IT Security - Mit Sicherheit zum ErfolgIT Security - Mit Sicherheit zum Erfolg

8304 members | 6993 posts | Public Group

Ihre Fachgruppe zu allen sicherheitsrelevanten IT-Themen! Hier finden Sie anregende Diskussionen für Entscheider und Führungskräfte sowie die neuesten Trends und Entwicklungen.

Privileged Access Management (PAM) ob On-Premise oder in der Cloud ist einer der wichtigsten Bereiche für die Sicherheit im und für das Unternehmen. Gerade privilegierte Accounts (Administratoren, Anwendungen, Devices, spezielle User u.a. ) mit erhöhten Berechtigungen auf kritische Unternehmensresourcen stehen im Fokus der Cyberkriminellen. Aber auch im Bezug auf unternehmensinternen Einsatz und Schnittstellen zu Dritten ist hier besondere Sorgfalt geboten.

In diesem Webinar zeigen Ihnen wie Sie privilegierte Konten von menschlichen Benutzern als auch Anwendungen und Maschinenidentitäten u.a.

- sicher Verwalten,

- Bedrohungen Analysieren und kontrollieren

- Verdächtiges Verhalten durch maschinelles Lernen und Echtzeit-Alerts

erkennen und somit auf Verstöße rechtzeitig reagieren können um den Betrieb aufrechtzuerhalten.

Das Webinar ist kostenlos und findet am 5. November 2020 von 14.00 bis 15.00 Uhr statt.

Anmeldung hier auf Xing

https://www.xing.com/events/privileged-access-management-pam-cloud-hybride-umgebungen--3142015

oder über www.cat-out.com

Ja, ist schon manchmal erstaunlich: Glaubt man den Daten etlicher Studien, sind mittlerweile über 75% aller deutschen Unternehmen Opfer von #cyberattacken.

Glaubt man den Aussagen, welche der Vertrieb so wiedergibt, scheinen alle sicher aufgestellt zu sein.

Wo genau entsteht hier die Diskrepanz?

Ist es die Vertriebssituation: "Ich lasse mir hier nichts aufschwatzen."

Oder ist es tatsächlich die eigene Wahrnehmung, welche einen hier in Sicherheit wiegt?

Das kann am Ende sogar wirklich so sein.

Doch sollte man in diesen Zeiten nicht etwas aufgeschlossener sein?

Ich meine, wir bieten KOSTENLOSE #itsecurity Scans an und dennoch möchten dies nicht alle in Anspruch nehmen.

Also was ist es nun?

Die "kein Bock auf Vertrieb, ich informiere mich lieber selbst" Mentalität, auch wenn ich dann ggf. Monate lang keine Security-Lösung habe.

Oder ist es wirklich das eigene Ego, welches einem hier im Weg steht?

https://www.youtube.com/watch?v=oAu16fZeNO8

https://www.xing.com/events/kuhlschrank-gehackt-iot-ot-security-event--3153055