sie morgen auf The Architecture Gathering 2018 in München begrüßen zu dürfen! Erfahren Sie Weiterbildung auf höchstem Niveau und knüpfen Sie neue Kontakte auf der Konferenz für Softwarearchitekten!
Nur für XING Mitglieder sichtbar Jan Guntowskis & Daniel Hübners Vortrag | The Architecture Gathering 2018
"Schöne neue reaktive Welt"
Bei idealo haben Jan Guntowski & Daniel Hübner in einem Zeitraum von über 15 Jahren eine Preisvergleichsplattform geschaffen. Aus dem Startup wurde ein schnell wachsendes Unternehmen, dessen monolitischen Systeme nicht mehr in der Lage waren den äußeren Faktoren gerecht zu werden. Zum Jahreswechsel 2016/17 wurde die Entwicklungs- und Produktabteilung reorganisiert, nun geschnitten nach Fachlichkeit statt Systemen. Die neuen Teams sollten selbständig und handlungsfähig sein. Der Vortrag beleuchtet aus Sicht eines Team und einer Fachlichkeit die Probleme, Lösungen und Herausforderungen, die eine solche Transformation auf technischer Ebene mit sich bringt. Auf den Punkt gebracht: Was passiert, wenn Conway's Law greift und wie gestaltet sich ein Weg in eine schöne neue reaktive Welt?
Seine Bachelor Arbeit mit dem Titel „Reactive Programming zur Verbesserung der Responsiveness einer Spring-Webapplikation“ hat Jan Guntowski bei idealo geschrieben. Er hat bei idealo mit seinem Wissen massgeblich dazu beigesteuert, dass reaktive Methoden eingesetzt werden. Daniel Hübner hat schon (zu) viel Zeit in den idealo Monolithen verbracht und verfolgt eine Restrukturierung der Softwaresysteme, um Entkopplung, Selbständigkeit und Handlungsfähigkeit herzustellen.
Nur für XING Mitglieder sichtbar Michael Mahlbergs Vortrag | The Architecture Gathering 2018
"Improving your architecture one step at a time"
The VUCA-world - a combination of Volatile, Uncertain, Changing and Ambiguous circumstances we live in – calls for more changes to existing systems than ever before. We have to improve running systems torn between the need for new functionality from the business, the need for fewer bugs from the users and the developers’ need for more maintainable systems. This conundrum inspired aim42, an open source approach for architecture improvement. aim42’s iterative model takes analysis, evaluation, and improvements into account and enables discussions on a higher level of abstraction than purely technical approaches. This talk presents an overview of the aim42 approach and the techniques from the Kanban method that can be employed to handle these seemingly “intangible” tasks.
Michael Mahlberg runs his own method consultancy in Germany and spends most of his time supporting clientsin their quest for more effective ways to work. Mostly by applying lean and agile concepts.
Nur für XING Mitglieder sichtbar Holger Tiemeyers Vortrag | The Architecture Gathering 2018
"Graphen!"
Eines der elementaren Aspekte einer jeden Architektur ist eine treffende Modellierung des Domänenmodells. Sofern die fachlichen Anforderungen komplexe Beziehungstypen u.a. über mehrere Hierarchiestufen eines Modells hinweg definieren, kann das Entwicklungsteam bei einer gewünschten Abbildung auf relationale Strukturen vor enorme Herausforderungen gestellt werden. Graphenbasierte Datenhaltungen fokussieren auf die Lösung dieser Herausforderung: Die Abbildung komplexer Beziehungen und Beziehungstypen auf ein effektiv verwaltetes Datenmodell. Die Sicht auf eine Problemlösungsdomäne anhand der Beziehungen der abzubildenden fachlichen Entitäten kann dabei zu sehr intuitiven und effizienten Lösungen führen. In diesem Vortrag sollen die Aspekte einer graphenorientierten Datenmodellierung und -abbildung anhand eines umgesetzten Projektbeispiels mit Spring Data Neo4j erläutert werden.
Der Sprecher des Vortrages - Holger Tiemeyer - realisiert in der Rolle als (Senior-)Softwarearchitekt unterschiedliche Projekte in verschiedenen Enterprise-Kontexten. Seine Hauptaufgabe liegt in dem Entwurf und der Umsetzung von komplexen Softwarearchitekturen für (mittel-)große Systeme.
Nur für XING Mitglieder sichtbar Vortrag von Ali M. Akbarian | The Architecture Gathering 2018
"Wie ,hard' analysieren und entwickeln Sie Ihre eigenen Soft-Skills?"
Wenn es Ihnen an IT-Know-How (Hard Skills) fehlt, sind Sie sofort aufmerksam und aktiv. Wie Aufmerksam sind Sie bei fehlenden Soziale Kompetenzen (Soft Skills)? Aktives Beobachten, bewusste Priorisierung und gezieltes Handeln sind die Schlüssel für die erfolgreichen Begegnungen mit anderen Menschen aus Ihrem Team und bei Ihren Kunden. Ali M. Akbarian heißt Sie herzlich Willkommen zu einer gemeinsamen Begegnung in seinem vortrag auf der TAG 2018, bei der Sie einige Möglichkeiten zur Verbesserung Ihrer Soft-Skills kennenlernen.
Ali M. Akbarian ist Geschäftsführer der akbarian.de GmbH, IT Consulting und Training und arbeitet als Trainer, Business-Analyst, Coach und Koordinator. Er ist Diplom Informatiker und verfügt über mehr als 20 Jahren IT-Know-how. Als aktives Mitglied des iSAQB e.V. leitet er die Arbeitsgruppen Audit und Expert-Level.