Probleme beim Einloggen

IT Region Stuttgart

Diese Gruppe wird moderiert vom Geschäftsfeld IT der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart.

Markus Besch Einladung: Kauf oder SaaS-Modell - aktuelle Marktentwicklung - "SaaS für ISVs" am 16.11.2011 in München
Die ISV-Vision ist ein exklusives Netzwerk für den C-Level aus Softwarehäusern und großen
Systemhäusern mit Softwareabteilung. Sie dient der gezielten Information, dem Austausch und mit
speziellen Fortbildungsangeboten für diese Zielgruppe.
Am 16. November findet eine Veranstaltung in der Region Süd statt, hierzu lade ich Sie gerne ein.
Thema: Software as a Service (SaaS) für ISVs
Datum: Dienstag, 16.11.2010 - 17:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Ort: EDEN HOTEL WOLFF, Arnulfstraße 4, 80335 München, Deutschland
Wir haben interessante Vorträge für Sie vorbereitet – u.a.:
• SaaS – Risiko und Chance für den Software-Anbieter
• Die deutsche Software-Industrie im europäischen und weltweiten Vergleich
• Software aus Wolken – Herausforderungen, Chancen und Risiken für die Softwareindustrie
Diese Sonderveranstaltung „SaaS für ISVs“ der ISV-Vision Initiative für Inhaber und
Geschäftsleitungen aus der mittelständischen Softwareindustrie und von ISVs, bietet an einem
Abend eine recht umfassende Übersicht zu den vielfältigen Aspekten und Besonderheiten des SaaS-
Modells für ein Softwarehaus. Angereichert um die Darstellung, was die Basistechnologie-Anbieter
speziell für ISVs anzubieten haben, wird für den Entscheider ein rundes Bild daraus. => Das ist unser
Ziel für Sie!
Vor und nach den Vorträgen besteht ausreichend Gelegenheit zum Networking und zum Austausch
in exklusiver Runde. Wie zu allen weiteren ISV-Vision-Aktivitäten und -Events sind ausschließlich
Top-Entscheider mittelständischer Softwareunternehmen und großer Systemhäuser zur Teilnahme
zugelassen. Networking unter Ihresgleichen also.
Klicken Sie hier
http://bit.ly/9i2M5F , um sich Ihren Platz zu sichern. Für mehr Informationen
besuchen Sie unsere Website unter http://www.isv-vision.com/129.0.html
Sollten Sie nicht schon Mitglied der XING-Gruppe ISV-Vision sein, auch unabhängig von Ihrer
Veranstaltungsteilnahme, würden wir uns freuen, wenn Sie sich aktiv am Ausbau des exklusiven
Netzwerks für Top-Entscheider aus Softwarehäusern und großen Systemhäusern beteiligen. Werden
Sie Mitglied in der ISV-Vision Gruppe: https://www.xing.com/net/isv_vision/ - wir freuen uns auf
Sie.
Gerne stehen wir auch telefonisch oder per Email für weitere Informationen zu ISV-Vision zur
Verfügung. Wir freuen uns heute schon auf ein Wiedersehen oder Kennenlernen.
Ihr ISV-Vision-Team
Markus Besch
Markus Besch Themenpark BPM-Vision: In diesem Jahr wird die BPM-Vision erstmals im Rahmen des neuen Messeduos von DMS-Expo und IT & Business
Mit dem Themenpark „BPM-Vision“ (Halle 5, Stand 5C71) ist nun erstmals in 2010 das stark wachsende und nachgefragte Thema des Prozessmanagements für Unternehmen auch auf der IT & Business vom 26. – 28. Oktober 2010 vertreten. Dies wurde insbesondere durch die Angliederung der DMS-Expo möglich, bei der die BPM-Vision seit 3 Jahren als wichtigste Teilveranstaltung den Bereich Prozessmanagement abbildet.
Gezeigt werden Lösungen für BPM (Business Process Management) und SOA (Service Oriented Architecture), sowie Workflowkomponenten und die für die Umsetzung wichtige Beratungs- und Ausbildungsleistung durch Spezialisten. Dabei sind die führenden Anbieter des Segments wie die Soreco AG, Inubit AG, aber auch junge und aufstrebende Unternehmen wie die Signavio AG oder Dr. Karb aus Stuttgart und etliche weitere. Der Eden-Verband stellt sein Reifegradmodell für prozessorientierte Unternehmen vor, und mit der BPM&O GmbH und der DV-Ration konnten zwei sehr erfahrene Beratungshäuser zu diesem Thema gewonnen werden. Außerdem mit dabei: Azteka Consulting GmbH, weiss business solution GmbH, Saperion AG, Cordys Deutschland AG und Mettemeier GmbH Business Solution.
Fragen rund um das Thema Prozessmanagement beantworten die Experten innerhalb der BPM-Fachausstellung gerne im individuellen Gespräch auf der IT & Business vom 26. bis 28. Oktober 2010 (Halle 5, Stand 5C71).
Wenn Sie die Messe besuchen möchten, schicken wir Ihnen gerne Eintrittsgutscheine zu. Dazu senden Sie bitte eine kurze Nachricht mit Ihren Kontaktdaten per E-Mail an info@it-advantage.de .
Markus Besch BPM-Tag auf der IT & Business am 27. Oktober 2010 - Dialogforum Halle 7.2 / Stand 7E51
Der BPM-Tag findet am 27. Oktober 2010 von 9.30 Uhr -16:00 Uhr auf der Bühne des Dialogforum Halle 7.2/ Stand 7E51 statt. Es erwarten Sie ein umfangreiches, begleitendes Bühnenprogramm mit interessanten Vorträgen, Podiumsdiskussionen und dem BPM-Roundtable - Gespräch zum Thema: „SaaS/Cloud und BPM = BPM 2.0?“.
Seit Gründung des BPM-Club Deutschland, dem führenden Interessenverband für Prozessmanager und Organisationsleiter, findet die bundesweite Jahresveranstaltung ebenfalls am BPM-Tag im Rahmen der BPM-Vision statt. So auch dieses Jahr am Mittwoch 27.10.2010.
Die Themen wurden so gewählt, dass sowohl Einsteiger in das Thema BPM von diesem Tag genauso profitieren, wie sich BPM-Professionals durch den aktuellen Marktüberblick und Austausch jährlich hier gern wieder einfinden. Die Veranstaltung ist sowohl für BPM-Club-Mitglieder, als auch für BPM-interessierte Messebesucher im Rahmen der IT & Business und der DMS-Expo 2010 kostenfrei und im Ticketpreis integriert.
Ab 16:00 Uhr findet eine Networking-Hour mit allen Teilnehmern und Referenten des BPM-Tages am Stand der BPM-Vision in Halle 5, Stand C71 statt. Weitere Informationen unter http://www.bpm-vision.de.
Fragen rund um das Thema Prozessmanagement beantworten die Experten innerhalb der BPM-Fachausstellung auch gerne im individuellen Gespräch auf der IT & Business vom 26. bis 28. Oktober 2010 (Halle 5, Stand 5C71).
Wenn Sie die Messe besuchen möchten, schicken wir Ihnen gerne Eintrittsgutscheine zu. Dazu senden Sie bitte eine kurze Nachricht mit Ihren Kontaktdaten per E-Mail an info@it-advantage.de .
Weitere Informationen erhalten Sie unter:
https://www.xing.com/events/bpm-vision-it-business-2010-455183
http://twitter.com/bpmvision
Hans-Ulrich Schmid bwcon: Gründer-Roadshow "Vertrieb und Businessplanerstellung"
Die Roadshow-Veranstaltung am 19.10. in Böblingen in Zusammenarbeit mit dem Softwarezentrum Böblingen/Sindelfingen und der Wirtschaftförderung der Stadt Böblingen steht unter dem Schwerpunktthema Vertrieb.
Zudem wird Ihnen ein kompakter Überblick über die Businessplanerstellung gegeben. Die bwcon: Gründer-Roadshow bietet ein durchgängiges Veranstaltungsprogramm für Gründer und junge Unternehmen mit Informationen und unternehmerischen Erfahrungsberichten zu vielen spannenden Aspekten der Unternehmensgründung.
Programm:
18.00 Uhr – Begrüßung:
Hans-Ulrich Schmid, Softwarezentrum Böblingen/Sindelfingen e.V.
Ulrike Koch, Leiterin Wirtschaftsförderung Stadt Böblingen
18.15 Uhr - Vorstellung bwcon: Hightech Award CyberOne 2011 und bwcon: Coach & Connect Plus+
Dr. Andreas Findeis, Baden-Württemberg: Connected e.V.
18.30 Uhr – Businessplanerstellung – Empfehlungen eines Investmentmanagers Mattias Götz, LBBW Venture Capital GmbH
19.30 Uhr – Business Roundtable „Vertrieb – Strategieentwicklung und Organisation“ Eckhard Braun, albatross invest
20.30 Uhr – Get Together
Zielgruppe:
Innovative Unternehmen aus dem IT- und Hightech-Umfeld in der Gründungs- oder Expansionsphase; Geschäftsführer/-innen, Gründer/-innen; Gründungsinteressierte
Veranstaltungstermin und Uhrzeit
19. Oktober 2010, 18.00 – 20.30 Uhr, ab 20.30 Uhr Get-Together
Bitte melden Sie sich per E-Mail (info@bwcon.de) mit dem Stichwort „Gründer-Roadshow Böblingen“ an. Die Teilnahme ist kostenlos, die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Wenn Sie an der Veranstaltung kurzfristig nicht teilnehmen können, bitten wir Sie um eine formlose Abmeldung.
Veranstalter: Baden-Württemberg: Connected e.V. (bwcon) in Zusammenarbeit mit dem Softwarezentrum Böblingen/Sindelfingen e.V. und der Wirtschaftsförderung der Stadt Böblingen.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "IT Region Stuttgart"

  • Gegründet: 06.09.2010
  • Mitglieder: 1.509
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 1.908
  • Kommentare: 31
  • Marktplatz-Beiträge: 9