Probleme beim Einloggen
Sarah Nieß Teilnehmer für Doktorarbeit gesucht - Werte, Emotionen und Produkturteile
Die Förderung des nachhaltigen Konsumverhaltens ist eines der größten und dringlichsten Herausforderungen, vor denen die Welt derzeit steht. Welche Rolle spielen hierbei Werte und Emotionen? Für meine Doktorarbeit am Lehrstuhl für Marketing an der Goethe Universität suche ich nach Teilnehmern, welche mir ca. 8-12 Minuten ihrer Zeit schenken.
Die Umfrage finden Sie unter folgendem Link:
https://qtrial2015az1.az1.qualtrics.com/jfe/form/SV_e4lmNnjyCfrGrlP
Für Ihre Unerstützung danke ich Ihnen herzlich.
Jens Boscheinen Nachhaltigkeit und Digitalisierung? Wie passt das zusammen? - Einladung zum Auftakt des CSR Innovation Circles
Hilft die Digitalisierung dabei, dass Unternehmen ihre Nachhaltigkeitsaktivitäten glaubhaft und authentisch kommunizieren können? Genau um dieses und weitere Themen geht es in unserer Auftaktveranstaltung des CSR Innovation Circles. Damit der Termin einen festen Platz in Ihrem Kalender erhält möchten wir Sie gerne bereits heute zu unserem Projekt Kick-Off des CSR Innovation Circles am 24.10.2018 im Hochschulzentrum Vöhlinschloss einladen. Wenn Sie Interesse haben, an der Veranstaltung teilzunehmen, treten Sie dem Event bei. Wir kommen dann mit einer ausführlichen Eventeinladung zeitnah auf Sie zu.
Herzlichen Dank und nachhaltige Grüße,
Jens Boscheinen im Namen des CSR Innovation Circle Teams
Jens Boscheinen Vom Tun und Reden über Nachhaltigkeit. Bitte um Unterstützung bei einer wissenschaftlichen Erhebung
Die Wirtschaft und Gesellschaft wird heute so stark wie nie vom Konsum bestimmt und gesteuert, oftmals zu Lasten von Ökologie und Menschen. Gleichzeitig gab es jedoch auch noch nie so viele grüne Initiativen, nachhaltige Unternehmensideen und engagierte Personen in diesem Thema. Seit 2017 gilt in Deutschland die CSR Berichtspflicht. Auch wenn diese nur auf einen ausgewählten Teil von Unternehmen (zumeist Groß- oder Finanzunternehmen) zutrifft, kommen auch immer mehr KMUs durch Lieferketten und Prozessketten damit in Kontakt und werden von Ihren Lieferbetrieben aufgefordert entsprechende Nachweise zu erbringen.
Die Hochschule Neu-Ulm möchte im Rahmen eines Forschungsprojektes erfahren, wie der aktueller Stand ist. Was passiert schon in Unternehmen, wo herrscht noch Aufklärungsbedarf und gibt es für das Thema Nachhaltigkeit überhaupt Kapazitäten?
Meine Kollegen*innen und ich vom CSR Innovation Circle würde uns freue, wenn Sie an einer 5-10 minütigen Befragung dazu teilnehmen und unsere wissenschaftliche Forschung unterstützen. Zur Umfrage gelangen Sie über folgenden Link:
Die Daten werden selbstverständlich anonym erfasst und ausgewertet und halten sich an die maßgeblichen Gesetze der DSGVO.
Herzlichen Dank und viele Grüße aus der Hochschule Neu-Ulm,
Jens Boscheinen
(Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Digitale Kommunikation und Nachhaltigkeit)
Haben Sie Interesse an Nachhaltigkeitsentwicklungen in Unternehmen? Dann werden Sie gleich Mitglied in unserer Xing Gruppe CSR IC: https://bit.ly/2J2Tm6Q
Thijs Willaert Sozialaudits: So entlasten Sie Ihre Lieferanten
Für die Durchführung von Sozialaudits sind Abnehmer auf die Mitwirkung ihrer Lieferanten angewiesen. Gelingt es nicht, Lieferanten von dem Sinn und Nutzen der Audits zu überzeugen, zögert sich die Planung hinaus – eventuelle Risiken in Bezug auf Menschenrechte in der Lieferkette bleiben in der Zwischenzeit unaufgedeckt. Mit einigen einfachen Maßnahmen können Sie den Erfolg Ihres Audit-Programms allerdings maßgeblich verbessern.
Thijs Willaert DQS Nachhaltigkeitskonferenz 2018: Für die Nachhaltigkeit gibt es keinen Weg zurück
Zum fünften Mal fand sie statt, zum fünften Mal in Folge erzielte sie einen Besucherrekord: Die DQS Nachhaltigkeitskonferenz 2018 lockte über 150 Nachhaltigkeitsexperten und CSR-Manager aus ganz Deutschland an. Was uns aus den vielen herausragenden Vorträgen, Diskussionen und Wortmeldungen im Gedächtnis geblieben ist, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "ISO 26000 - Der Leitfaden für soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit"

  • Gegründet: 19.11.2010
  • Mitglieder: 250
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 75
  • Kommentare: 15