Probleme beim Einloggen

IT Cluster Oberfranken - Netzwerk der IT Branche in Oberfranken

Netzwerk oberfränkischer Unternehmen und Institutionen als Wissens- und Wachstumspool.

Nicola Strätz Workshop: 26.03.Google AdWords und Google Analytics
Erste Schritte mit den Werkzeugen von Google
26.03.2015, 09:00 Uhr
Landratsamt Forchheim, Kleiner Sitzungssaal, Am Streckerplatz 3, 91301 Forchheim
Die Darstellung des eigenen Unternehmens im Internet, durch Website und Social Media-Auftritt, ist heutzutage ein wichtiges Marketinginstrument. Wer sich im Internet bewegt, sei es geschäftlich oder privat kommt um Google eigentlich nicht herum. Der Weltkonzern bietet mehr als die bekannteste Suchmaschine. Zum Beispiel bietet Google die Möglichkeit den Marketingerfolg der eigenen Website zu kontrollieren. Das wohl beliebteste Werkzeug der Webanalyse, Google Analytics, wird bei diesem Workshop durch den Internet-Experten Max Meyn vorgestellt.
Details und Ameldung: http://bit.ly/1yjTgkp
Nicola Strätz Infotag 04.02.: Internetauftritt, Soziale Netzwerke und rechtliche Aspekte
Gemeinsam mit zwei Experten informiert das Büro des eBusiness-Lotsen Oberfranken mit dem IT-Cluster Oberfranken e. V. zu allen wichtigen Fragen rund um die Firmen-Webseite, Social-Media-Auftritt und zu rechtlichen Aspekten beim Internetauftritt in 45-minütigen Einzelgesprächen.
04.02.2015, 09:00 Uhr
IGZ Bamberg, Kronacher Straße 41, 96052 Bamberg
Details und Anmeldung: http://bit.ly/1Anp8jc
Nicola Strätz Vortrag: Kommunikation der Zukunft – Warum ist das für alle Unternehmensbereiche interessant?
Wie kann man ein Geschäft mit neuen Kommunikationstechnologien weiter entwickeln und welche Aufgaben gilt es in Zukunft in den Griff zu bekommen?
27.11.2014, 18:00 Uhr
IGZ Bamberg, Tagungszentrum, Kronacher Str.41, 96052 Bamberg
Gerhard Förtsch wird über die vereinfachte Kommunikation im Unternehmen sprechen. Geschäftsprozesse können optimiert und Fachanwendungen integriert werden, z. B. durch ein CRM (Kundenbeziehungsmanagement).
Wie kann der Informationsaustausch in den Unternehmen in Zukunft aussehen und was verändern z. B. NGN (Next-Generation-Network), All IP (Telefonieren über den Datenanschluss) oder Cloud-Lösungen? Welche Chancen und Risiken ergeben sich für Unternehmen?
Jens Vestewig wird in einem weiteren Vortrag auf Sicherheitsstandards am Arbeitsplatz eingehen. Unter anderem auch auf gesetzliche Bestimmungen und Konzepte, die für die Sicherheit am Arbeitsplatz zunehmend an Bedeutung gewinnen. Es werden Sicherheits- und Alarmierungslösungen für Mensch und Maschine erläutert, z. B. an Alleinarbeitsplätzen oder Evakuierung im Brandfall sowie Erste Hilfe.
Beispiele aus der Praxis machen den Nutzen greifbar, den Unternehmen aus integrierten Lösungen
ziehen können.
Bei einem Imbiss im Anschluss stehen Ihnen die Referenten für Fragen zur Verfügung.
Zielgruppe: Geschäftsleitung / Vertrieb / IT
Nicola Strätz Pressemeldung zum 7. IT Unternehmerevent auf Kloster Banz
Ist sichere IT überhaupt möglich?
„Gut gerüstete Angreifer knacken jedes System“, sagt Dr. Sandro Gaycken, einer der führenden deutschen Experten für IT-Security. Am 16. Juli 2014 referiert er auf dem 7. IT-Unternehmer-Event des IT-Cluster Oberfranken (ITCO) auf Kloster Banz über die Risiken der Informationsgesellschaft für Unternehmen. Partner der Veranstaltung sind der Bayerische Unternehmensverband Metall und Elektro e.V. (bayme), die oberfränkischen Sparkassen, die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) und der eBusiness-Lotse Oberfranken.
Trügerische Sicherheit
„Der NSA-Skandal brachte zutage, was viele längst befürchtet haben“, sagt Claus Huttner, Vorsitzender des Vorstands des IT-Cluster Oberfranken und Geschäftsführender Gesellschafter der BI-LOG Service Group GmbH. „Der gläserne Bürger ist längst keine Fiktion mehr. Ebenso gilt für Unternehmen: Alle noch so sicher geglaubten Unternehmensnetze, Kommunikationsverbindungen und wohlbehüteten Datenbestände sind angreifbar.“ Sandro Gaycken zeigt die Risiken für Unternehmen und erklärt, wie sie sich schützen können. Er schlägt neue Hard- und Software-Konzepte vor, die als Basis für Hochsicherheitsstandards dienen.
Experte für Cybersecurity und Cyberwar
Dr. Sandro Gaycken ist Technikphilosoph und Wissenschaftler am Institut für Informatik der Freien Universität Berlin. Sein Fokus liegt auf den Bereichen Informatik, Gesellschaft, Cybersecurity und Cyberwar. Sandro Gaycken ist Berater verschiedener Ministerien in In- und Ausland, des Deutschen Bundestags sowie der NATO.
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Nicola Strätz Workshop: Neue Möglichkeiten durch Video im Online-Marketing 25.06.2014
25.06.2014, 18:00 Uhr
Kulturraum St. Gereon, Landratsamt Forchheim, Am Streckerplatz 3, Forchheim
Video ist im Online-Marketing-Mix von Unternehmen ein zunehmend wichtiger Faktor. Der beispiellose Erfolg von Videoportalen wie Youtube speist sich nicht nur aus der die Freizeit-Nutzung der jungen Generation. Er bringt auch einen tiefgreifenden Wandel der medialen Darstellung von Unternehmen.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "IT Cluster Oberfranken - Netzwerk der IT Branche in Oberfranken"

  • Gegründet: 05.07.2010
  • Mitglieder: 134
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 85
  • Kommentare: 3
  • Marktplatz-Beiträge: 0