IT in SüdwestfalenIT in Südwestfalen

363 members | 484 posts | Public Group

Erfahrungsaustausch von IT-Verantwortlichen in der Region Südwestfalen - organisiert von der SIHK zu Hagen

Am 27. Oktober 2020 trägt die SIHK zu Hagen gemeinsam mit dem Landeskriminalamt NRW mit einer kostenlosen Online-Veranstaltung zur Sensibilisierung und Prävention von Unternehmen in Sachen Cybercrime bei. Unterstützt werden sie vom regionalen IT-Netzwerk networker NRW e.V. und dem eco Verband der Internetwirtschaft e.V.

Unternehmen wie Privatpersonen, Gebäude wie Maschinen: Cybercrime-Attacken können nahezu jeden und alles treffen – gezielt ausgespäht oder wahllos mittels automatisierter Streuangriffe. Ziele sind längst nicht mehr allein Computer im klassischen Sinne. Entsprechend breiter und flexibler muss auch die Verteidigung aufgestellt sein und es sind geeignete Vorkehrungen zur Schadensminimierung zu treffen.

Die Roadshow Cybercrime unterstützt hier und kann von allen Interessierten am 27. Oktober online von 16:00 bis 17:30 Uhr verfolgt werden. Im ersten Teil des Programms informiert das Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen über verschiedene Ausprägungen von Cybercrime, Präventionsmaßnahmen sowie mögliche Reaktionsweisen, „wenn das Kind bereits in den Brunnen gefallen ist“. Danach geht es um die „Firmenkultur als Sicherheitsfaktor“. Unter der Rubrik „Nachgehakt“ wird zudem die Frage „Können Mitarbeiter für Cyberschäden haftbar gemacht werden?“ aus juristischer Sicht betrachtet.

Nähere Informationen zum Programm der kostenfreien Online-Veranstaltung sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf der XING-Veranstaltungsseite: https://www.xing.com/events/roadshow-cybercrime-lka-nrw-fokus-firmenkultur--3131355

Bin dabei!

Freuen Sie sich schon auf Ihren heutigen Feierabend? Den Arbeitstag hinter sich lassen, etwas Sport machen und/oder auf der Couch entspannen. Oder freuen Sie sich schon auf das nächste Wochenende, um Aktivitäten nachzugehen, die unter der Woche zu kurz kamen? Ausschlafen, einfach mal die Seele baumeln lassen und nichts tun, Arbeiten im Haushalt erledigen, mit Freunden auf einen Kaffee treffen, ...

Welchen Aktivitäten gehen Sie am Feierabend oder Wochenende nach, um sich von Ihrer Arbeit zu erholen? Nehmen Sie bei sich Unterschiede in den Erholungsaktivitäten und Erholungsprozessen am Feierabend und Wochenende wahr?

Um täglich leistungsfähig und fit zu sein, ist es wichtig sich von der Arbeit zu erholen. Welche Erholungsprozesse am Feierabend und Wochenende stattfinden und wie diese Prozesse mit Stressoren während des Arbeitstages und der Arbeitswoche zusammenhängen, diesen Fragen gehen meine Kollegin, Maike Czink, und ich unter anderem im Rahmen unserer Doktorarbeiten (Lehrstuhl für Arbeits- und Organisationspsychologie, Universität Mannheim) nach. Dazu führen wir derzeit eine zweiwöchige Online-Studie durch.

++ Sie können uns durch Ihre Studienteilnahme unterstützen! ++

Sie möchten teilnehmen?

Wenn Sie volljährig sind, an 5 Tagen pro Woche für mindestens 6 Stunden arbeiten und weder selbstständig noch im Schichtdienst tätig sind, dann haben Sie die Teilnahmevoraussetzungen erfüllt!

Wie können Sie teilnehmen?

Die gesamte Studienteilnahme erfolgt online und besteht aus zwei Teilen:

Der erste Teil der Studie besteht aus einer Eingangsbefragung, welche ca. 20-30 Minuten in Anspruch nehmen wird. Der zweite Teil der Studie besteht aus täglichen Befragungen, die sich über einen Zeitraum von gut zwei Wochen erstrecken. Innerhalb dieses Zeitraums erhalten Sie an den zehn Werktagen jeweils zwei Onlinebefragungen (morgens vor der Arbeit und zum Arbeitsende), die jeweils ca. 10-15 Minuten in Anspruch nehmen. Zusätzlich erhalten Sie an dem mittleren Samstag- und Sonntagvormittag jeweils eine Kurzbefragung, die ca. 5 Minuten in Anspruch nimmt.

Wofür?

Als Dank für Ihre Teilnahme an beiden Teilen der Studie erhalten Sie abhängig von Ihrer Teilnahmehäufigkeit bis zu 30€ und können an der Verlosung von 6 Amazon-Gutscheinen (2x100€, 4x50€) teilnehmen.

Sie haben Interesse?

Melden Sie sich direkt hier an:

https://www.soscisurvey.de/FeierabendUndWochenende/?r=x

Sie benötigen mehr Informationen?

Unter folgendem Link finden Sie unseren Flyer:

https://www.soscisurvey.de/FeierabendUndWochenende/Flyer_FW.pdf

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und viele Grüße

Maike Czink und Monika Wiegelmann

Die Containerifizierung der Applikationen und der Infrastruktur wird nicht nur populärer sondern auch immer beliebter. So kann an dem Thema Docker kein Entwickler mehr vorbeikommen. Obwohl immer mehr Firmen Container einsetzen, wird eine falsche Einrichtung jedoch viel zu oft bagatellisiert. Möchten Sie mögliche Schaden Ihrer Projekte im "Mausumdrehen" verhindern?

>>Mit einem Klick sind Sie mitten im praxisnahen Docker Camp mit Erkan Yanar!

... Und lernen die Konzepte von Docker und die darauf aufbauenden Infrastrukturen von A bis Z umfassend kennen. Mit dem eingebauten Docker Swarm Mode clustern Sie die Container auf und über viele Hosts. Unter anderem werden auch eigene Microservices ausgerollt, die automatisiert geloggt und gemonitort werden.

Das Besondere: Sie genießen die maximale Freiheit bei der Wahl Ihres Lernortes!

Denn das nächste DevOps Docker Camp mit Erkan Yanar findet im exklusiven Online-Format statt.

Mehr zum Programm finden Sie hier: https://devops-training.de/docker-camp/

>>Nur noch heute bis zu 200 € pro Ticket sparen!

Neben den Reise- und Hotelkosten sparen Sie bis Mitternacht sogar bis zu 200 € pro Ticket. Verpassen Sie nicht die Early-Bird-Rabattaktion!

Bei Fragen oder Wünschen kontaktieren Sie uns gern per E-Mail an info@entwickler-akademie.de .

Herzliche Grüße

Ihr Team der Entwickler Akademie

Online-Seminar / Live-Übertragung | Online | 07.10.2020, 13:00-17:00 Uhr

„Ohne Standards führt jede Art von Digitalisierung in eine Sackgasse.“

Max Thinius im Gespräch mit Prof. Dr. Erich Behrendt, Soziologe, Kommunikationswissenschaftler

und Fachreferent im Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards

https://www.estandards-mittelstand.de/termin/new-work-smart-mobility-245/496/

Herzlich willkommen!

Wir haben diese XING-Gruppe ins Leben gerufen, um IT-Verantwortlichen in Südwestfalen eine Plattform zu bieten, in der sie untereinander „netzwerken“ und Ihre Erfahrungen austauschen können. Inhaltlich soll es insbesondere um die Themen "Telekommunikation", "IT" und "Internet", Multimedia", "E-Business" und "Sicherheit" (kurz "TIMES) gehen.

Ein ständiger Austausch zwischen den Mitgliedern dieser Gruppe ist erwünscht und erleichtert das „Netzwerken“. Zukünftig sollen über unsere Gruppe Neuigkeiten sowie aktuelle Hinweise wie zum Beispiel zu anstehenden Veranstaltungen in der Südwestfäischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen gepostet werden. Wir als Moderatoren der Gruppe stehen bei Fragen gerne zur Verfügung und freuen uns über eine aktive Teilnahme!